Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das RAV4 Funcruiser Forum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Raph4, ralf4x4, Guenniev, Gerd, WSteinberg, Holgi, Gremlin, BigSteff, Ina

Zum 300 x Wintereifen

Startbeitrag von Raph4 am 10.09.2005 09:44

War gerade bei meinem Reifenfritzen,
er sagte, dass beim Winterreifen andere Alufelgen drauf kommen, als beim Sommerreifen.
Die Felgen beim WR sind mit einer extra Schicht überzogen, bei dem das Streusalz keine Chance hat und so auch keine Alufelgen aufblühen können.
Kurzum, ich habe mir einen Kostenvoranschlag machen lassen, WR auf Alufelge mit Auswuchten und montieren ca. 900 ¤uronen.
Ich muss wohl sagen, dass die WR in der obersten Karegorie anzusiedeln sind.
Ich werde wohl nicht drumrum kommen dieses Angebot wahrzunehmen.
Oder was meint Ihr ???

:confused: ;-)

Antworten:

Hey

Das muss jeder für sich selber wissen, ich bin im Winter auf fester Schneedecke und auch im Matsch in der Eifel und im Schwarzwald gefahren hatte mit meinen Dueler keine Probleme, dh. für mich ich fahre für die 900 Euronen im Sommer in den Urlaub .....
Wenn ich reine Sommerreifen drauf hätte gäbe es keine Frage dann wären Winterreifen Pflicht ............

Gruß

von Guenniev - am 10.09.2005 09:52
Hey Guenniev,

deine Dueler sind Sommerreifen!!!
Das Zeichen M+S ist kein geschütztes Markenzeichen.
Jeder Reifenhersteller kann und darf es auf die Reifen anbringen!!
Das Zeichen M+S wird aber versicherungstechnisch anererkannt. D.h. bei einem Unfall brauchst du wegen den "Sommer"-Reifen keine versicherungstechnische Konsequenzen befürchten.
Trotzdem: Im Winter lieber mit Winterreifen und einem wesentlichen kürzeren Bremsweg! - Sicherheit geht vor -

Much greetings
BigSteff

von BigSteff - am 10.09.2005 10:30
Schön das ihr alle so denkt.. aber mal ganz ehrlich... bruacht man im Winter teure ALUfelgen... ich brauch sie da nicht, da das Auto im Winter doch rechst schnell im aussieht wie die Sau.. und ich habe echt keine Lust dauern auch noch dann die Karre zu waschen, was auch nicht sehr von Vorteil ist im Winter.
Also nehmt euch einfach ein paar günstige Stahlfelgen und lieber die guten Reifen, dann bist du mit 500,- ¤ dabei... und das reicht auch.

von Gerd - am 10.09.2005 10:36
@Gerd
da gebe ich dir voll Recht, da ich mir auch noch WR zulegen muß, hatte bisher auf allen Autos im Winter Stahlfelgen, werde mir für den RAV auch welche holen,
umsomehr freue ich mich, dann im Frühjahr das Auto wieder mit den Alus zu fahren (ich mag es nicht, wenn die Alus so dreckig sind),
aber ob ich die Kompletträder bei Toyo hole oder beim freien Händler, das läßt dann der Preis entscheiden (nur keine Billigreifen...Sicherheit ist wichtig).

Im Winter gibts sowieso mehr Matsch als Schnee (jedenfalls in der Ffm-Gegend),
und wer hat schon die Möglichkeit sein Auto so oft zu waschen wie im Sommer?
Also Stahlfelgen drauf und ab durch die Pampa.....

Gruß Gremlin

von Gremlin - am 10.09.2005 11:27
@Gremlin.

Also gute Angebote gibt es zur Zeit bei ATU.. einfach mal hin.

von Gerd - am 10.09.2005 11:41
@ alle
Nett, dass Ihr mir alle so schnell antwortet, nur die Alus sind stck. nur 10¤ teurer
als Stahlfelgen und für 40 ¤uro tu ich mir keine 5 Monate Stahlfelgen an.
Ich habe ab Werk die Toyo drauf und war im letzten Winter eigentlich nicht sehr zufrieden.
Man wird sehen, ich hatte bei meinem Golf IV ebenfalls WR drauf und ich hatte zumindest das Gefühl, ich währe sicherer gefahren als mit dem damals noch "neuen" RAV.
Bis dann, ahoi Raph4 :eek: :rolleyes: :D

von Raph4 - am 10.09.2005 12:12

Welche Reifen?

