Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das RAV4 Funcruiser Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frido, Erik Willoch, Wolfi, Gerd

Fahrradheckträger an Tür

Startbeitrag von Frido am 18.04.2005 14:30

Hallo,

kennt jemand eine Möglichkeit einen Fahrradheckträger für 2 Räder direkt an der Tür, bzw. an der Reserveradbefestigung anzubauen ? Dabei sollte die Hecktür zusammen mit den Rädern aufschwenken können. Ich weiß allerdings nicht, ob die Türscharniere damit nicht überlastet werden !?
Wäre für jeden Tipp dankbar.

Antworten:

Hallo Frido.
schau einmal da

[forum.myphorum.de]

Gruß
Wolfi

von Wolfi - am 18.04.2005 15:47
Hallo Wolfi,
vielen Dank für die schnelle Nachricht ! Genau das was ich gesucht habe !

von Frido - am 19.04.2005 14:38
Noch eine kleine Info zu dieser Sache mit dem Heckträger.

Die Fa. HELLA (genau die mit den Lampen) hatte mal ein sehr gutes System im Programm für die Hecktüre.
Fahrrad- Ski-, und Boxträger in einem. war somit eine feine Sache man konnte den Träger immer so umbauen wie man ihn benötigte. Soweit ich noch weiß konnte man sogar ein paar kleine Räder drunter machen und den Träger dann als Sackkarre nutzen.
Ist kein Witz ...!!!!

von Gerd - am 19.04.2005 15:25
"kennt jemand eine Möglichkeit einen Fahrradheckträger für 2 Räder direkt an der Tür, bzw. an der Reserveradbefestigung anzubauen ? Dabei sollte die Hecktür zusammen mit den Rädern aufschwenken können. Ich weiß allerdings nicht, ob die Türscharniere damit nicht überlastet werden !?
Wäre für jeden Tipp dankbar."

Mit dem Link, hast Du schon viele Infos erhalten. Allerdings möchte ich gerne erwähnen, dass ich selbst ein Paulchen Fahrradträger für mein RAV4 Cabrio (BJ `98) habe. Der Paulchen-Träger wurde vom Toyota als "Original"-Zubehör angeboten, und wird es möglicherweise immer noch. Der Träger hat bei Toyota unterschiedliche Teilenummer für 1. und 2. Generation RAV. Das hängt jedoch nur davon ab, dass das Reserverad beim alten RAV mittig auf der Hecktür sitzt. Dadurch ist die Befestigungsplatte mittig am Träger montiert, im Gegensatz zum Träger für den aktuellen RAV. Der Träger lässt sich also schnell (muss einige Schrauben lösen zwischen Befestigungsplatte und Träger) umbauen für die Anwendung sowohl beim alten wie neuen RAV.

In der Gebrauchanweisung wird dringend davon abgeraten, die Hecktür zu öffnen, wenn Fahrräder am Träger befestigt sind. Ich habe es dennoch ausprobiert (mit 2 leichten Mountainbikes), und die Tür liess sich problemlos wieder schliessen, forderte allerdings mehr Kraft als üblich. Also vermute ich, dass die Scharniere schon sehr stark beansprucht werden. Das dürfte bei der Verwendung von Trägern von anderen Herstellern auch so sein. Ich habe übrigens mein Träger (nagelneu) bei eBay für knapp EUR100,- ersteigert. Ein Hella-Träger wurde auch vor wenigen Wochen bei eBay angeboten, weil er Verkäufer aber nicht garantieren konnte, dass der Träger komplett war, hat auch diese Auktion nur um die EUR100,- erreicht.

von Erik Willoch - am 20.04.2005 14:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.