Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
U.Peschau, R.M, Geppi

kann ich diese Zellplatine einbauen?

Startbeitrag von U.Peschau am 29.04.2017 12:17

Hallo,
ich hab im Netz diese Zellplatine von boostech.de gefunden
Sie heist BMS-BUS-CELLBALANCING UNIT WINSTON 40/60 AH
[www.boostech.de]
kostet 26 Euronen aber ich weiß nicht, ob die mit den originalen Platinen kompartiebel sind
Vielleicht habt Ihn die Antwort......
Ich hab die originale, kaputte und ne gute Platine zu Schippers zum reparieren geschickt, aber der kommt nicht so richtig zu Potte und ich hab ENTZUGSERSCHEINUNGEN!!!!!
Gruß Udo

Antworten:

Ich habe mir auch die Zellplatinen von boostech gekauft, um die geschrotteten Originale zu ersetzen. Hat gut funktioniert (als ich raushatte, wie ich den Spannungspuls beim Anschließen verhindere, siehe auch http://67183441.foren.mysnip.de/read.php?363,445891).

von Geppi - am 29.04.2017 12:46
Hallo

Kommt drauf an wie alt deine Masterunit ist, eventuell muss noch dort der Prozessor getauscht werden, einfach mal anrufen.

Gruß

Roman

von R.M - am 30.04.2017 17:59
Masterunit, Prozessor.....ich wollte nur eine kaputte Zellenplatiene(7ZA) tauschen...
und was ich da in den früheren Beiträgen gelesen hat, kann ich da viel kaputt machen....
ich bekomm da langsam nen Frust :( , bin kein Elektroniker sondern Altenpflegeschüler im Vorprüfungsstress......

von U.Peschau - am 01.05.2017 12:06
Hallo

Deshalb anrufen die alten und die neuen Platinen sind nicht kompatibel, sieht man schon am Stecker auf der Platine, die alten haben einen großen Stecker die neuen nur einen kleinen SMD Stecker, gleiche Polzahl aber andere Belegung. Wenn du zwei linke Hände hast dann lass es jemand machen der was davon versteht.

Die alten haben widerstände und ein Relais, die neuen nicht

Beim Tausch der Platine kann man eigentlich nichts falsch machen, Stromkreis auftrennen, aber nicht an den Akkus sondern entweder am Hauptschütz oder an der Hauptsicherung.

Wenn Hauptschütz aus dann ist der Stromkreis aufgetrennt, alte Platine raus neue rein aber noch nicht anstecken.

Stromkreis wieder schließen, beim Orginalsystem mit Hauptschütz must du nichts machen

Dann Ladegerät einstecken und dabei den Taster des BMS gedrückt halten bis ein Piepton ertönt. Im Servicemenue auf Autoadressierung gehen und die Nummer der getauschten Platine anwählen. Autoadressierung starten, Stecker auf die Platine stecken fertig.


Bei den neuen Zellplatinen kann die Adressierung nicht wieder gelöscht werden ,bei den alten schon.


Gruß

Roman

von R.M - am 01.05.2017 14:00
Hab mir von Schippers meine kaputte Zellplatine flicken lassen und der meinte, von denen (60AH) gibts keine mehr......
Ich bräuchte 1 oder 2 als Ersatz (auch kaputte) vielleicht hat noch jemand welche und brauch die nicht mehr.....
Währe mehr als Dankbar dafür!
Gruss Udo

von U.Peschau - am 07.05.2017 10:41
Hallo

Wenn du eine kaputte 60er hast dann schick sie zu boostech zur Reparatur auser dem Prozessor sind nur noch 3 optokoppler und ein Transistor als aktive Bauteile drinnen.

Was Schippers meint ist in dem Fall nicht richtig, richtig ist nur daß er keine mehr bekommt.

Gruß

Roman

von R.M - am 07.05.2017 13:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.