Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das RAV4 Funcruiser Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
ravlove, smardy, gabriel, WAMAK

problemlösung - felgen und reifen :-)

Startbeitrag von ravlove am 11.05.2005 10:51

endlich habe ich folgendes "problem" gelöst :confused:

betrifft: rav4 2,0 4x4, 110 kw, baujahr 2001, ausführung aca21 (w)

habe seit ende 2001 einen rav4, typ a2, normalausführung (der ohne
kotflügelverbreiterung). gleich nach dem kauf besorgte ich mir die
lm-felgen des a2-typs special oder limited (de facto die selben wagen,
ausser dass meiner 1 cm höher, 1 cm kürzer und 5 cm schmaler ist.

laut brief/schein kann ich die nachfolgend genannte felge mit einer ein-
presstiefe von 45mm und reifen der dimension 215/70 r 16 fahren.

ich war damals der irrigen annahme, dass ich diese felgen (7jj x 16 et
35mm) ohne weiteres fahren kann, mit bereifung 235/60 r 16. habe mich
ehrlich gesagt, wenig drum gekümmert, hatte nie probleme mit den reifen,
im sommer wie winter. jetzt sind sie bald abgefahren und ich habe mir
neue bestellt. jedoch um sicher zu gehen, dass ich sie auch rechtlich
abgesichert fahren kann, wollte ich sie diese woche beim tüv hessen
eintragen lassen. die leute dort waren okay!

dort verlangte man von mir eine einzelabnahme, welche kosten von
mehr als 125 ¤ verursachen würde, wenn unterlagen seitens toyota
vorliegen würden, dass diese felgen und reifen gefahren werden dürfen.

daraufhin bin ich zu meinem toyota-händler des vertrauens (autohaus
nix in hessen) gefahren, dort gab man mir die auskunft, dass doch alle
dieselben wagen wären. ich bekam ne kopie eines fzg.scheines mit eines
rav4, special oder limited, gleichen typs (a2, ausführung aca21 (w)).

ich verglich meinen brief/schein mit der kopie des anderen fahrzeuges und
entdeckte das alle drei wagen die gleiche eg-typzulassung haben, nur dass
in meinem drin stand: felgen et 45mm und bereifung 215/70 r 16. in der
kopie des anderen wagens stand: felgen et35mm und bereifung 235/60 r 16.

damit wieder zum tüv und endlich heute wurden sie eingetragen, preis 46 ¤
dort und 10,70 ¤ für einen neuen fzg.schein. :D

bin nun froh, dass ich die tortur hinter mir habe und "rechtlich abgesichert"
fahren darf... :joke:

diese info ist für alle die den "normalen rav4" fahren und eine grössere bereifung
wünschen und alle die, die den "besseren rav4 (special oder limited)" fahren und
eine kleinere bereifung wünschen (z. bsp. viel diskutiertes thema in diesem
forum "zur winterzeit", winterreifen der grösse 215/70 r 16 ja oder nein, wenn ja, wie kann ich sie eintragen lassen).

allzeit gute fahrt, euer ravlove :rp:

p.s.: gutachten habe ich in kopie, wer es benötigt, bitte posten mit email, sende es dann abgescannt zu !!!

Antworten:

guten abend,

verstehe ich es richtig, dass jetzt 235er ohne kotflügelverbreiterung legal draufgeschraubt sind?

gruß, gabriel

von gabriel - am 11.05.2005 17:29
auch guten abend,

ja es ist richtig.

der "normale rav4", typ a2, ausführung aca 21 (w), laut kfz-brief serienmässig ausgestattet: stahlfelgen in der grösse 6,5 j x 16 und bereifung 215/70 r 16, auch zugelassen sind felgen in den grössen 6 1/2 j x 16 et 45mm, sowie 7 j x 16 et 45mm und 7 jj x 16 et 45mm.

die anderen rav4 "special/limited", typ ebenfalls a2, und ausführung ebenfalls aca 21 (w), siehe kfz-brief zum vergleich jeweils, sind serienmässig ausgestattet: lm-felgen in der grösse 6,5 j x 16 mit bereifung 215/70 r 16 oder 7 jj x 16 mit bereifung 235/60 r 16. ebenfalls möglich sind die lm-felgen: 7 jj x 16 et 35mm (auf der felgeninnenseite als "dot 35" zu lesen.

de facto sind also alle 3 wagen, gleiche wagen, also kann ich auch reifen 235/70 r 16 mit den felgen 7 jj x 16 et 35mm fahren, der tüv hessen hat es daher richtig abgesegnet.

mit / ohne kotflügelverbreiterung spielt sinngemäss also keine rolle, aber durch sie hat das fahrzeug ne bessere optik, wer es will ... kostet halt mehr.

froh gedient zu haben...

euer ravlove (im 7. felgen/reifen-himmel) :rolleyes:

von ravlove - am 11.05.2005 18:51
Hallo Leute,
zur Info für die, die noch einen alten RAV (A1) fahren: Da kann man auch 255er
draufmachen, ohne Kotflügelverbreiterung. Sieht "geil" aus.

Gruß
Walter

von WAMAK - am 11.05.2005 19:21

Re:felgen und reifen :-)

geht das ohne TÜV-Eintragung?
Viele Grüße
smardy

von smardy - am 04.06.2005 14:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.