Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Rotblau, Faninho, Betty Bossi

ein paar Worte zu XNFC - FCB

Startbeitrag von Rotblau am 02.10.2003 23:13

Nun hat der FCB den nationalen Start-Rekord. Den internationalen Startrekordhalter kenne ich nicht, tippe aber auf AZ '67.

Der FCB spielte auf dem Papier mit 11 Mann, tatsächlich waren es aber nur 10. Das Wirken von Hervé Tum kann man wohl nicht als "mitspielen" bezeichnen. Aber eventuell hat dies auch sein Gutes, denn die vielen Spione im Publikum werden vielleicht nicht mehr kommen.

Der beste FCB-Spieler war meines Erachtens Scott Chipperfield. Unglaublich seine tiefe Quote an dummen Ballverlusten, und irgendwie hatten alle seine Aktionen Hand und Fuss. Die anderen Spieler waren einigermassen solide, was zu einem ungefährteten Sieg reichte. Matias Delgado und Hakan Yakin hatten ebenfalls viele starke Szenen, aber im Gegensatz zu unserem Aussie etwas mehr schwächere Szenen. Herr Mario Cantaluppi habe ich jedenfalls nicht vermisst.

Dass die Herren Philipp Degen und Marco Streller nicht in der Startelf standen, ist in Ordnung, schliesslich sollen auch andere einmal Wettkampfluft schnuppern. Marco Streller überzeugt mich nicht nach seiner Einwechslung, ihm fehlt es einfach noch an Ballsicherheit. Ausserdem ist seine Stärke der Abschluss, und in eine solche Position konnte er nicht gebracht werden. Ähnliches gilt für David Degen, der es schaffte, bei einem Konter in 5:3-Überzahl den Ball am Gegenspieler zu verlieren, und zudem erlitt er den Ballverlust beim Neuenburger Ehrengoal. Andererseits hat er bei einem Laufduell seine Riesenathletik bewiesen, mit der meines Erachtens bis in zwei Jahren beim FCB ein Leistungsträger sein sollte. Vielleicht sollte er nochmals ein halbes Jahr an die Konkurrenz ausgeliehen werden und dort von einem kompetenten Trainer profitieren.

Antworten:

Rotblau spricht nun neuerdings gewisse Fussballer mit "Herrn" an. Was das wohl zu bedeuten hat ? Wohl dies, dass Rotblau nicht viel von diesen "Herren" hält ...

Zum "kompetenten" Trainer.
Welches wären Deine "Favoriten" lieber Rotblau ?

von Betty Bossi - am 03.10.2003 00:43
mit herve hast du recht, gar nichts ist ihm gelungen, jedoch dann von einem mann weniger auf dem platz zu sprechen entspricht nicht ganz den tatsachen, fürs team leistet er wertvolle arbeit auch wenn er gerade in der 2. halbzeit einige bälle verlor.

cantaluppi fehlte IMHO im defensiven mittelfeld enorm, beni huggel gab sich mühe mit seiner defensiven aufgabe, könnte aber in keiner art und weise an lupo's nummer 6 leistungen heran kommen. jedoch gillt es beni zugute zuhalten dass er nicht schon dutzende spiele wie lupo auf dieser position gespielt hat, lupo erreichte ja solche top-leistungen auch nicht immer.

der letzte satz ist so lächerlich, da braucht es keine meinung von mir dazu, denn gegenargumente liefert ch. gross seit jahren.

:hot:

von Faninho - am 03.10.2003 06:32
Die BaZ schwämt in höchsten Tönen vom FCB, noch mehr als ich. Dennoch, das Spiel hat gezeigt, dass es keinen Alibi-Fussballer à la Mario Cantaluppi braucht, obwohl ihn der FCB im Moment locker verkraften kann.

PS: Ich ändere Meine Meinung nicht je nach Erfolg, ob dies nun lächerlich ist oder nicht.



von Rotblau - am 03.10.2003 07:59

Sorry David Degen

Ich habe dich des Ballverlustes beim Xamax-Ehrengoal bezichtitgt, die BaZ hat mich aber eines besseren belehrt, es war Scott Chipperfield. Sorry.



von Rotblau - am 03.10.2003 08:01
ich fand lupo bereits in der nlb gut.

du siehst, du bist nicht der einzige der seine meinung im erfolg nicht ändert.

IMHO findest du lupo persönlich so scheisse, dass du ihn egal welche leistungen er bringt, nicht schätzen kannst.

gleiches habe ich mit jörg stiel, f. borer und marc hodel so, die könnten weltklasse leistungen bringen (was sie aber nie tun) ich fände sie zum kotzen.

von Faninho - am 03.10.2003 08:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.