Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
MyPhorum Test-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Magus, Didier, ex oriente lux, Erwin

Was sagt ihr zum Skandal im Priesterseminar in St.Pölten

Startbeitrag von Erwin am 26.07.2004 17:28

Hi freunde !

Was sagt ihr zum Skandal im Priesterseminar in St.Pölten ?

Eure Meinung würde mich interessieren !

Antworten:

Ja Erwin, haben schon darüber etwas geschrieben, weiter unten. Ja, Bischof Krenn ist mir kein Unbekannter, da Er ja auch Össetrr. ist. Man soll ja Seinen nächsten auch lieben, doch bei Krenn (da ich Ihn Beobachtete) hatte ich immer das Gefühl, daß Er sich sehr wohl in Seiner Haut fühlt, überhaupt wenn er an T.V. Sendungen mitmachen durfte. Natürlich, scheint Er mir total Unglaubwürdig , bez. der Missbrauchgeschichte. Der v. kurzem erst verstorbene Bischof Groer Hatte ja auch div. Neigungen und man wurde mehr als fündig! Einen anderen, schickt man ins Zuchthaus oder in die Psyche, nein Bischof Krenn sandte B. Groer ins Exil, sagt eigentlich schon mein hinzudenkendes aus.... :-(
LG. Magus
PS: Aber " Jesus " wieds schon richten....

von Magus - am 26.07.2004 18:00
Ja Erwin, haben schon darüber etwas geschrieben, weiter unten. Ja, Bischof Krenn ist mir kein Unbekannter, da Er ja auch Össetrr. ist. Man soll ja Seinen nächsten auch lieben, doch bei Krenn (da ich Ihn Beobachtete) hatte ich immer das Gefühl, daß Er sich sehr wohl in Seiner Haut fühlt, überhaupt wenn er an T.V. Sendungen mitmachen durfte. Natürlich, scheint Er mir total Unglaubwürdig , bez. der Missbrauchgeschichte. Der v. kurzem erst verstorbene Bischof Groer Hatte ja auch div. Neigungen und man wurde mehr als fündig! Einen anderen, schickt man ins Zuchthaus oder in die Psyche, nein Bischof Krenn sandte B. Groer ins Exil, sagt eigentlich schon mein hinzudenkendes aus.... :-(
LG. Magus
PS: Aber " Jesus " wieds schon richten....

von Magus - am 26.07.2004 18:00
Lieber Erwin,

habe die ganze Geschichte nur am Rande verfolgt, zu sagen, mir fehlten die Worte, wäre übertrieben. Schließlich hört man immer wieder mal von derartigen Geschichtchen.

Frage mich, was in deren Köpfen oder Gemüt vorgeht, wenn man derart schwach mit Zölibat im Genick versucht durchs Leben zu schreiten. Ob diese Seminaristen oder Vorgesetzten ähnliche Veranlagungen an den Tag gelegt hätten, wenn sie einen "zivilen" Weg eingeschlagen hätten? Und diese Verfehlungen als "Knabenspielereien" abzutun schreit doch gen Himmel. Für mich ein Beispiel, wie sehr es doch auch bei hohen Würdenträgern menschelt. Ob diese jedoch noch in Wahrheit als Vorbilder, Hirten ihrer Schäfchen dienen können, wage ich zu bezweifeln. Sie graben der Institution Katholische Kirche nur vermehrt das Wasser ab und beflügeln die Leute, die gemein Gläubigen ihrer Kirche den Rücken zu kehren.

Für mich aber auch ein Beispiel, inwieweit sich einzelne, in Verantwortung stehende Glieder von Jesu Lehre entfernt haben und vermehrt darauf bedacht sind, sich einer womöglich lebenslangen Versorgung gewiss sein zu dürfen. Denn derart menschliche Abgründe bewegen sich m.E. meilenweit entfernt von dem, was Jesus uns vorgab und zeigen uns nur zu klar, wessen Geistes Kinder sie sind, bzw. von wem sie sich trotz aller nach außen getragener Gläubigkeit haben verleiten lassen. LG e.o.l.

von ex oriente lux - am 27.07.2004 04:12
Mich würde z. B.sp. Interessieren, ob die Täter bewusst wissen welch " Geisteskind " Sie sind! Ich meine, vorher schauts bei Ihnen anders aus als nachher, trotzdem wi4rd frech weitergelogen. Also, ist eigentlich die wichtigste Frage für mich: Sind jene im Glauben? Die oberen Kirchenmänner, die sich an solch Dingen beteiligen?

von Magus - am 27.07.2004 06:37
Unchristlich Erwin, absolut unchristlich.

von Didier - am 27.07.2004 09:15
Unchristlich Erwin?
Naja, lassen wir doch gleich das Christliche weg, und sagen unmenschlich.
Bei uns ists wieder schon sooooo heiss das man um die 30% schon tagtäglich draufhat. Dann sagen die im T:V. wieder Regen + Gewitter an und nix kömmt.......nur schwühle

von Magus - am 27.07.2004 10:26
Kennst den den Pater Paterno? Ich glaube August Paterno, jop, der ist jetzt auch bei uns im Kreuzfeuer wegen soner Wäremelei -Geschichte. Gibts eigentlich nichtschule (w), ja der ist sehr bekannt bei uns, da Er auch nen eigene Zeitungsecke Hat/te......

von Magus - am 08.09.2004 17:00
Doch zugegeben, " Pater- August Paterno " war mir seit jeher sehr glaubwürdig und daher mocht ich Ihn auch!Nicht nur als Mann des " Herrn " (???) sondern auch v. d. menschlichen Seite gesehn, ich denk eben nach, der müsste event. auch in Germanien Bekannt sein, da Er (glaube ich)auch im Fernsehn vertrten ist/war....

von Magus - am 08.09.2004 18:08
Da hat ich mir aber die Finger verprasselt, da ich den Mann wirklich Christlich ansah, und vertaut hätt ich Ihm nat. auch :-(

von Magus - am 08.09.2004 21:54
Nö, sagt mir nix der Name. Ich hab auch ungern irgendwelche menschlichen "Vorbilder".

von Didier - am 09.09.2004 06:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.