Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
42
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
günter1951maria, wolfgang dwuzet, H.Hobbie, thegray, R.M, zepol, el El, Berlingo-98, wchriss, planetplasma

back to the roots / city elf

Startbeitrag von H.Hobbie am 02.08.2017 03:25

[cityimport.dk]
45 km/h
3 tire
ca.5500 Euro / 39700 Kronen-Korken

jedes El(f) ist und bleibt Geschmacksache :joke:

In einer Stadt Elf sitzen Sie bequem in den bequemen Autositzen. Sie sitzen in einer geschlossenen Kabine mit 3-Punkt-Gurt, so dass Sie sind sicherer als auf einem normalen Roller und Sie sind gleichzeitig sowohl vor der Witterung geschützt und nicht abstürzen.

Eine Stadt Elf Viele tausend unterhalb der anderen Kabine Roller auf dem Markt, aber es gibt keine Kompromisse:
• EU zugelassen.
• Zugelassen bis 2 (als nur in Dänemark).
• Guter Griff.
• Einfacher Laden
• Geringe Wartung.


Der geräumige Rücksitz kann für Ihre Bedürfnisse verwendet werden. Es gibt genug Platz, ob Sie es für einen Autositz oder drei Kästen Bier verwenden!



Hilfreiche auf dem Rücksitz, optisch von der Heckscheibe, sitzt eine Batterieanzeige, so dass Sie den Roller nicht drehen müssen, um zu sehen, wie viel es geladen ist.


Die klare Armaturenbrett mit dem Blinkersignal, Warnblinker, Hupe, Wischer, Sprinkler, Heizungs-, Blas-, Drossel- und Bremsen.

Rechts von dem Fahrersitz sitzt Handbremse.

Einfacher Laden: Inklusive Stecker und Kabel sind geeignet sowohl für Standard 220V-Stecker und die normalen Ladestationen mit elektrischen Parkplätzen.

Die Ladezeit beträgt 6-8 Stunden für eine volle Batterie.

Stadt Elf kann bis zu 70 km mit einer einzigen Ladung laufen.

Der Elektromotor ist der Typ 190TY2-H34AP von 2000 W mit Drehmoment bei 4800 Umdrehungen pro Minute.

Das Vorderrad ist 130/60-R13 und Hinterräder 135/70-R12.

Stadt Elf kann in zwei Varianten, mit maximaler Geschwindigkeit bzw. erworben werden. 25 km / h und 45 km / h. Alles andere ist gleich auf den Modellen.

Antworten:

[cityimport.dk] Karstens Cykel-, Knallert- og MC-center
 Langrode 21 6200 Aabenraa
74628500
www.karstenscykel.dk
können wir dann nächtses Jahr bei der Dänemark Tour besuchen und Probe fahren:-)

von H.Hobbie - am 02.08.2017 03:59
:spos:juup
so hats ja vor 30 jahren angefangen,
und bei dem preis, ....
da kann es was werden

von wolfgang dwuzet - am 02.08.2017 06:49
Hi
Kannste auch in Deutschland probefahren.
Läuft unter dem Namen E-milio.
Günter und Maria

von günter1951maria - am 02.08.2017 11:55
[www.trivelo-cars.de]
interessant , DANKE.

Technische Daten:
Batterien:
6 Stück, 72 Volt 45 A/h

Super innovativ, wenn ich vermute was ich denke ( Blei) wird das ein teures fahren ,oder wie denkt Ihr ???

von H.Hobbie - am 02.08.2017 14:45
Bei 2kw bzw. 2kw Leistung und einem zulässigen Gesamtgewicht von 490kg ist das höchsten was für Flachland. Ein max. Entladestrom von kanpp einem C, da kommt keine Freude auf.

von wchriss - am 02.08.2017 15:06
Bin jetzt ca 1000km gefahren ,merke noch kein Kapa
Verlust. Sowie die Bleianker platt sind, überlege ich auch
ob Lixxxx eine alternative ist.

