Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das Weltknotenforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Michael Grünhagen, Martin V

Problemklassen zweiter Ordnung

Startbeitrag von Michael Grünhagen am 14.10.2000 12:46

Geschrieben von Michael Grünhagen am 14. Oktober 2000 14:46:13:
Ich schätze Martin als sehr intelligenten und kreativen Denker ein. Vor allem, weil ich ihn, aber er mich nicht persönlich kennt. Was bedeutet, er wird sich an mich nicht mehr erinnern (VC?).
Es amüsiert mich deshalb sehr, dass er Penrose nicht besser vertritt, als Penrose selbst. Wobei die Gegenargumente von der Qualität her, in diesen Fall, mit Penrose gleichauf liegen.
Ich muß auch betonen, dass es tatsächlich Problemklassen gibt, die durch einen erkennbaren Algorithmus nicht gelöst werden können. Eine solcher Problemklassen ist tatsächlich das von Martin auf Gödel umgeworfene Halteproblem, daß so trivial nicht ist.
Aber, es sollte allen Penrose-Verfechtern und somit auch partiell Martin klar sein, daß dies eine Problemklasse ist, die tatsächlich unlösbar ist.
Daß wir also von Ck(k) behaupten könnten, sie würde nicht anhalten, hat mehr mit Kybernetischen Problemen zweiter Ordnung zu tun, als mit nicht-rechnerischen Wahrheiten. Und, soweit ich weiß lieber Martin, ist es doch genau dieses Gebiet, auf dem Du so gut wie kein/e andere/r bist.
Warum quälst Du dich dann mit Penrose noch weiter herum (was um Himmels Willen hat der mit Dir angestellt), wenn Du ja weißt, daß Systeme zweiter Ordnung ein Re-Entry, einen imaginären dritten Wert haben, der keinen logischen Platz hat, sondern erst schafft (weder im "content" noch im "context" der Unterscheidung kann sie sein) ? Wie verträgt sich denn die Penrose-Argumentation mit Deinem wunderbaren Polykontexturalen System Ock?
Liebe Grüße,

Michael Grünhagen

















Antworten:

Geschrieben von Martin V am 14. Oktober 2000 17:28:01:
Als Antwort auf: Problemklassen zweiter Ordnung geschrieben von Michael Grünhagen am 14. Oktober 2000 14:46:13:
Grüsse Michael,



Ich kann mich wirklich nicht erinnern, wer Du bist. Du schreibst "VC"? Haben wir uns dort einmal unterhalten?
Du sprichst hier Sachen an, die nur einige aus dem VC kennen können. Gut, ich werde später ein echtes RE auf Deine Fragen geben. Heute fehlt es mir an Zeit, leider. Ich weiss aber, worauf Du hinauswillst ;)



MV (gib Dich per Mail zu erkennen)

















von Martin V - am 14.10.2000 15:28
Geschrieben von Michael Grünhagen am 18. Oktober 2000 01:17:56:
Als Antwort auf: Re: Problemklassen zweiter Ordnung geschrieben von Martin V am 14. Oktober 2000 17:28:01:
Hallo Martin,
jetzt wird mir einiges klar ;o)

Wir verbleiben per eMail Kontakt.
Liebe Grüße,

Michael Grünhagen


















von Michael Grünhagen - am 17.10.2000 23:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.