Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
der-Drugstore
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Doris Schmitt, dariana, Moderation ADS-Kritik, Heike 63, Sabine (hinky), Angelika (TanteGela), momfor4

Bei ADS Kritk gesperrt

Startbeitrag von Doris Schmitt am 06.01.2007 10:23

Hallo,

habt ihr schon mitbekommen, dass Herr Schmidt von ads-kritik einzelne IP-Adressen sperrt, um keine ADS-Befürworter mehr zu haben bei seinen Diskussionen?

Finde ich traurig, denn Diskussion umfasst ja auch, dass man gegenteilige Ansichten zulässt.

Jetzt kann man ohne Widerrede alle Eltern, deren Kinder Medikamente bekommen und uneinsichtige und nicht selbsthinterfragende Menschen bezeichnen, die sich nur keine Arbeit mit einer Erziehung machen wollen.

Wenn man aber so "diskutieren" will, schläft so etwas bald ein. Dann wird es langweilig.

Ich kann sperren verstehen, wenn die Nettiquette nicht eingehalten wird, man beleidigt ect..., aber nur weil man mal klarstellt, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt.

Doris

Antworten:

Hallo Doris!

Wundert Dich das jetzt wirklich?
Also mich nicht!

Es gibt leider immer wieder Foreninhaber, die nach ihrem ganz persönlichen Gusto re(a)gieren und jeden, der eine andere Meinung vertritt, hinausekeln oder sperren.

Ein anderes Wort dafür heißt Diktatur.

Angelika

von Angelika (TanteGela) - am 06.01.2007 14:06
Hallo Angelika,

mich wundert nur der Zeitpunkt.

Ich mische da ja schon ewig mit, widerspreche, argumentiere und versuche vor allem mal zu erfahren, was denn da so empfohlen wird.

Denn selbst bin ich der Überzeugung, dass ich einige Wege gehe, um meinem Kind zu helfen und wir haben wirklich viel absolviert.

Vieles war auch wirklich sehr hilfreich und hat uns weitergebracht.

Doris

von Doris Schmitt - am 06.01.2007 18:16
Hallo Doris

Auch das ist jedoch nicht wirklich neu, oder? HRS hat seit Jahren zensiert, nach Gutdünken (seines) gelöscht, gestrichen und gesperrt.

Unter anderem war das mit ein Grund dieses Forum hier ins Leben zu rufen. Weil hier viele zu Wort kommen, ohne die Meinung eines Moderators übergebügelt zu bekommen oder gar mundtot gemacht zu werden.

Geltungsbedarf eines kleinen Würstchens. Ob wohl die Gesundheitsreform auch bei städtisch Angestellten Pseudo-Psychologen greift? Langeweile? Oder einfach, neues Jahr, neuer Versuch? Siehe die Kommentare im Bericht weiter oben. Ich denke, wir wissen, wer da Senf abgegeben hat.

Wenns schee macht. Aber zu schee is a nix.

Gruß

Mom

von momfor4 - am 06.01.2007 20:31
Hallo Doris,

mir scheint, es hat dich auch erwischt - das "Verschwunden-Werden". Mach dir nichts draus!



Und herzlich willkommen im Kreis der erlauchten Gelöschten!

von Sabine (hinky) - am 08.01.2007 00:17
Hallo

Er löscht schneller als die Feuerwehr. Schaffen kann er da nicht mehr viel.
Für die Kinder ist das gut. Für die Steuerzahler noch ein schwarzes Loch.

VG
Heike 63

von Heike 63 - am 08.01.2007 09:11
hallo doris :-)

ich bin dort mit "indigniert" gesperrt , mein mann mit "soso" ..angeblich sind wir auch noch irgendwer ( namen hab ich vergessen ) und der nick "krank"

..letzteres ist zwar ein hübscher nick , aber hat sicher nichts mit uns zu tun

ich hab noch 4 ip adressen frei, die er noch nicht sperren konnte , aber ehrlich gesagt habe ich keine nerven für dieses pseudowissenschaftliche gelabere dem in den meisten fällen jewede basis fehlt

die angriffe, dort waren etwas heftiger als hier , aber was solls

wenn ich kein dickes fell hätte würde ich das internet meiden wie die pest

in diesem sinne ein frohes neues jahr
dariana

von dariana - am 08.01.2007 22:53
Hallo,

ich bin sogar interessiert daran, was man sonst noch tun kann.

