Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 4 Wochen, 1 Tag
Beteiligte Autoren:
Kristian Ludwig, R, permhi, R.M

Autoadressierung BMS mit Fehler ZA7 und ZA8

Startbeitrag von Kristian Ludwig am 25.11.2017 19:59

Hallo an alle.

Bin seit dem Spätsommer stolzer Besitzer eines dunkelgrünen cityel.
Bis heute lief alles super. Aber jetzt grüble ich ich über ein Phänomän.

Vor 4 Wochen habe ich die gekauften 14 Lipos um 2 ergänzt und nachträglich angeschlossen. Hat alles ohne Probleme geklappt. Da aber, so glaube ich, eine der neu gekauften Zellen bei der Fahrt relativ schnell Spannung verlor so dass hin und wieder das BMS piepste habe ich heute was versucht was voll nach hinten losging.

Ich habe vorschriftsmäßig den Kabelstrang an der Steuerbox abgezogen, Batterie am Minuspol getrennt und die Kontrollkabel der Steuerbox Nummer 17 mit Nummer 7 an den Batterien vertauscht. Die Nummer 16 (neue Batterie) hats immer mit niedrigster Spannung angezeigt, Nummer 7 fast immer mit höchster Spannung. Nach meinem Plan hätte die Anzeige dann anders rum angezeigt werden sollen bei der Fahrt. Aber leider hat das BMS nach Anschluss aller Kabel komplett alles auf Null angezeigt, leider.

Danach habe ich alles wieder rückgängig gemacht und wieder angeschlossen, Urzustand sozusagen. Dann hat das BMS die Zelle 7 mit ZA7 angezeigt und noch dazu ZA8. Völlig ratlos habe ich wieder alles abgeklemmt und die Batterien 7 und 8 gegen die 15 und 16 getauscht und alles wieder angeschlossen. Gleiche Fehlermeldung. Alle Batterien habe in lastfreier Stellung voll Spannung, ca. 3,33 Volt.

Kann jemand nachvollziehen was da passiert ist. An der Zentralbox kann ich nicht viel kontrollieren, Kabelbruch am Kontrollkabel kann ich ausschließen, hab ich geprüft.

Da in anderen ähnlichen Foren eigentlich schon viel darüber geschrieben wurde, aber es meistens um eine Variante mit Zellplatinen ging, komme ich damit auch nicht viel weiter.

Antworten:

Wenn ich das richtig interpretiere, dann hast Du da ein Zentral BMS mit je einem Kabel pro Zelle. Dies vorausgesetzt, hast Du vermutlich Schaden angerichtet, als Du Zellanschlüsse vertauscht hast. Jeder Ballancer arbeit zwischen dem Plusanschluss seiner Zelle und dem Plusanschluss der Zelle darunter, der ja mit dem darüberliegenden Minuspol verbunden ist. Durch die Tauscherei steht dann plötzlich ein Mehrfaches der Spannung oder die falsche Polarität am Ballancer an und dafür ist er nicht ausgelegt.
Ich würde mich freuen mich zu irren, aber vermutlich ist da ein Service fällig.

von R - am 26.11.2017 08:49
Dank Dir Richard.

Ich denke Du hast damit ganz recht. Habe heute morgen die Zentral-Box auseinander geschraubt und mir die Platine angesehen. Eine der vielen Lötstellen wie angekokelt.
Ich gehe mal davon von aus dass der Balancer (Zentralbox) hin ist.
Nachdem ich heute noch einen Versuch gestartet habe hat sich mein Eindruck hierzu noch verstärkt. Nachdem anfangs sogar auch noch die Zelle 9 nicht gefunden wurde (ZA9) hat sich nach intensiven Kontaktspray Einsatz und Ab-sowie anschrauben aller Kontrollkabel an den Zellen die Adressierung dahingehend beruhigt, dass jetzt nur noch die Zelle 7 nicht gefunden wird. Genau diese hatte ich auch an Position 16 gestern angestöpselt und das Elend nahm seinen Lauf. Da aber jetzt das BMS Display schon piepst sobald ich nur die Scheinwerfer anmache und Zelle 8 mit 2,66 Volt gelesen wird obwohl diese per Handstrommesser 3,32 Volt tatsächlich hat bin ich auch der Meinung dass es keinen Sinn macht hier weiter zu basteln. Ich denke ich benötige eine neue Zentralbox im günstigsten Fall. Hab auch schon das Internet umgekrempelt aber leider kann ich nichts finden. Sind diese Teile irgendwo noch zu haben ? Kennt sich da eventuell jemand damit aus ?
ich habe mal ein Bild angehangen von der Platine des Blancers. Man kann ganz gut die veruste Lötstelle sehen.
[attachment 2567 platinezentralbox1.jpg]

von Kristian Ludwig - am 26.11.2017 15:24
Da brauchst Du einen der erfahrerneren LIxx Fahrer, die wissen das. Ich kann mir nie merken, welche BMS original von wem sind. Frag aber mal Sven, ob der das repariert.

von R - am 26.11.2017 15:48
Hallo

Kannst du bei Boostech reparieren lassen die Anzeige spricht dafür dass es ein Orginal BMS mit Zentralbox ist.

Gruß

Roman

von R.M - am 26.11.2017 23:49
Dank dir Roman.

Ich werd mal googeln und dort versuchen. Hast mir weiter geholfen. Melde mich wenn ich was erreicht habe

von Kristian Ludwig - am 27.11.2017 06:44
Hallo

Ja melde dich bei Boostech , die sind nett da... und reparieren auch...
habe auch grad probleme mit einem el , aber mit einzel Zellplatinen...

Gruß Peter

von permhi - am 30.11.2017 06:46
Besten Dank an Alle.

Ihr habt mich gerettet. Hab mit Herr Weidling von Firma Boostech telefoniert und kann die Zentralbox des BMS dort hin schicken. Ich hatte schon Angst das es solche Ersatzteile nicht mehr gibt. Ich melde mich mit Abschlussbericht hier wieder wenn die Sache erledigt ist. Kann etwas dauern da die Firma stark ausgelastet ist.

Ciao Kristian

von Kristian Ludwig - am 30.11.2017 10:54
Hallo an Alle.

Ich hatte versprochen mich zu melden wenn das Problem geklärt ist. Nun kann ich glücklicherweise vollzug melden.

Habe von der Firma Bosstech ein neues Modul in die Box eingebaut bekommen und gerade eben bei mir eingebaut und getestet. Alles super fährt wieder. Was lerne ich daraus, lass die Finger von Kabeln wenn Du keine Ahnung davon hast. Allen ein frohes Fest

von Kristian Ludwig - am 18.12.2017 16:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.