Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das Forum von reflektor-falke.de
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
sonne, Soul, xenid, seraf

Humane Globalisierung?

Startbeitrag von seraf am 05.02.2002 13:32

Zum Abschluss des Weltwirtschaftsforums in New York haben die Teilnehmer noch einmal die Verantwortung der Wirtschaft für die Armen der Welt betont. UN-Generalsekretär Kofi Annan bezeichnete in seiner Schlussrede die Globalisierung als die "beste Hoffnung" zur Überwindung der Armut. Zugleich appellierte er an Wirtschaft und Regierungen, Mittel zur Armutsbekämpfung bereitzustellen. Dies sei nötiger denn je.

Der jordanische König Abdullah forderte eine Art Marshallplan des Westens zur Förderung des Aufschwungs in der muslimischen Welt. Diese Hilfe könne sich an den Plänen für den Wiederaufbau Afghanistans orientieren, sagte Abdullah. Auf der Gegenveranstaltung, dem Weltsozialforum im brasilianischen Porto Alegre, wurden die Billionenschulden der Dritten Welt als illegal verurteilt. Sie müssten erlassen werden.

Die Kluft zwischen armen und reichen Ländern hatte sich zum zentralen Thema der fünftägigen Konferenz entwickelt, an der rund 2.700 Delegierte teilnahmen. Viele Delegierte hatten sich besorgt gezeigt, dass die Früchte der Globalisierung ungleichmäßig verteilt sind. Die Wut darüber sei ein Nährboden für Extremismus und Terrorismus.

Während des Kongresses demonstrierten Zehntausende in der Nähe des Tagungsorts, dem Waldorf-Astoria Hotel, gegen die negativen Auswirkungen der Globalisierung. Anders als bei Wirtschaftskonferenzen in vergangenen Jahren blieb es dabei weitgehend friedlich.

[www.n-tv.de]

Antworten:

"beste Hoffnung" eine Art Marshallplan des Westens

*ohjeeeeeeeemiiieeeeneeeeeeeeeeee*

humane globalisierung !?! :angry:

der marshallplan steht für westliche / kommerzielle globalisierung.
vermutlich wär 10 jahre ruh (weil wegen rückzahlkrediten ;))

die uno wurde auch schon vor jahren gekauft *lol*

lasst euch das leben nicht vermiesen, es ist nicht wie es in den nachrichten kommt..

liebendes licht >

von xenid - am 06.02.2002 13:09

finde trotzdem, dass die grundidee nicht schlecht ist - es scheitert mal wieder nur an der ausführung...

we are one(,) soul

von Soul - am 06.02.2002 18:13
DANKE, xenid, fuer den satz, "lasst euch das leben nciht vermiesen ,es ist nicht, wie es in den nachrichten kommt"!!!

genau das ist es naemlich, was man braucht, um ueber den nachrichten nicht zu verzweifeln!

von sonne - am 06.02.2002 22:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.