Zylinderkopf

Startbeitrag von LogDog am 05.03.2003 12:24

Hi,

wenn man bei Simson den Hubraum vergrößert durch, z.B. Tuningzylinder die mehr cm³ haben muss man ja den Kopf ausdrehen! Warum muss ich das nicht bei meiner 80er Yamaha, wenn ich da einen Tuningzylinder mit 110 cm³ reinpflanze! Wenn ich den ausdrehen würde, würde es dann nochmals eine kleine Leistungsteigerung geben, da ja dadurch dann die Verdichtung gehoben wird.

MfG

Antworten:


Hallo!

Nein, dann geht er eher schlechter, weil ja der Brennraum größer wird.
Ich kann mir aber kaum vorstellen, das der originale Kopf weiterverwendet wird, denn die Bohrung wird ja viel größer oder nicht?

MfG Martin

von MRT - am 05.03.2003 16:59
Hi,

doch wenn man einen Tuningzylinder für z.B. MTX oder DT raufbaut muss man keinen anderen Zylikopf nehmen. Naja ist ja auch egal, wenn des Ausdrehen eh nichts bringt.

MfG und Danke

von LogDog - am 06.03.2003 10:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.