Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
MyPhorum Test-Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Magus, Didier

A K A S H A Chronik

Startbeitrag von Magus am 14.04.2004 06:41

Was hat es mit den geheimnisvollen Palmblattbibliotheken in Indien auf sich, in denen das Schicksal jedes Menschen aufgezeichnet sein soll, der diese Bibliotheken jemals besuchen wird? Viel ist über diese mysteriösen Orte geschrieben worden, aber nur Wenige haben sie wirklich besucht, und kaum jemandem gelang es, ihr Geheimnis zu enträtseln.
Palmblattbibliotheken
Der Legende nach soll der Inder Bhirgu, auch bekannt unter dem Namen Vashista, vor ca. 5.000 Jahren begonnen haben, das Schicksal von ca. 80.000 Personen aufzuzeichnen und der Nachwelt zu erhalten. Damit soll er den Grundstock für die so genannten "Palmblattbibliotheken" gelegt haben. In ihnen soll das Schicksal jedes Menschen aufgezeichnet sein, der jemals diese Bibliothek besuchen wird.

Während die beschriebenen Palmblätter den materiellen Grundstock dieser Bibliotheken bilden, sollen sie ihren spirituellen Ausdruck in der so genannten Akasha-Chronik finden, dem universellen Urwissen von der ewigen Wiederkehr aller Ereignisse.

Diese Palmblattbibliotheken erfreuen sich in Indien großer Beliebtheit und man kann sie - im Gegensatz zu den anderen berühmten Orakel der Menschheitsgeschichte - auch heute noch live erleben kann. Also auf nach Indien!

Quelle: [www.nostradamus-heute.de]
Hi Magus

Antworten:

Was mag da wohl dran sein? Steht dort auch wann man am Lockus war? ;-)

von Magus - am 14.04.2004 07:00
Ganz einfach Magus - guten Morgen!
Also: Vermutlich sind es vielleicht Überbleibsel oder Wissensreste der alten Prophetenschulen. Schau mal auf die Menschen allgemein. Jeder macht im Grunde ähnliche Entwicklungen durch - übers Leben betrachtet. Mehr oder weniger nach den persönlichen Eigenschaften oder Fehlern, die man halt so hat. Wenn man dann noch um die Grundeigenschaften weiß, welche Folgen das Nachgeben in die Eigenschaften und Verlockungen hat, wie die Göttliche Ordnung beschaffen ist, kann man gewissermaßen hochrechnen, interpolieren, welche Entwicklung ein Menschenschicksal nehmen kann. Und damit zusammengenommen auch die Entwicklung von Gemeinschaften, Völkern, Weltgeschehen. In gewissen Grenzen, die Gott je nach dem enger oder weiter steckt.
Bleiben wir beim Lokus. Wer zuviel geht, macht zuviel Abfall. Woher kommts oftmalige rennen, wohin führts?
Schöne Ostern gehabt?
Was ist denn das für ein Kampf im GB?
Also alle Dispute, die Jesus in der NO mit Menschen wie Bischof Martin oder Robert Blum und vielen Andren führt - ich entdecke da nirgends diese unnachgiebige Härte und Rechthaberei drapiert mit Pflichtdemut.

von Didier - am 14.04.2004 07:52
Jop Didier die Ostern waren alles andere als schön, hoffe Dir erging es da besser, schlechter als bei mir kanns nicht gewesen sein. Aber jetzt habe ich wieder Oberwasser und hab ne sinnvolle Beschäftigung. War zulange im Eck, hab niemand an mich herangelassen, jetzt passt es!! ;-) Magus

von Magus - am 14.04.2004 08:12
Ja der Kapf dort, Du weisst wer. Er denkt (nein Er behauptet) der gesandte Geist (Der Mahner) der " Jesus " den Weg ebnet, zu sein.....

von Magus - am 14.04.2004 08:36
's isch halt Internet. Da kann doch jeder alles was ihm in den Sinn kommt. Gibt ja auch welche, die Rede und Gegenrede machen und verschiedenste Charktere annehmen. Ein Tummelplatz für - ja was weiß ich. Mir fiel unweigerlich ein, daß meine Mutter mal in Bietigheim bei einem Treffen war und daß dort einer war, der sich unangenehm wichtigtuerisch hochheiligst vorgetan hatte. Wie ich schon mal vor längerem gesagt habe, wer wirklich was auf der Pfanne hat, geht damit nicht billig hausieren.
Mir fallen ja viele Sachen ein fürs GB, aber ich beiß mir mal auf die Zunge. Das Beste ist, wenn man sojemand reden lässt und nicht drauf eingeht. Ignore.
Wenn ein Großer Geist aus dem Umfeld Jesu kommt, wird er sich anders nähern bzw. man wird ihn an sich ziehen können. Und sonst gilt - Cheffe, nicht Chefchen.

