Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
29
Erster Beitrag:
vor 1 Woche, 3 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 3 Tagen, 15 Stunden
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, thegray, R.M, Sven Salbach, Rued, planetplasma, laase, H.Hobbie, el3331, Martin Heinrich

glänzendes armaturenbrett was tun??

Startbeitrag von wolfgang dwuzet am 17.07.2017 10:39

hallo el-fahrer,
vieleicht bin ich ja der einzige den´s stört,
aber
beim fahren gegen die sonne seh ich die narbungen des armaturenbretts als spiegelung in der frontscheibe,
gibt es irgendwas einfaches, simples, um das armaturenbrett zu mattieren, :confused::rolleyes:
also möglichst ohne lackieren oder so,,,
um es zum glänzen zu bringen gibts alles mögliche, aber andersrum:sneg:
bye wolle

Antworten:

ich wische es nur noch trocken ab, den Fehler habe ich nur einmal gemacht es mit Glanz bzw Pflegemittel zu schönen....#
werf Staub rüber oder Vogelsand keine -Ahnung... :hot:

von H.Hobbie - am 17.07.2017 12:27
Schwarzes Baumwollgewebe .... je Rauer&Matter die Oberfläche und Dunkel desto weniger Reflektion . Das ganze mit speziellen Tesa fixiert ferdisch.
Ein Fetzen schwazes "Wildleder" für die die es nobler wollen Alcantara das gibt es bei einigen Discount-Läden die Wohnungrenovierungsmaterialien anbieten dann wieder als Billig-Imimitat von der Rolle ~12Euro der Meter ist zwar nicht ganz so matt wie Echtes Leder oder Alcantara - Bei Lancia haben die einen Alcantara Lieferranten der es so Matt liefert das die das Amaturenbrett zur Gänze beziehen.

Alles andere ist mit Aufwand verbunden, der ja nicht gemacht werden soll.

Leider ist der Winkel beim EL zwischen Brett und Scheibe so das die Oberflächenreflektion der Scheibe, den Perfekten Winkel zum Auge für die Reflektion des Armaturenbrettes hat.

von thegray - am 17.07.2017 12:48
Hallo,
ich hatte in meinem El unseligen Angedenkens ein Stück schwarzen Schaumstoff mit zwei Punkten doppelseitigem Klebeband befestigt.
Im Gegensatz zum restlichen El hat das die ganze Zeit gehalten und funktioniert.
Grüße

Lothar

von el3331 - am 17.07.2017 14:56

Edit Re: glänzendes armaturenbrett was tun??

Und vergeßt bitte Matt-Schwarz zu Lackieren - erstens gibt es keinen Handelsüblichen der Matter wäre als so Stoff . Zweitens wenn man sowas hat ist der unheimlich Kratzer und Fettempfindlich - will heißen man sieht alles und alles macht die Oberfläche glänzender.....

von thegray - am 17.07.2017 15:56
erstmal danke für die diversen unterschiedlichen tips,

horst nutz nix, staub is da schon halber centimeter drauf und reflexziert immernoch
oli 1 hab noch sowas in mattorange mal sehen ob ich das schwarzen kann
lothar na ja , a bisserl schicker solls scho sei
oli 2 neeee lacken wäre sowieso nix

hatte vieleicht noch schuhcreme im sinn gehabt...

von wolfgang dwuzet - am 17.07.2017 16:06
also wenns kein Staub sein darf- ich hätt noch Spinnweben anzubieten, funktioniert bei mir, zusammen mit Staub, gut.
Mich nervt eher, daß ich beim Nachhausefahren gegen 18 bis 18:30 keine Stellung der Sonnenblende finde, die das Blenden verhindert: nach unten klappen, Sonne blendet oben drüber durch, nach oben klappen, Sonne kommt unten durch :(
91er Vollcabrio

P.S. vielleicht geht ja besandete Dachpappe ;-) ;-) ;-)