Gruß Günter

von günter1951maria - am 02.08.2017 15:44
So ein Teil fährt jetzt auch hier bei uns herum, allerdings als "Mofa" 25km/h. Ich finde, das es in der Realität nicht sehr wertig aussieht (leider hab ich es noch nicht fahren gesehen, da ich den Besitzer noch nicht kenne), wenn ich das als CityEL-Fahrer überhaupt sagen darf. Aber der Besitzer hier im Forum ist bisher ja sehr zufrieden.

von zepol - am 02.08.2017 21:35
ich finde optisch bis auf ein Rad vorne es ziemlich Twizig ;-)
nach 1000 Kilometer sind heutige modernere Akkutechniken noch nicht mal eingefahren...
ich habe mir ein e-bike kaufen lassen und da steht in der Beschreibung: Die Lipo's entwickeln Ihre volle Leistung nach 4 bis 5 Ladungen / und dann habe ich schon fast 1000 Kilometer wech :-)))

Hallo Günter, wie ist der Fahrkomfort und die Federung ?
Gibt es irgendwo schon ein Erfahrungsaustausch Forum oder ähnliches dafür ?
HH

von H.Hobbie - am 03.08.2017 06:10
Hi,
freilich,gib es Sachen die verbesserungswürdig sind,
Vor 2 Jahren hab ich mir die Mühe gemacht, bin zu Fa.
Fleischmann .Schon das ein und aussteigen ins EL zu
beschwerlich .Fahren ging damals nicht, kann kein Vergleich ziehen.
Zu den Akkus: die Fahre ich erst mal, bis die den "Geist" aufgeben

Das Thema E-milio steht auch unter Technik.
PS: HH, ich melde mich noch;

Günter

von günter1951maria - am 03.08.2017 09:32
[player.vimeo.com]

[www.facebook.com]


ok

von H.Hobbie - am 03.08.2017 11:20
Moin Horst,
bedingt durch die Spurweite von 1,20m,werden
Schlaglöcher anders weitergeleitet. Das menschliche
Becken schaukelt mal nach rechts bzw links.Ich meine
hiermit Kanaldeckel von 3-5 cm tiefe.
Bin auch Bandscheiben geschädigt, keine probleme.
Die Stoßdämpfer, hinten sind einstellbar 3 oder 4Stufen.
Hab aber noch keinen Versuch unternommen zu verstellen.
Was für größere Personen von Nachteil sein kann, das
die Füße nicht nach vorn ausgestreckt werden können.
Ich, 1,68m komme gut zurecht
2.das durch die Seitenscheiben, die Sicht nach rechts bzw
links etwas eingeschränkt ist, das kann aber bei anderen
Körpergröße wieder anders sein.
Der Fahrer Sitz ist verschiebbar, die Lehne im Winkel
einstellbar.
Als großes Plus, sehe ich die Größe des E-milio man
wird von anderen Verkehrsteilnehmer sehr gut war genommen.

Das sind so meine Einschätzungen nach bescheidenen 1000km.

Günter

von günter1951maria - am 04.08.2017 06:54
Hallo

Wie ist die Verarbeitung, die Teile die ich gesehen habe hatten nach einem halben Jahr schon Rost.
Und 45 km/h geht ja schon mal gar nicht.


Gruß

Roman

von R.M - am 04.08.2017 11:06
Hallo Roman ,

Das Fahrgestell ,Rahmen besteht aus ca.1" Rohr.
Die Teile sind alle verschweißt,und schwarz lackiert.
Die Beplankung, Kunststoff ist aufgesteckt.
Ich sehe keinen Rost!
Moped Zulassung geht nun mal bis 45 km/h,
das ist Gesetz

Günter

von günter1951maria - am 04.08.2017 12:34
Und 45 km/h geht ja schon mal gar nicht.

Hallo Roman, die bauen die mit 45 Km/h wegen kleinem Versicherung Kennzeichen, und so fällst du natürlich mit deinem 40 Km/h aus dem Raster solcher Fahrzeuge raus.
HH

von H.Hobbie - am 04.08.2017 12:56
und wie siehts mit geschwindigkeitserhöhung aus??
möglich:confused:
einfach:rolleyes:
gar nicht:(

beim el isses ja einfach zu friesieren...

von wolfgang dwuzet - am 04.08.2017 16:25
Hallo

Deshalb ja, hier gibts Kraftfahrstraßen von daher geht 45 km/h schon mal gar nicht.


Gruß

Roman

von R.M - am 04.08.2017 18:10
...die 45 km/h Regelung war und ist schon immer die blödeste Idee eines offenbar unmotorisierten Beamten gewesen! Ich habe noch einen 50er Roller, der halt so alt ist, das der auch 50 fahren darf. Selbst das ist noch zu langsam. Ich finde, das jedes Fahrzeug mindestens 70 fahren muss, da das sonst viel zu gefährlich ist.

Und das Fahrzeugfrisieren mache ich schon seit 35 Jahren!

Ich finde den e-milio auch nicht uninteressant, alleine wegen dem Preis. Aber wenn der nur 45 fährt???

