Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das Weltknotenforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 18 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 18 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin V, Sailor, Zettel

Bewußtsein ist stärker als das Universum

Startbeitrag von Martin V am 08.07.1999 14:47

Geschrieben von Martin V am 08. Juli 1999 at 16:47:37:
Ich mußte den comment von bernhard mal oben hinstellen, inklusive der kurzen aber witzigen Unterhaltung, zu hören im RealPlayer Format:
einer meiner lehrer sagte immer, das bewusstsein ist größer als das universum. wir können das universum denken, es ist also in unserem bewusstsein. wenn etwas in etwas anderem ist, dann muss das letztere wohl größer als das erstere sein. also ist das bewusstsein größer als das universum

(das erinnerst mich an dragan und alder: mein handy ist stärker als dein fax. du kannst es hier hören:
Mein Handy ist stärker als Dein Fax
Hi bernhard!
Ich habe zu Deiner schönen Überlegung mal nen kleinen Text geschrieben; hat natürlich keinen wissenschaftlichen Anspruch, drückt aber ähnliches aus:
"Doch sehe ich in die Sterne, richte meinen Blick auf, dann bin ich voller Ehrfurcht und Dankbarkeit für das Wunder, das sich vor mir ausbreitet, das Wunder, es sehen zu können, das Wunder, wie mein Blick weit entfernte Gestirne irgendwie berühren kann, das Wunder ist, WO diese Berührung sich ereignet,das Wunder ist, daß ich es nicht weiß. Und wenn ich die Sterne berühren kann, warum dann auch nicht das Geheimniss in mir? "Ich" sucht.."
Ist das Universum in unserem Bewußtsein, oder unser Bewußtsein im Universum?

Gibt es einen Unterschied?
Ps: Hyperlink funktion habe ich im unteren Thread erklärt,

Gruß,MV


















Antworten:

Na Hallo...?!

Geschrieben von Sailor am 09. Juli 1999 at 09:30:00:
Als Antwort auf: Bewußtsein ist stärker als das Universum geschrieben von Martin V am 08. Juli 1999 at 16:47:37:
Hi Martin,

weißt Du eigentlich, woher die beiden Typen stammen??

Eh waisd du, ich sagge die ganz konkräd, das ist gekupfert von Radio SAW (Sachsen-Anhalt Welle). Ich als OSSI bin zwar stolz das es auch solche in Dein Forum schaffen, ABER:

Ich hege den schlimmen Verdacht, das da irgendwelche Urheberrechte (GEMA) draufliegen. Du solltest wenigstens den Urheber irgendwie fragen, oder angeben.

Ich weiß das nur deshalb, weil ich selbst in einem Medienunternehmen arbeite.

Ansonsten ist die Idee klasse!

AHOI Sailor



















von Sailor - am 09.07.1999 07:30

Re: Bewußtsein ist > als die wahrgenommene Welt

Geschrieben von Martin V am 09. Juli 1999 at 13:03:49:
Als Antwort auf: Na Hallo...?! geschrieben von Sailor am 09. Juli 1999 at 09:30:00:
Hi Sailor!

Ich weiß nicht, der link ist von bernhard.

Aber ich denk mir, da wird es keine Probleme geben.

Die kurze Unterhaltung ist wahrlich zum lachen, hat aber in Bezug auf den comment eine besondere Bedeutung.

Was hälst Du von dieser Idee, Bewußtsein ist > als sagen wir mal, die Welt, die beobachtet wird, von demselben..
Gruß,MV











als die wahrgenommene Welt">

als die wahrgenommene Welt">



von Martin V - am 09.07.1999 11:03

Re: Naja...

Geschrieben von Sailor am 12. Juli 1999 at 10:50:06:
Als Antwort auf: Re: Bewußtsein ist > als die wahrgenommene Welt geschrieben von Martin V am 09. Juli 1999 at 13:03:49:
>Was hälst Du von dieser Idee, Bewußtsein ist > als sagen wir mal, die Welt, die beobachtet wird, von demselben..

>Gruß,MV
Hi Martin, Hi bernhard,
Irgendwie ist, für mich, die Behauptung in sich schlüssig.

