Nur wenn du nach 1978 geboren wurdest!

Startbeitrag von Roland am 10.12.2003 09:09

Wenn du nach 1978 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun - Verschwinde!

Kinder von heute werden in Watte gepackt!

Wenn du als Kind in den 50er, 60er oder 70er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, daß wir so lange überleben konnten!

Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.

Unsere Bettchen waren angemalt in strahlenden Farben voller Blei und Cadmium.

Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.

Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen.

Auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.

Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen.

Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, daß wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar.

Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mußten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wußte, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei!

Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld, außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht" . Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mußten wir leben, denn es interessierte den Erwachsenen nicht.

Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick.

Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen.

Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!

Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns. Wie war das nur möglich?

Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht
ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir nicht besonders viele Augen aus.

Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, mußte lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.

Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.

Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, daß die Eltern ihn nicht aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas!

Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Mißerfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wußten wir umzugehen.

Und du gehörst auch dazu.

Herzlichen Glückwunsch

Grüße an alle, die überlebt haben

Antworten:

.... wie wahr !!!!!

von Nickle - am 11.12.2003 08:04
Jaja... Ich bin so ein fiesling der sich trotz des verbots (1984) reingeschlichen hat!!

Und da kommen mir doch folgende überlegungen...

Wenn Ihr 1978 und älter => 25 + => Unsere Elteren

Okey, so weit so gut...

Nun, wer anderes als die Eltern sagen den kindern wann sie nach hause kommen sollen?

Wer anderes als die Eltern sorgen dafür das keine giftigen Chemikalien an den Bettanstrich kommen?

Und sind es nicht auch die Eltern die emotionale Elternabende führen weil ihre kinder einfach scheisse sind?

Nun, ich leite daraus ab das die 1978 + das Jetzt bestimmen bestimmen...

Hmmm...

von Kilu - am 11.12.2003 12:51
irgendwie habt ihr ja beide recht.
deswegen mein entschluß: ich als 71er werde einfach keine kinder machen.

und bei meinem neffen werde ich darauf achten, daß er nicht nur in watte gepackt wird und sich statt dessen beim skaten üben auch mal auf die fresse legen darf. daß er nicht zum verhätschleten kinderschwimmen geht, sondern mal ne ordentliche waschung am atlantik abbekommt, wenn er will u.s.w.

von kLeiner - am 11.12.2003 14:31
ziemlich pfiffig, der junge.

von celine - am 11.12.2003 15:19
Ich würde sagen die Altersgrenze muss nach oben verschoben werden. Ich bin 82er und habe all die angesprochenen Punkte auch so erlebt. Also ich würde diese Altersgrenze auf 1985 erhöhen.

von essay - am 11.12.2003 16:25
Respektive herabsetzen.

von essay - am 11.12.2003 16:55
Das bin ich!! :cool: Seh dafür scheisse aus... :D

von Kilu - am 12.12.2003 10:36
Was mich ja dann einschliessen würde... Und ich hätte nichts mehr zu meckern!!Langweilig... :-(

von Kilu - am 12.12.2003 10:38
hochinteressant. erzähl uns mehr von deiner kindheit!

von celine - am 12.12.2003 11:29
Mein Vater ist Drogensüchtig, ein Säufer und Spieler. Er ist mein grosses Vorbild.
Meine Mutter habe ich nie gekannt. Ich hatte die beste Kindheit.

von essay - am 12.12.2003 13:54
Tja, so ist es, dem Autor dieses genialen Textes (ein Spiegelbild) unserer eigentlich doch sehr schönen Kindheit mit all seinen Höhen und Tiefen, kann ich nur recht geben. Als ich den Artikel im Stern gelesen habe, mußte ich mir ein paar Tränen wegwischen. Schön war's?
Wenn ich die Kommentare zum Essay lese, wird mir schlecht. An all diejenigen, die meinen, vor 1978 ist alles scheiße gewesen, erlaube ich mir, darauf hinzuweisen, erst einmal der deutschen Sprache mächtig zu werden, bevor sie sich anmaßen, über "uns" zu urteilen. Einen kleinen Hoffnungsschimmer habe ich ja noch, gott sei dank sind nicht alle nach 1978 Geborenen so beschissen drauf.

Gruß von einem 59er und schöne Festtage!

von Bob - am 23.12.2003 13:23
Hey Bob

Bitte zittiere mir die Stelle, an der ich erwähne, das alles vor 1978 Scheisse gewesen sein soll.

Scheisse Bob ich glaub von all den beschissenen Leuten bis du am beschissensten drauf. Nimm diese Sache nicht so ernst, auch wenn Deine Gedanken zu Deiner Jugend Dich zu Tränen rühren.

Tschau Bob

von essay - am 29.12.2003 11:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.