Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Poesieland
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
anima, Fabia, Birte, Tom

Poesieland darf nicht sterben

Startbeitrag von Tom am 25.07.2000 10:01

laut eines sehr ernstgemeinten gerüchtes,..Dichterstadt würde verkommen......,denkt jemand darüber nach..posieland aufzugeben.
ich denke wir sollten uns nicht davon in die enge treiben lassen,..und uns erhobenen hauptes dagegenstellen.unsre definition von poesie ist ja schließlich nicht nur gedichte zu schreiben,..wenn es auch manchmal
gerippte und liedtexte sind.unsere poesie hat mit gefühlen,gedanken,
hoffnungen,lieben und auch mit leben zutun.mir hat diese wunderschöne
seite schon oft geholfen mit manch einer schlimmen situation fertig zu
werden.
umso publiker diese seite wird umso mehr besuchen sie.umso mehr gute und auch weniger gute menschen besuchen sie,..die dann auch schließlich ihren senf dazu geben.thats life....mit all den guten und
schlechten seiten....
posieland darf nicht sterben.
es grüsst
Lancelot vom See

Antworten:

RE: Poesieland darf nicht sterben

Ich finde auch, dass das Poesieland recht wichtig ist. Immerhin würden wir sonst wieder um Asyl betteln müssen auf irgendwelchen Seiten, die von irgendwelchen Radiosendern (!!!!) aufrechterhalten werden und nicht sehr Fremdenfreundlich sind.
Nein, mal im Ernst, warum sollten wir jetzt alles aufgeben, was hauptsächlich Beagol sehr viel Arbeit und auch manchen Kummer gekostet hat!?!?! Denn das Poesieland und auch ihre Bewohner sind immerhin schon ein kleiner Teil meines Lebens. Ich fände es sehr schade, wenn nun alles den Bach runter geht. Dass Kriss nicht mehr so wirklich oft da ist, ist traurig, aber irgendwann wird auch sie wieder auftauchen. Und was mich angeht: Seht es mal so, dass ich sehr oft auf Reisen bin und nur noch selten zu Hause, sprich Poesieland, bin. Aber weg bin ich ja noch lange nicht. Das wär ja noch schöner. Mich loswerden....tstststs...
Ich denke, durch mein ganzen geschreibsel wird so langsam keiner mehr durchblicken und deswegen hör ich mit einer nochmaligen Bekanntgabe meiner Meinung auf:

Ich werde nicht zulassen, dass das Poesieland untergeht(wer hilft mir?). Kämpft um euer zu Hause (nein, ich spinne nicht....wirklich).

Was wird denn aus dem Treffen? Gibts das noch?
Gruß,
Birte

von Birte - am 25.07.2000 10:42

Wär schade...

Ich fände es wirklich schade, wenn das Poesieland bald nicht mehr existieren soll. Ich kenn diese Seite zwar erst seit ein paar Tagen, aber sie gefällt mir sehr gut und die Atmophäre, wie die Leute hier miteinander umgehen, find ich auch sehr schön.

Würd mich freuen, wenn das hier so bleibt oder besser noch viele nette Leute dazu kommen :-)

Bis hoffentlich noch ganz oft... Grüße Fabi :-)

von Fabia - am 25.07.2000 14:56

RE: Poesieland darf nicht sterben

Hallo!

Ich hab euren link auf dem einslive Poesiealbum gefunden und die Seite ist echt gut gelungen. Deshalb fänd ich's wirklich schade wenn ihr so schnell aufgeben würdet nur weil es bis jetzt noch nicht so viele Mitbewohner gibt. Leider bin ich selber unfähig zu dichten, deshalb bin ich allerhöchstens in der Lage ein paar von mir gesammelte Gedichte abzuschreiben .. :-(
Auf jeden Fall wünsch ich euch viel Glück und werde die Seite auf jeden Fall weiterempfehlen :-)

Liebe Grüße, anima

von anima - am 26.07.2000 21:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.