Leider kenne ich einige Fälle, da gäbe es sehr viel zu tun in der Familie, da ist die ADS-Behandlung des Kindes nicht vorrangig. Denn bei desolaten Zuständen hilft weder Medikament noch begleitende Therapie.

M.E muss auf vielen Ebenen auf Probleme eingegangen werden.

Nur wenn man lediglich eine Seite der Medallie als die richtige ansieht, kann es nicht zur Besserung kommen.

Doris

von Doris Schmitt - am 09.01.2007 19:22
Hallo Frau Schmitt,

Sie sind bei ADS-Disk keineswegs gesperrt. Es hat allerdings in letzter Zeit leider einige andere Sperrungen geben müssen von Gästen, die sich nicht benehmen konnten, und dabei ist Ihre IP-Adresse wahrscheinlich zufällig und aus rein technischen Gründen mit ins Sperrfeuer geraten.
Also nehmen Sie es bitte nicht persönlich. Sie sind jederzeit mit Ihren geschätzten Beiträgen unverändert willkommen.

Eine kleine Kritik kann ich mir aber nicht verkneifen, weil ich weiss, dass Sie es als Anregung aufnehmen werden: Wenn Sie Ihr rechter Nachbar plötzlich nicht mehr grüßt, rennen Sie dann als erstes zu Ihrem linken Nachbarn und beschweren sich bei ihm über den rechten? Oder fragen Sie nicht besser erst einmal Ihren rechten Nachbar bei günstiger Gelegenheit direkt, was denn eigentlich los sei?

Viele Grüße,
ADS-Kritik

Ein deputy hat Links gelöscht.

von Moderation ADS-Kritik - am 09.01.2007 21:12
hallo ads kritik

dem AUFMERKSAMEN *g* leser wird nicht entgangen sein, dass doris nicht eine eventuelle eigene sperrung beklagte;-)

desweiteren möchte ich als betroffene einer sperrung der ip anmerken , dass die sperrung trotz tadellosem verhalten " verhängt " wurde

die beweggründe kann ich erahnen, schossen doch ihre stammposter verbal mehrfach über das ziel hinaus und anders kann man seine lieben dann wohl nicht in zaum halten als mit einer sperrung derer, die wagen falsche aussagen richtigzustellen und dahingeworfene behauptungen zu hinterfragen

beide dinge sind die grundlage für eine konstruktive diskussion an der aber vermutlich kein interesse besteht , da man den eindruck gewinnen kann es ginge um die liebe an der kritik ( hier : das leugnen eines adhs ) als solche bei ihnen

die kleine kritik , die sie sich an doris nicht verkneifen können ist sehr lustig...es beschreibt perfekt den klassischen fall des glashauses

@sabine
ich gedenke nicht das thema weiter zu vertiefen....dies nur für den fall , dass bei dir die DEL taste zuckt




von dariana - am 09.01.2007 22:56
hallo doris :-)

da stimme ich dir auf ganzer linie zu...

...ich kenne fälle wo überhaupt keine ads symptomatik vorhanden ist und die familie sich in einem desolaten zustand befindet
ich kenne fälle wo " alles richtig " gemacht wird und trotzdem die ads symptomatik voll durchschlägt

ich kann dir hundert pro´s nennen, ich kann dir hundert contra´s nennen


massgeblich für mich ist...wer " heilt " ( bzw. lindert ) hat recht

wer das letztendlich ist ist mir ziemlich egal, ich hoffe nur für jeden einzelnen , dass der weg nicht zu lang ist und deshalb begrüsse ich jede sachliche diskussion

viele grüsse
dariana

von dariana - am 09.01.2007 23:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.