Hallo zusammen,

ich will mir auch Winterreifen kaufen, welche Marken könnt ihr empfehlen??

von Ina - am 10.09.2005 13:00
Hey BigSteff nur zur Info

Um eine genaue Begriffsbestimmung vorzunehmen, müssen wir uns auf die gesetzliche Grundlage, die Straßenverkehrszulassungsordung (StVZO), beziehen. Der Gesetzgeber spricht hier im § 36 und der "Richtlinie für eine einheitliche Reifenkennzeichnung" generell nur von "Luftreifen für Fahrzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 40 km/h" (der allgemeine Sprachgebrauch dafür ist Sommerreifen) und unterscheidet lediglich zusätzlich noch in "M+S-Reifen (Winterreifen)". Diese M+S/Winterreifen sind mit den Buchstaben M+S, oder M&S, oder M.S. zu kennzeichnen (auf der Reifenflanke).

Der Gesetzgeber kennt den Begriff "Ganzjahresreifen/All-Wetter- oder All Season-Reifen" nicht, dies ist eine Reifenentwicklung vornehmlich aus dem nordamerikanischen Markt, d.h. Reifen, die das gesamte Jahr eingesetzt werden können und damit nur einen Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen darstellen.

Um aber der zum Teil in den europäischen "Wintermärkten" (z.B. Deutschland, Österreich, Schweiz) auf bestimmten Straßen, Autobahnen und Pässen von den örtlichen Behörden vorgeschriebenen Winterausrüstungspflicht/Winterreifenpflicht zu entsprechen, kennzeichnen die jeweiligen Hersteller von Ganzjahresreifen diese gleichfalls mit M+S, M&S, oder M.S.. Damit sind sie im Sinne der StVZO "M+S-Reifen (Winterreifen)", obwohl sie lt. Angaben dieser Hersteller eben das ganze Jahr gefahren werden können (auf eine qualitative Bewertung von Sommer-, Winter-, und Ganzjahresreifen im Vergleich soll an dieser Stelle nicht eingegangen werden).


Ist "Winterausrüstung" (lt. Beschilderung) vorgeschrieben, dann erfordert dies Reifen mit M&S-Symbol. Insbesondere in Österreich wird darüber hinaus eine Profiltiefe von mindestens 4 mm gefordert - mit weniger Profil gelten derartige Exemplare schlichtweg als Sommerreifen. In Deutschland existiert diese Vorschrift zwar nicht, unterhalb ca. 4mm ist eine Wintertauglichkeit aber tatsächlich sehr eingeschränkt.

Gruß

von Guenniev - am 10.09.2005 13:07
@Guenniev

Endlich mal jemand, der es auf den Punkt bringt!

@Ina

Ich habe im Winter bei meinem RAV Continental 4x4 WinterContact (235/60 R16) drauf und bin damit super zufrieden.

@all

Ganzjahres- oder Allwetterreifen sind meiner Meinung nach überhaupt nicht Wintertauglich und kommen auch im Sommer an richtige Sommerreifen, vor allem beim Bremsen, nicht heran. Sie sind wirklich nur ein Kompromiss, sie sind wie man so schön sagt: "weder Fisch noch Fleisch"!


Grüße
ralf4x4

von ralf4x4 - am 11.09.2005 11:25
Also der Rav ist ein Allroader. Das heisst, er faehrt auf 4 Reifen. Solche Autos haben es nicht noetig, insbesondere im Sommer, auf Winterreifen zu fahren da sie nicht rutschen indem man untersteuert. Ist nicht noetig, Zitat "Lass was du hast" (unbekannte Quelle)

von WSteinberg - am 11.09.2005 13:53
@Geröllhaufen (WSteinberg)


von ralf4x4 - am 11.09.2005 15:43
sonst wir dich WSteinberg!

von Holgi - am 11.09.2005 16:27
wichs mir einen

von WSteinberg - am 11.09.2005 16:39
@W.Schotterhaufen



von ralf4x4 - am 11.09.2005 16:58
@Ina
Bekomme jetzt Dunlop WR, ob die gut sind wird sich noch zeigen.
@ all
Hat vielleicht jemand erfahrung mit Dunlop winterreifen ?
Ahoi, Raph4 :confused:

von Raph4 - am 14.09.2005 16:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.