Vielen Dank für das Video!

Viele Grüße
Stefan

von planetplasma - am 04.08.2017 18:54
Hallo

deswegen kaufe ich mir nur alte Simson Mopeds die dürfen 60 fahren.

Gruß

Roman

von R.M - am 04.08.2017 19:56
Moin Wolle,

Die Motor Steuerung ist eine kompakte große
Einheit. Von Außen ist da nicht's zu machen,
an der Seite sind kleine niedliche Buchsen bzw
Kabel hängen raus.Ich vermute Software Update
Ich suche die Typ Bezeichnung mal raus.
Ob mit Schraubenzieher (mechanisch) was zu
verstellen geht. ?
Am Gasdrehgriff, den Widerstand verändern, ob das
was bringt, weiß nicht.


Günter und Maria

von günter1951maria - am 05.08.2017 06:49
gasdrehgrif bringt nix,
steuerungsupdate oder spannung erhöhen, oder und gewicht verringern,
der 45er chinaroller meiner gattin, läuft seitdem ich die 60V bleianker gegen 66V lithis getauscht hab knapp über 60:joke:

von wolfgang dwuzet - am 05.08.2017 06:55
Leichter bekommst du es mit Lixx Batterien hin
spritziger ja aber schneller?
Ladegerät angleichen, was sagt der DC-DC Regler
Rauch?
So üppich sind die Firmen in Deutschland noch nicht,
die das machen können.
In Dänemark gibs schon 8 Werstätten mit Händler,für
dieses Fahrzeug
Wo bleibt Deutschland?

Günter

von günter1951maria - am 05.08.2017 08:37
Jetzt kam mir doch das zweite E-Milio in unserer 5000- Seelen-Gemeinde entgegen, diesmal mit 45 kmh. Wenn ich das auf die ganze Republik hochrechne müssen die Top-Verkaufszahlen haben ;)

von zepol - am 05.08.2017 12:09
Vielleicht ergibt es sich zu einem Erfahrungsaustausch!
In Thüringen bin ich der erste, Stand März

Günter

von günter1951maria - am 05.08.2017 12:49
dann gibt es ja vielleicht bald hier ein --- elwebPunkt2 --- :-)

es gibt viele die 45 km/h Fahrzeuge haben, und damit überall hin kommen.
ich sehe das Problem in den Navis und Routenplaner.
Es gibt nichts vernünftiges was Kraftfahrzeug Str. usw. was für die 45 Km/h Planung wirklich weiter hilft. Und kommt jetzt nicht mit Geschwindigkeit der Navids einstellen, wenn Ihr das nicht selber ausgiebig getestet habt, das ist (d)nämlich voll vorn -(A)Harsch
HH

PS.das Fahrzeug gefällt mir immer mehr :-)

von H.Hobbie - am 05.08.2017 18:24
Ich sehe sie immer nur vorbeiflitzen, konnte sie aber noch nicht stellen. Das wird mir aber noch gelingen. Dann werde ich auf unser Forum und den Austauschbedarf hinweisen.

PS: Ich fahr auch mit 45 km munter übers Land, 25 km zur Arbeit und zurück. Ist unproblematisch.

von zepol - am 05.08.2017 19:24
Moin,

Die technischen Daten von der Motor Steuerung ,

2,0KW Permanent Magnet Synchronous Motor Controller
Model: EC-20-72-330-B
Working 72 Vdc
Maximum Current 85/ 330A

Mein Motor hat 2,8KW

die Daten sind so übernommen wie auf dem Typenschild.

Gruß Günter

von günter1951maria - am 07.08.2017 08:10
hallo günter, du hast ne PN

von wolfgang dwuzet - am 13.08.2017 07:14
hallo nochmal,
nicht nur um diesen bericht wieder nach oben zu rutschen,
und um so ein teil mal meiner frau näherbringen zu können,
fährt denn keiner im näheren umkreis von BAMBERG / NÜRNBERG mit sowas rum:hot:

meine holde hat überhaupt keinen bock knappe 200km zum anguggen bis zum importeur (oder zu günter und maria) zu fahren...
bye wolle,
der seiner gattin gerne ein fahrbares dach über ihren dickkopf spendieren würde
sie soll gefälligst ganzjährig elektrisch fahren können

von wolfgang dwuzet - am 15.08.2017 17:24
Sag mal - hab nicht alles mitverfolgt aber wenn ich die Neupreise so betrachte; und die Tatsache VRC Produkt und mit der Hinterachse dann auch so Breit wie ein Renault.

