Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mätzli, grufty, mazy, RKB, Chrättli

Back from Newcastle

Startbeitrag von Mätzli am 28.11.2003 11:02

Ich reibe mir die paar kurzen Stunden Schlaf aus den roten Äuglein und melde meinen lieben Poeten folgendes.

Am Donnerstagmittag starteten atzge und ich zusammen mit den Bravehearts nach Newcastle. Der mitgebrachte Liter Ardbeg (ten years) reichte nur knapp für den Hinflug, was über die Stimmung Einiges aussagt.

Den Nachmittag verbrachten wir in der Innenstadt, wo wir in einem Pub auf die versammelte Polizei und ein paar Basler mit Lederhandschuhen stiessen. :D
Es ist aber im Pub nix passiert. (Nachher schon; aber organisiert).

Am Abend pilgerten wir zum sehr schönen St. James Park. Dessen Anblick überragt die ganze Stadt. Er scheint auch kulturell der absolute Mittelpunkt zu sein, denn ausser ein paar schönen alten Gebäuden ist es halt eine austauschbare Stadt. Sie sieht exakt aus wie Manchester, Liverpool oder Glasgow. (Es lebe Edinburgh)

Den Match habt ihr ja auch gesehen. Der Support der Engländer war unter aller Sau, so dass wir nach Lust und Laune 90 min. auf unsere wehrunwilligen Opfer einsingen konnten. Die Auswahl der Lieder war genial: Dem jeweiligen Moment angepasst, wirkungsvoll, originell. Was der capo so ausmacht, unglaublich!

Ich muss sagen, dass ich auf die Fans wesentlich stolzer war als auf die Mannschaft, die aber natürlich auch unglücklich gekämpft hat. Irgendwie ist die Luft draussen. Würde mich nicht wundern, wenn sie in SG noch an den Pinsel kriegen.

Trotzdem haben wir sie nach dem Spiel gefeiert wie Weltmeister. Der Höhepunkt: atzge macht vor dem Bus (mit der Mannschaft) ein UFFTA, dass er so schnell runterrasselte, dass nur eine erfahrene Stenopystin hätte mitschreiben können. Vollgeil!

Tja, jetzt geh ich wieder ins Bett. Gut Nacht!

Antworten:

Mätzli schrieb:

1. "Die Auswahl der Lieder war genial: Dem jeweiligen Moment
angepasst, wirkungsvoll, originell. "

2. "Würde mich nicht wundern, wenn sie in SG noch an den Pinsel kriegen."



1. "es gööli es gööli es gööli äs gool" *singsing*... :-)

2. Gege St.Galle bechöme mir ufe ranze.. i bi eigentlich kei negativdenker aber das goht hinde use...

von Chrättli - am 28.11.2003 11:25
gege St. Gülle kunnt das guet, denn no jedesmool, wenn ich live im Stadion gsi bi, het dr FCB im wilde oschte gwunne !



von RKB - am 28.11.2003 13:30
ein paar Baseler mit Lederhandschuhen???

So schlecht wird der Zubi ja nicht gewesen sein, dass die Fans schon die Ersatztorwarte organisieren, oder? :D

Aber, ohne Schei..., klaro, habe ich für die poetischen Newcastlefahrer sowie für die "DaheimvormFernsehbibberer" was anderes erhofft, als dass sich Basel selbst ko schlägt.

Auch wenn's ein schwacher Trost ist, im Gegensatz zum BVB, der mit Schimpf und Schande gestern untergegangen ist, könnt ihr hocherhobenen Hauptes das UEFA-Revier verlassen.

gruss
mazy



von mazy - am 28.11.2003 14:06
Torhüte? Fast!