Ja, hört sich ein bisserl nach Lebenskrise an?

von Didier - am 14.04.2004 08:54
hat ja unumstreitbar rießige Vorteile das Netzchen, keine Frage....
Ich hab mal ne Reportage beobachtet wie sie das mit den Kindern checken (Kinderschänder). Einer von X tausenden wurde leben geborgen, sonst niemals Spuren, is auch so n Netzwerk von den Brüdern. Der fährt mit Seinem Campingbus kreuz + quer durch die Welt und schnappt sich die Kinder(angekettet im Campingbus)und setzt sich übers Netz mit den Abnehmern in Verbindung. Warum sie Ihn nicht schnappen, weil er ständig in Bewegung is....

von Magus - am 14.04.2004 09:01
Hm, aber wie machen die das mit dem Internet? Sich einwählen?

von Didier - am 14.04.2004 09:29
Wenn Du das mit den Kindern Meinst? (war ne Dokumentation) und der besagte hat einen Reporter (für Kohle nat.) ein Video von dem ganzem mist besorgt, also der Täter selber......Er hat mehrer P.C. mit allen drum und dran im Wohnmobil - man sah auch die ketten an der Wand wo er seine Opfer ankette. Und er stand voll dazu, dass es keine Überlebenden geben darf, Schlimm hm?

von Magus - am 14.04.2004 09:37
Fälllt mir echt nix zu ein ...
Aber wir waren ja eigentlich bei dem gewissen Burschen. Aus dem werd ich überhaupt nicht schlau, echt. Zäher Junge das.

von Didier - am 14.04.2004 10:59
Wenn Du den Händler meinst, ist ein zäher Brocken, abgesehn, dass er die Ur - kohle mach, vermittelt er am laufenden Band. Mit der Ausrüstung, habs zwar nur am Bildschirm gesehn, sah aus innen wie vom C.I.A. Es muss ein Netzwerk im Netzwerk sein...
Und selber testet er die Ware da er sagte das er ein Pädophiler ist...

von Magus - am 14.04.2004 11:17
na ich meinte eigentlich den GB-Burschen, aber ejal.
Haste mal was zum Quantencomputer gefunden?

von Didier - am 14.04.2004 11:27
Ne hab ehrlichgesagt noch nicht nachgeschaut aber kann ja net so schwer sein, ich schau mal kurz auf die AMI SITEN wird sich schon was finden. Hab Probiert, Selbsthypnose (wegen Rauchen) vorher den Text auf Band gesprochen und mich hingelegt und schwupp jedesmal is was anders passiert, nur mit dem Rauchen hatte es nix am Hut........schau mal hin und wenn ich was find...

von Magus - am 14.04.2004 11:34
Es gab mal Artikel bei Heise.de und wie gesagt, der Erwin könnte vielleicht was wissen, denn an der Uni Innsbruck hat man dran entwickelt oder tut es noch.
Ob Online weiß ich nicht, aber in den Heften ab und zu mal.
Rauchen ... ja, aber wie ich das gemacht habe, hatte ich ja mal erzählt. Man muss was Gescheids zum tun haben und es ist wie mit Allem: Bei klaren Sinnen und ohne Seelentäuschungsmanöver mit Medizin oder Hypnose etc ... Willen ist eine große Macht. *Kopfkratz* da kann einem vielleicht keiner helfen. Das scheint mit das zu sein, wo man sich selber an den Haaren aus dem Sumpf ziehen muss.

von Didier - am 14.04.2004 11:44
Da hast Recht " Der Wille " ist tatsächläch, eigentlich das stärkste das uns zur Verfügung steht. Ohne Wille geht rein gar nicht. ....s
Auf den Quantensiten kannst Dir so zip. formate abladen.....mit kopieren ist net viel loe wegen der Zeichnungen

von Magus - am 14.04.2004 11:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.