Such doch mal nach einem Twizy in der Nähe der Akku hat und damit Fahrbar.

Dann hat sie wenn dann doch noch im Nachhinein ein Dreibein Probegefahren werden kann. Gleich einen noch objektiveren Vergleich.

Mal davon abgesehen ich würde mir für ~5000 Schleifen lieber einen Gebrauchten Twizy mit 30.000km hinstellen wollen als ein VRC-Produkt "LAdenneu".

von thegray - am 15.08.2017 18:35
hy oli,
prinzipiel geb ich dir schon recht
ABER
zum einen wären am twizzly einige nachbesserungen nötig (heizung usw)
ausserdem akzeptiere ich keinen mietvertrag für akkus (prinzipsache)
und der hauptgrund,
die parkerei in der gegend wo sie /wir fewos putzen müßen,
es gibt zwar einige stellen, an bäumen, wo ich mein el (wegen der keilform) bequem hinstellen kann, (somit auch das obige dreirad) aber ein twizi deffinitiv nich hinpasst,
und die ganze gegend is anwohnerbereich,
ich habe auch schon zwei tickets bekommen,
einmal nur ein solches dreieck frei, und meine holde ihren roller da auch mit draufgestellt, guggte mein el mit einem (hinter)rad auf den nächsten anwohnerplatz:hot: selbst das nachhacken bei den übelwachern brachte nix....
und genau das wäre mit dem renault der fall...
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 16.08.2017 07:12
Hi Wolle,

der Controller regelt bei 45 km/h ab,aber Berg runter läuft er auch 50km/h

Gruß Günter

von günter1951maria - am 16.08.2017 16:37
also geht das teil bei 45 in die reku,
das ist die einfachste möglichkeit eine bestimmte höchstgeschwindigkeit einzustellen,
bergab dann etwas mehr logisch,
aber dann wird es vermutlich auch nix bringen die volt durch umrüsten auf lithium zu erhöhen,,,,
misst:hot:

von wolfgang dwuzet - am 16.08.2017 19:06
Nun OK !

Aber 1- Leihakku muß mittlerweile nicht sein.
2. Parkplatz bei der Spürweite von dem Möllo und den Abmessungen die ich im Auge habe wird da kein Großer Gewinnsein.
Ich denke da wäre dann sinnvoll mal einen 1zu1-Schablone von der Stellfläche anzufertigen.
3. Bahnen Tapetenrolle aneinander heften; schön Flachfalten/pressen, und mitnehmen.
ODER einen Eigentümer zusenden.....
Fahrzeug drauf rollen und Umrisse grob einzeichnen.

Anders wäre blöd nach allen dann in der Praxis zu sehen das es doch nicht die "Platz"-Erwartungen erfüllt ...... das Ding Abzustoßen wäre sicher schwieriger als einen Twizy!

3. Heizung sage ich mal kein Problem wenn - du damit ein Problem hättest - würde ICH dir Abhilfe leisten!

von thegray - am 17.08.2017 12:50
Zitat
thegray
Nun OK !

Aber 1- Leihakku muß mittlerweile nicht sein.
...

Wenn mans Twizy in Norwegen bestellt und selber importiert oder so, stimmts? Und was kost die Gaudi dann?

von el El - am 17.08.2017 13:40
Nun - ich hab auch schon gebraucht Angebote gesehen mit Akku!
selten klar aber gab es !

Mal Ehrlich EL; Twizy oder was auch immer - muß man das Neu-Kaufen?!!!!
ich Sag mal Nö, kann mit dem Geld was besseres machen auch wenn ich es so einfach auf der Tasche hätte.

von thegray - am 17.08.2017 14:54
Hi,

wurden die ELs früher alle nur gebraucht verkauft.?

von günter1951maria - am 17.08.2017 16:57
hy günter muß ich dir zustimmen, ohne (damals) neue gäb´s (heute) keine gebrauchten

hallo oli, danke für das heizangebot; und zum thema des platzes, das problem ligt in der form, die ecken zwitschern bäumen und anwohnerplätzen sind nun mal dreieckig:hot:

ABER; meine gattin hat mir heute die lösung des problems klargemacht, als ich (nach der arbeit statt mit meinem el, mit einem probefahr-twizzly vom renaulthändler nach hause kam: ich zitiere:

das kannste vergessen,( sei froh das ich mich endlich an den e-roller gewöhnt habe
mit sowas fahr ich garantiert nicht durch die gegend, lieber mal die regenhose drübergezogen, und im winter den diesel genommen....

somit resultat,:rolleyes: wos mer moacht mer moachts verkehrt, ausser mer machts für sich selber
also, ich bin raus aus dem thema wintertaugliches elektromibol für meine gattin, geht mir künftig ziemlich am a... vorbei bin sauer

von wolfgang dwuzet - am 17.08.2017 19:41

Der Wille des anderen soll dir "heillig" sein. Re: back to the roots / city elf

Bis zum richtig miesen Wetter und sich dann noch mal mit dem Fahrrad auf die Nase......
Aber ich kenne das mal wieder in dem Schema derzeit bei der Mutter; Hatte ein Normal-Handy immer Beschwerde wegen Schrift und kleiner undefinierten Tasten.