Jeder der seine Umwelt "bewußt" wahrnimmt, macht sich damit sein eigenes Bild (oder sogar seine ganz ureigene Religion, Philosophie oder auch Weltanschauung) von der Realität. Insofern ist es schon richtig, das es bei der Abbildung der Realität auf den Wahrnehmenden ankommt....

Was passiert aber dann mit den Leuten, die ein Verzerrtes Bild von der existierenden Realität zeichnen? Ich denke da an Terroristen, Diktatoren, religiöse Fanatiker!

So entstehen Kriege, werden ganze Völker vernichtet- und das seit Menschengedenken ...

Ahoi Sailor



















von Sailor - am 12.07.1999 08:50

Re: Bewußtsein ist stärker als das Universum-->eine Analyse

Geschrieben von Martin V am 13. Juli 1999 at 17:28:18:
Als Antwort auf: Re: Naja... geschrieben von Sailor am 12. Juli 1999 at 10:50:06:
Hi!

Analyse:

(a) Wir können uns das Universum denken
Zu(a): Was ist damit gemeint?
(a1)Wir können uns das Universum visualisieren

(a2)Wir können uns das Universum vorstellen

(a3)Wir können uns vorstellen, wie das Universum wäre

(a3)Wir können das Universum denken, weil wir es sehen können

(a4)Wir können uns nur das vom Univ.denken, was wir im laufe des Lebens erfuhren

(a5)Wir können nur mathematisch vom ganzen Universum denken, da nur durch diese annähernd das ganze Universum bescrieben wird?
(b)Wir können uns das ganze Universum denken
(b1)Was ist das ganze Universum?

(b2)Sehen wir ultraviolette Strahlung, oder Atome?-->Nein

(b3)erübrigt sich, wir sehen nicht daß ganze Universum
(c)Bewußtsein ist > als Universum, wenn Bewußtsein ein neuraler Prozess ist
Was fällt Euch dazu ein?












eine Analyse">

eine Analyse">



von Martin V - am 13.07.1999 15:28

Re: Bewußtsein ist stärker als das Universum-->eine Analyse

Geschrieben von Zettel am 13. Juli 1999 at 20:31:10:
Als Antwort auf: Re: Bewußtsein ist stärker als das Universum-->eine Analyse geschrieben von Martin V am 13. Juli 1999 at 17:28:18:
>Hi!

>Analyse:

>(a) Wir können uns das Universum denken

>Zu(a): Was ist damit gemeint?

>(a1)Wir können uns das Universum visualisieren

>(a2)Wir können uns das Universum vorstellen

>(a3)Wir können uns vorstellen, wie das Universum wäre

>(a3)Wir können das Universum denken, weil wir es sehen können

>(a4)Wir können uns nur das vom Univ.denken, was wir im laufe des Lebens erfuhren

>(a5)Wir können nur mathematisch vom ganzen Universum denken, da nur durch diese annähernd das ganze Universum bescrieben wird?

>(b)Wir können uns das ganze Universum denken

>(b1)Was ist das ganze Universum?

>(b2)Sehen wir ultraviolette Strahlung, oder Atome?-->Nein

>(b3)erübrigt sich, wir sehen nicht daß ganze Universum

>(c)Bewußtsein ist > als Universum, wenn Bewußtsein ein neuraler Prozess ist

>Was fällt Euch dazu ein?
Wir denken uns unsere sinnlich erfassbare Umgebung (mein Zimmer, mein Haus), merken, dass es auch sinnlich nicht unmittelbar Gegebenes gibt (meine Stadt, mein Land), fassen irgendwann den ungeheuerlichen Gedanken, dass wir nur kleine Wesen auf der grossen Erde sind, dass die Erde nur ein kleiner Planet im grossen Sonnensystem ist, daß die Sonne nur ein kleiner Stern am Rand einer Galaxie ist (mit dem typischen Schicksal hin zum roten Riesen und Weissen Zwerg), dass diese Galaxie nur eine unter Milliarden ist in einem Universum, das vielleicht nur eines unter vielen ist.
Dann gibt es Leute, die meinen, das menschliche Bw sei das Ziel oder Zentrum des Universums.
Zettel













eine Analyse">

eine Analyse">



von Zettel - am 13.07.1999 18:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.