Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, laase, Jan-EL, Loci, Gregor Rebel, Christian s, René Dreß, thegray

Sammelbestellung ANTRIEBSRIEMEN Thrige

Startbeitrag von wolfgang dwuzet am 24.09.2017 19:31

Hallo an alle Riemenfahrer,
da mich bereits zwei wegen Antriebsriemenbedarf angefragt haben,
mach ich hier mal wieder eine Sammelbestellung auf,

jeder der Riemen braucht, bitte erstmal hier mit gewünschter anzahl posten,
stückpreis beim letzten mal war 25,86€ hoffe der ist noch genauso, hermes 4,-- kommt noch dazu, denn genuen preis geb ich hier bekannt sobald ich den kotzenvoranschlag hab.
bye wolle

Antworten:

2 :-)

von Loci - am 24.09.2017 20:05
Ich kann auch zwei gebrauchen.

von Jan-EL - am 25.09.2017 22:30
ich nehm auch zwei

von René Dreß - am 28.09.2017 09:18
Meine Mühle werde ich den Winter wohl auch wieder ausbuddeln und eine Großpackung Sekundenkleber ist auch schon da!

Auf das der 4F-TT wieder quälen darf:mad::D

1x ach der eine wird ja nur das Aperitiv ; vielleicht doch 2;-)

von thegray - am 29.09.2017 15:37
ok,
dann fass ich mal zusammen,

oli thegray 2x
rene dreß 2x
jan-el 2x
loci 2x

das passt, werd ich dienstag bestellen,
hab ich schon mehr als die hälfte beisammen,
werd euch gleich noch PN schicken

von wolfgang dwuzet - am 29.09.2017 19:20
so,
riemen bestellt, da sich die mindestabnahme genau mit der gewünschten
stückzahl abdeckte,

hoffe es kommt kein nachzügler mehr dazu...

sobald ich den liefertermin habe, gibs emails zwecks überweiseln
bye wolle bis zum nöchsten mal

von wolfgang dwuzet - am 08.10.2017 06:31
Hi Wolfgang,

die Riemen sind heute angekommen. Hat wieder super geklappt.
Danke !

von Jan-EL - am 04.11.2017 18:05
Meine sind gestern auch angekommen, danke dir Wolfgang.

von Loci - am 05.11.2017 15:36
Hallo,
nachdem sich mein Riemen am Montag einfach mirnichtsdirnichts ohne vorher auch nur einmal zu Zucken verabschiedet hat (sonst kommen ja immer so charakteristische Schleifgeräusche der seitlich "abgelederten"/ gelösten Streifen), probiere ich es jetzt mal mit einem Standardriemen.
Ein Hutchinson "made in EU" der Größe PJ787, bestellt über Duri ANtriebstechnik.
Dachte mir, der eine mm länger wird keinen Unterschied machen und macht er au h nicht. Ließ sich "smooth" aufziehen, schien insgesamt etwas weicher als die "Pix..." von Schippers.
Fährt bisher erstmal gut, waren aber auch erst 40km. Kein Durchrutschen, kein seitliches Ablaufen, normales schnurrendes Geräusch (das, wofür ich den Riementrieb liebe). Bin gespannt!
Viele Grüße, Lars

PS: auffällig am alten "Pix ..." Riemen war ja, daß er diesmal einfach "stumpf" durchriss. Bei ca. km 38 und Ampelstart mit 75A. Vielleicht von den vielen Ablagerungen, die der Riemen an die Andruckrollen "anbackte" und die diese unrund machten?

von laase - am 12.04.2018 19:58
Hallo Lars ! Du hat wahrscheinlich eh schon die tollen Alu Riemenscheiben ?

mit der alten Blechscheibe hatte ich viel mehr Riemenprobleme trotz exakten Fluchtens als mit der Alu scheibe die ich jetzt habe. Rückblickend wirds wohl so gewesen sein daß sich die Blech-Riemenscheibe bei Belastung in sich verformt hat und der Riemen schief wurde u deswegen manchmal teilweise von der scheibe abgelaufen ist und die kraft nur auf ein paar Rillen war .. Bei Licht betrachtet habe ich dann auch nabennahe Haarrisse in der Scheibe beobachtet ... Gerades Abreißen des Riemens wie bei Dir ist damit aber nicht zu erklären

von Christian s - am 13.04.2018 10:06
hallo lars,
stumpfer durchriss dautet eigentlich auf produktfehler hin,
hatte ich auch einmal, beim anfahren a berg zongjaulweg,
und der war nur ein halbes jahr alt und 3000km gelaufen,
hab den dann an meinen lieferanten zurückgeschickt ,
und bekam bei meiner nächsten
bestellung einen kotzenlosen dazu....
bye wolle
PS: was verlangt DURI für einen riemen??

von wolfgang dwuzet - am 15.04.2018 12:55
Hi Wolle,
tja Produktfehler hin oder her: der Kauf ist einfach zu lange her, um da noch irgendwas zurückfordern zu wollen. Ich hatte mir halt mal zwei bei Schippers gekauft, den ersten hat es relativ schnell "längs" zerledert und diesen jetzt hier halt quer. Auf der ersten Fahrt nach der Salzpause.
Mit irgendwelchen km Angaben kann ich nicht dienen, da mein km Zähler mal 10 oder mal 100km hängen bleibt ...
Ich habe halt nur den Eindruck, daß diese Pix ... Riemen nicht die besten sind; bei beiden hingen auch schon im Neuzustand seitlich die Einlagefäden raus. Mein allerster Riemen hielt gefühlt eine halbe Ewigkeit, trotz Blechriemenscheibe. Er war erst hinüber, als die Lager der Andruckrollen zu hängen anfingen.

jetzt mal zum Nachschauen gekommen: duri.at will 24.34E für einen PJ787
mit einrr Breite von 13 Rippen haben. Inkl. MwSt. Zuzüglich 5E Versand. Weiß nicht, was die Pix bei Schippers kosten.
Viele Grüße, Lars

von laase - am 18.04.2018 20:19
hallo lars,
vom preis her kann man nicht maulen die 787 ist ein (heutiges industriestandartmaß, (genau das war vor 30 jahren 786) dashalb sollte es auch funzen
falls nicht ich hab noch was da...
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 19.04.2018 06:47
Mal ganz doof vom Neuling gefragt: Warum fährt mann/ frau mit Riemen?

Mein El habe ich bereits mit Simplexkette gekauft (lautes Rasseln und früher Verschleiss).
Danach habe ich auf Duplexkette umgebaut und einen Gleitschienenspanner (Murtfelder) eingebaut. Seitdem ist Ruhe.
Größter Vorteil: 6B-2 Ketten sinder super billig.

von Gregor Rebel - am 20.04.2018 18:43
hy gregor,
dein el mag wohl etwas ruhig sein,
aber ein riemen-el hört man eben erst dann:rp:
wenn man im krankenhaus wieder aufgewacht ist,
nachdem man vom el umgenietet wurde:joke:
das einzige geräusch ist das summen des motors :rolleyes:
oder isses der curtis:eek:
bye wolle,
man werd ich die minimalgeräusche des el vermissen:(

von wolfgang dwuzet - am 20.04.2018 18:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.