Dann habe ich ein Renter-Handy bekommen können 4mal so große Tasten und Schrift.
Da mußte aber die Tasten-Sperre Aktivieren sonst werden die Tasten bei jeder Gelegenheit in den Taschen.....Ergebnis Karte oder Handy leer oder das Teil ist völlig verstellt.

4-Wochen gab es Theater 3 Wochen habe ich erklären wollen wie das mit der Tastenspeere ist aber immer was anderes wichtiger als hinzuhören (Renterin mit Teilzeitbeschäftigung)

Dann immer wenn ich weg war ; Jedes mal ich kann nicht .......Du mußt die Tastenspeere erst deaktivieren (Lange Zeit die Pfeiltaste Drücken....)
Mäcker Mäcker ....auch solche Damen beherrschen giftig Kraftwörter zu nutzen ......geht nicht ich muß ich muß jetzt Telefonieren ....wie halt dann Frauen n..... können; nach hause gefahren zeigen.....zwei Tage später wieder.
Wochenlang.
Jetzt - hat sie ihr altes kleines wieder; mit unleserlicher Schrift und Tasten die sie nicht bedienen kann - und ohne Tastensperre (mal warten bis das Telefon sich in der Handtasche selbst geleert hat) ....
... Sie hat ihren Willen und ich habe meine Ruhe.

von thegray - am 18.08.2017 12:38

Re: ja ja, des Menschen Wille..... back to the roots

Zitat
wolfgang dwuzet
.... thema wintertaugliches elektromibol für meine gattin...[/size]


Na ja, meine Frau hat sich nie in ein CityEl reingesetzt, sie wollte einfach nicht. Meine Kinder schon, mein Sohn hatte seinerzeit als Student jahrelang eines gefahren. Aber heute will er sich auch nicht mehr reinsetzen. Am Mobil hat sich fast nix verändert, nur beide sind halt älter geworden. Auf meinen Simson Elektroroller hatte sich meine Frau auch nicht draufgesetzt, hat sie strikt abgelehnt.

Aber den ATW Ligier ist sie seinerzeit gerne gefahren, ebenso die zwei AX. Alles Geschichte. Den jetzigen Berlingo electrique liebt sie und will ihn nicht mehr hergeben. Sie ist sauer, wenn ich mit ihm weg bin und sie dann wieder den Diesel nutzen muss.

Ach so, und dann noch das Thema Mobiltelefon. Die geschilderten Probleme kenne ich gut und schimpfe immer mal wieder, wenn sich das Ding in der Tasche selbstständig gemacht hat. Bestenfalls merkt man es gleich durch Piepsen, schlimmstenfalls ist der Akku schnell leer.

Wie sind eigentlich die eigentlich altmodischen Klapphandys in dieser Hinsicht. Es gibt sie wieder. Große Buchstaben in der Anzeige, Tastenfeld, und wahrscheinlich wirklich aus wenn zugeklappt. Sind doch eigentlich ideal? Wie sind die Anwendererfahrungen?

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 19.08.2017 08:20

Re: ja ja, des Menschen Wille..... back to the roots

Roland, die Dinger sind super, mehr braucht kein Mensch (außer man braucht zwingend fratzbuch immer und überall)

https://www.notebooksbilliger.de/mobistel+el800+schwarz?nbb=45c48c

...und kosten tun sie auch nix. Ich nehm da meist gleich ein zweites dazu, wenn das erste hin ist brauch ich mich zumindest nicht gleich schon wieder umzugewöhnen ;)

von el El - am 19.08.2017 08:54

Re: ja ja, des Menschen Wille..... back to the roots

hy roland,
ich nutze seit es die dinger gibt, NUR klapphandys, aus obigen gründen...
is bestimmt schon mein fünftes,
bye wolle,
PS: roland du hast PN

von wolfgang dwuzet - am 19.08.2017 14:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.