Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
MyPhorum Test-Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Magus

Sie sind nicht fähig auch nur 1% Ihres Hirns zu nutzen...

Startbeitrag von Magus am 11.05.2004 20:14

Wir sagen es Ihnen: Sie sind nicht fähig auch nur 1% Ihres Hirns zu nutzen...


Sie sagen, dass die Menschen nur zehn Prozent ihres Gehirns nutzen.
Sie sagen, dass mehrfach ungesättigte Fettsäuren besser für uns sind als gesättigte. Sie sagen, dass die winzigen Unebenheiten eines Steins beweisen, dass es auf dem Mars einmal Leben gab. Sie sagen, dass unsere Kinder bei Klassenarbeiten immer weniger Punkte erzielen.
Sie sagen, dass Jesus ein direkter Nachkomme König Davids war.
Sie sagen, wir könnten 25.000 DM pro Woche zusätzlich verdienen.
Sie sagen, Marihuana zu rauchen führe geradewegs zu LSD und LSD in den Selbstmord.
Sie sagen, wer im Eckbüro sitze, habe eine Machtposition.
Sie sagen, Homosexualität sei sozial erlerntes Verhalten.
Sie sagen, Homosexualität sei genetisch bedingt.
Sie sagen, Menschen würden in Hypnose alles tun.
Sie sagen, Menschen in Hypnose würden nichts tun, was sie nicht auch bei vollem Bewusstsein täten.

Sie sagen, sie sagen, sie sagen...
...und mötern Ihnen Ihr Gehirn unter die 1%-Rentabilitätsgrenze mit ihren ganz simplen, sagenhaften Wahrheiten.

Aber wer genau sind sie, und warum sagen sie so viel?
Und was noch erstaunlicher ist: Warum hören wir auf sie?
Sie sehen für jeden von uns anders aus, diese Vorgesetzten, Experten und Autoritäten (echte und vermeintliche), die offenbar über unser Leben und unser Schicksal bestimmen und unsere Zukunft gestalten. Im besten Fall vermitteln sie uns ein Gefühl der Sicherheit, wie wir es von unseren Eltern her kennen. Sie entscheiden für uns. Sie nehmen uns das Denken ab. Um den nächsten Schritt brauchen wir uns nicht zu kümmern - es ist alles schon für uns entschieden worden; und zwar nur zu unserem Besten. Hoffen wir wenigstens.

Bloß, weshalb sind sie immer diejenigen, die durch unser aufgesagtes Verhalten profitieren? Kann es sein, dass sie uns doch nicht sagen, was für uns am besten ist? Könnte es sein, dass sie uns sagen, was für sie am besten ist?

Passen Sie gut auf sich auf:
Die Wahrheit aber wissen wir nicht, wo wir nicht den Grund der Sache wissen.

Ihr B.Nefiz
M.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.