Hey, müßt ihr zugeben, der war gut, oder?

von laase - am 17.07.2017 20:10
jaja
vieleicht auch wie früher im wildwest,
teeren und federn (sähe optisch auch nach was aus,
aber im ernst, zu deinem prob,
hatte ich auch,
hab jetzt oben an der scheibe einen etwa 8-10cm streifen abgedunkelt, (folie)

das klappt

von wolfgang dwuzet - am 18.07.2017 03:33
Hallo Wolle,

da fragst du als der begnadetste aller Bastler hier nach Lösungsvorschlagen:eek:

Fahr ja kein el und beim TWIKE gabs so Probleme nicht da es einfach kein Armaturenbrett gab:D
Bei unserem FIAT Multipla ist das ganze Gedöns mit dem gleichen Stoff bezogen wie die Türen.
Spiegelt nix, wärmt sich nicht so doll auf und ist superpflegeleicht:rolleyes:

Schneid dir doch einfach ein Stück Teppich zurecht oder so...


Gruß
Martin

von Martin Heinrich - am 18.07.2017 07:48
ja martin,
manchmal sieht man den wald vor lauter elektroautos nicht:joke:
:rolleyes:ach nee das waren ja bäume die da im weg rumstanden

ich hab mir natürlich auch so meine gedanken gemacht, wollte aber mal sehen was der rest der dreiradfahrer so denkt...
mal sehen, was ich auf die schnelle bis zur mühle realisiern kann

bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 18.07.2017 10:09
Zitat
laase


P.S. vielleicht geht ja besandete Dachpappe ;-) ;-) ;-)

Hey, müßt ihr zugeben, der war gut, oder?


Aber nur wenn du aus Lanzarote bestellst :spos:

von thegray - am 18.07.2017 11:52
lanzarot dings:rolleyes: das is doch das vulkaniergedöns:eek: jo, das is schön schwarz:joke:

von wolfgang dwuzet - am 18.07.2017 18:32

Re: Edit Re: glänzendes armaturenbrett was tun??

Hallo

Gibts wohl heißt Nextel und wird seit Jahrzehnten im Fahrzeug und Flugzeugbau verwendet wird.

Für die paar Gramm die im El verwendet wird lohnt sich das natürlich nicht.

Gruß

Roman

von R.M - am 18.07.2017 19:03
alcantara
[www.ebay.de]

von Sven Salbach - am 19.07.2017 11:07
gute idee,
in 20km entfernung is ein stoffladen,
da kann ich mal probedehnen...

von wolfgang dwuzet - am 19.07.2017 13:39

Re: Edit Re: glänzendes armaturenbrett was tun??

Zitat
R.M
Hallo

Gibts wohl heißt Nextel und wird seit Jahrzehnten im Fahrzeug und Flugzeugbau verwendet wird.

Für die paar Gramm die im El verwendet wird lohnt sich das natürlich nicht.

Gruß

Roman


Eben Eben - wie habe ich geschrieben
Zitat
keinen Handelsüblichen der


Das gleich trift nämlich auf elektrostatische Beflockung zu .... nur für den Einzelanwender ...... deswegen nicht genannt.

von thegray - am 19.07.2017 16:26
Zitat
wolfgang dwuzet
gute idee,
in 20km entfernung is ein stoffladen,
da kann ich mal probedehnen...


Probedenen brauchse nicht - die die kenne sind schon recht flexibel.

