Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das RAV4 Funcruiser Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren
Beteiligte Autoren:
Super Mario, newcomer, Guenniev, Carly, Thorsten, Daniel

Ölverbrauch beim Diesel

Startbeitrag von newcomer am 08.05.2004 18:23

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie der Ölverbrauch beim Diesel ist?

Gruß
newcomer

Antworten:


Hello Newcomer,

Es scheint sich niemand um Dich zu kümmern :-( und ich habe leider auch nur einen Benziner. Bei mir sind nach 10'000 etwa 1/4 des Öls weg. Ob das beim Diesel gleich ist weiss ich nicht. Nun hoffe ich, es werde sich doch noch ein Raver mit Diesel melden, die sind sonst sehr hilfsbereit :cool:

Viel Glück noch
Daniel

von Daniel - am 11.05.2004 10:00
Ja was soll ich sagen....ich hab nen Diesel, weiß aber nicht was der so an Öl verbraucht.
Habe nun 8000 km auf der Uhr und bei 2000 km einen Ölwechsel machen lassen. Muss nachher mal schauen wieviel noch drin ist.
Ich hatte meinen Händler am Anfang auch mal diese Frage gestellt, wollte mir auch einen Liter als Ölreseve in den Kofferaum stellen. Er sagte....wenn ich alle 15000 zur Inspektion komme brauche ich das nicht, der braucht so gut wie nichts.

Werd mal schauen und berichten.

Gruß Mario

von Super Mario - am 11.05.2004 10:31
Hallo Mario,

warum hast Du bei 2000 km einen Oelwechsel gemacht?

Gruß
newcomer

von newcomer - am 11.05.2004 15:41
Hi newcomer,

zu Deiner jetzigen Frage:

Habe ich noch von früher so im Blut. Früher wurde bei 1000 km zum Ölwechsel geraten oder sogar einer vorgeschrieben. Heute ist es nach allgemeinen Aussagen auf Grund der geringeren Fertigungstolleranzen und den damit verbundenen geringeren Abrieb in der Einfahrphase nicht mehr unbedingt nötig.
Allerdings denke ich mir....schaden kann es auch nicht und bei einem Fahrzeugpreis von ca. 25 TEUR kommt es darauf auch nicht mehr an.

Tipp.....beim Fahrzeugkauf den 1000ér Ölwechsel gleich mit verhandeln, über solche Kleinigkeiten diskutiert der Verkäufer meist gar nicht.

Zu Deiner gestrigen Frage:

Sorry...hatte gestern Stress und nicht dran gedacht nachzuschauen, werd es nachholen.

Gruß Mario

von Super Mario - am 12.05.2004 05:45
Hi newcomer,

zu Deiner jetzigen Frage:

Habe ich noch von früher so im Blut. Früher wurde bei 1000 km zum Ölwechsel geraten oder sogar einer vorgeschrieben. Heute ist es nach allgemeinen Aussagen auf Grund der geringeren Fertigungstolleranzen und den damit verbundenen geringeren Abrieb in der Einfahrphase nicht mehr unbedingt nötig.
Allerdings denke ich mir....schaden kann es auch nicht und bei einem Fahrzeugpreis von ca. 25 TEUR kommt es darauf auch nicht mehr an.

Tipp.....beim Fahrzeugkauf den 1000ér Ölwechsel gleich mit verhandeln, über solche Kleinigkeiten diskutiert der Verkäufer meist gar nicht.

Zu Deiner gestrigen Frage:

Sorry...hatte gestern Stress und nicht dran gedacht nachzuschauen, werd es nachholen.

Gruß Mario

von Super Mario - am 12.05.2004 05:45
Schitt......zu schnell geklickt am frühen Morgen, habe noch nervöse Finger von gestern ;-)

von Super Mario - am 12.05.2004 05:47
Hallo newcomer,
Um Mario zu ergänzen, früher wurde für die ersten 1000 KM ein spezielles Einfahröl genutzt, was danach gewchselt werden mußte. Heute gilt das mehr als Empfehlung.
Gruß,
Thorsten

von Thorsten - am 12.05.2004 06:32
Hei Leute
Habe mal eine Frage kann mann auch ein anderes Oel fahren z.B 10W/40
oder muß mann das teure 5W/40 Fahren habe einen RAV4 Diesel.

von Carly - am 04.06.2004 12:29
Hallo Carly

Ja, selbstverständlich kannst du auch ein anderes Oel fahren, wenn du möchtest sogar das alte SAE HD 30,
nur solltest du eins dabei betrachten du hast einen modernen Motor und da sollte man richtigerweise auch modernes Oel fahren,
hat etwas mit längerer Lebensweise des Motors zu tun.
Je besser dein Oel umso länger hält dein Motor, lass dir das von einem der aus Erfahrung spricht sagen.
Was du machst musst du selber wissen.

Gruß Guenniev

von Guenniev - am 04.06.2004 14:55
Morgen Leut´z,

hab schon wieder ganz vergessen über den versprochenen Ölverbrauch beim D4D zu berichten.

Also wie schon gesagt habe ich bei 2000 km einen Ölwechsel machen lassen.
Nun hab ich 9000 km auf der Uhr und hab mal nachgeschaut....mein Händler hat Recht, die Reserve-Ölflasche im Kofferraum kann man getrost als unnötigen Ballast bezeichnen. Der Ölpeilstab zeigt genau die richtige Menge an....also kein nenneswerter Verbrauch festzustellen.
An dieser Stelle mal einen netten Gruß an VW....bei den TDI´s ist man schon fast besser beraten den 5 L Reservekanister mit Öl zu füllen.

Gruß Mario

von Super Mario - am 05.06.2004 08:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.