Das bekommste mit Kontakt- oder besser Etikettenkleber wunderbar faltenfrei, selbst über die Kanten zum Display rumgezogen - so das es aussieht als wäre das Abwerk nie anders sein sollen. Aber mit dem Kleber nicht übertreiben soll je kein Verbundwerkstoff mit statischer Qualität werden - A. bei zuviel kommt es durch das Material an die Oberfläche B. soll es ja wenn auch flächig - nur anhaften damit man es auch mal wieder Wechseln kann.

von thegray - am 19.07.2017 16:34
na dann werd ich mal schaun, ob ich das alcantara im net oder im laden kaufem
(da meine tochter mittlerweile schon proffessionelle hobbynähmeisterin is,
fährt sie sowieso alle paar wochen dorthin,
soll sie mir beim nächstenmal halt 10qm mitbringen, dann wird das ganze von el innen bezogen:joke:

von wolfgang dwuzet - am 19.07.2017 16:48
KAnste machen ist aber nicht so Scheuerfest wie die anderen Bezugssoffe.

Aber wenn dem so sein sollte - eines von dem mir gemachten Plänen, links und rechts des Displays das endlich zu Ablagen zu machen die den Namen verdienen - wenn es richtig Anspruchsvoll sein darf Falttaschen aufsetzen. (also die Seiten gefaltet damit wenn nichts Drin ist schoen flach liegt statt labberig aber trotzdem Volumen annehmen kann).

von thegray - am 19.07.2017 18:54
Also ich genieße die Fahrt in meinem Oldi, und lebe mit seinen Unzulänglichkeiten, z.b. mit einer Sonnenbrille

von Rued - am 19.07.2017 19:15

Re: Edit Re: glänzendes armaturenbrett was tun??

Hallo

Beflockungsanlage hätte ich nur momentan keinen Kleber.

Mal bei dem nächsten Flugplatz nachfragen die haben vielleicht was über.

Gruß

Roman

von R.M - am 19.07.2017 21:23
Sonnenbrille - hm was soll das bringen, besten falls mit Polarisationsfilter OK aber das nur unter Vorbehalt eines Vergleichstest.

Ist halt auch was anderes ob man fast Täglich oder nur gelegentlich....

Ach übrigens an Tagen ohne Sonne ist die Ablage-Tasche des Anti-Blendbezuges wunderbar geeignet um es auf Dauer; Kratzerfrei parat zu haben :D

von thegray - am 19.07.2017 21:41
zum thema sonnenbrille,
bringt nix, da ich beim fahren sowieso meiß brille trage,
und die sich automatisch tönt, und ich fast den verdacht hab, das es mit brille noch mehr zu sehen ist als ohne...

von wolfgang dwuzet - am 20.07.2017 05:23
wole meldet
voller erfolg mit einfachsten mitteln,

bremsenreiniger auf weichen lappen und anständig abgewischt/rubbelt nich zuuu doll

anständig sauber tiefsche´warz und dolle matt:spos:

von wolfgang dwuzet - am 20.07.2017 13:52
Zitat
wolfgang dwuzet
tiefsche´warz und dolle matt:spos:


:spos::D

von thegray - am 23.07.2017 06:24
:cheers:

von planetplasma - am 23.07.2017 19:22
jo, habe es erstmal an der unterkannte versucht,
nicht das dann gleich der lappen
am plastik pappen
bleibt:joke:

von wolfgang dwuzet - am 23.07.2017 19:25
Nun der Bremseinreiniger ist noch relativ ungefährlich, Anders ist es wenn du da mit - :rolleyes: überleg - mit Aceton oder Universalverdünung ran gehst - denn wenn ich mich recht entsinne, ist schon lang her das ich das im Auge und Hand hatte.
Aber von der Haptik und Klang würde ich mich an einem Polystyrol erinnern.
Und dann - wie du schriebst haste "bleibende" Erinnerung .

von thegray - am 23.07.2017 19:57
hy oli, das wußte ich weil habe ich,
beim beseitigen vonfarbnebel an den felgen mit univerdünnungslappen, hatte ich natürlich auch feuchte finger, und damit (muß man in meinem alter) sich innen an der unterschale festhalten zum aufstehen,
seither
wenn das BKA mal meine fingerabdrücke braucht, einfach im el nachsehen:hot:

von wolfgang dwuzet - am 24.07.2017 05:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.