Nene, unsere "schlagenden Verbindungen", *räusper*



von Mätzli - am 28.11.2003 20:48

Abschlussbericht

*krächz*, *räusperräusper*, *krääääächz* *kräääääääääääääächz*

Nei, gaaaanz eso schlimm ischs nit, aber normal tönt mi Stimm hüt scho nit, si losst mi zwüscheduure es bitzli im Stich ;):D

Am zwelfi bin i vo London här fliegend in Newcastle iitroffe; uf em gliiche Flieger hets no ebe es Dutzend witeri Basler Fans kha. Mit dr Metro bin i in ere knappe halbe Stund am Bahnhof im Zentrum gsi, vo dert us hani saage und schreibe 50m zum Hotel kha, wo mi Zimmer aber nonig parat gsi isch. Also Gepäck deponiert und ab zum a) Stadion (10') und b) zum grosse Iikaufszentrum. Nach de zwei ändlig im Zimmer han i scho gli gmerggt, dass i definitiv zviil iikauft ka und dr um es Ussefach erwiterbari Koffer dütlig z'chli isch. Naja, irgendwie han i s'Zügs doch no chönne verstaue. Bi mr aber am andere Daag wi e Laschteesel vorcho :D

Als nögschts e Aaruef ans s'Mätzli und ab ins entsprächende Pup. Nachdäm no niemerds bekannts dert gsi isch (also usser am Angelo natiirlig!), bin i no go d'Baarresärve uuffülle, bevor i mi 'definitiv' im Pup nidergloh ha. Zur 'Neutralisation' vom Hochprozäntige han i denn am halb fünfi ebis z'Nacht bstellt (die erschti richtig Moohlzyt vom Daag). Zwüschtezytlich sin denn au d'Bravehearts itrudlet und au s'Mätzli isch no cho. E drohende Migräneaafall (flimmere vor de Auge etc.) isch durch luts singe vom Basler Lied abgwändet worde :D:D; cha me das Rezäpt patentiere loh ;):D? Churz vor de Sächse han i mi den zum Stadion begäh, um nochezfroge, ob mi Kamera mit iihne derf (numme zum Föteli mache, nit zum filme ;), d'Kassette han i uusegnoh ;)), was bewilligt worde isch. Denn: d'Aakunft vom Team, Highlight: bevor är ins Gebäude iihne isch, het dr Q nonemol umegluegt und het mir zruggwungge :D:D. Derart 'beflüglet' han i lichten Schrittes (okay, am Schluss sin si schleppend gsi :D) die 144 Träppestuefe zum Fanblock in Aagriff gnoh. Erschts Ziil nach Aakunft unterem Dach und eme erschte Rundbligg: Fahne uufhänge. Und do han i uf tatkräftigi Hilf vom Rincewind derfe zelle, vor allem au bim aachläbe vom 'You can do it!'-Plakat. Spöter het denn eber sini Fahne drüber ghängt, was ich verantwortlig drfür mach, dass d'Mannschaft s'Plakat nit gseh und drum verlore het ;).

Und jetzt es Plätzli gsuecht. Das han i denn näbem Atzge gfunde. Wider e Cassette in d'Videokamera iiglegt (nai! nit zum dr Match filme! Für d'Fans!!!), und denn ischs au scho gli loosgange. Und d'grufty immer schön lut und falsch mitgsunge, und gumpt, und klatscht..... und wos churz vor em Spiilände emol unnatürlig still gsi isch im Basler Egge, han i gfunde 'nai, das chas jo nit si!', und ha es 'FCB' uusegschraue, was denn glüggligerwiis ufgnoh und zrugg gschraue worde isch :D:D

Nachdäm d'Basler noch em Abpfiff no hän miesse warte, sin nomol Gsäng aagstimmt worde, u.a. au es UFFTA, wo au schön widerhallt het (nit gaaaanz eso schön wie in Glasgow, aber au beiidruggend). Sauglatt han is 'Quak, quak'-Lied gfunde wo agstumme worde isch, wo me ai, zweimool ganz sachte ebis us em NUFC-Block näbedrah ghört het.

Hässig gmacht het mi den am Schluss no e Ordner wo, während i d'Fans gfilmt ha, mi Täsche und die abghängti Fahne het miesse in Gang uuse traage, wo är si aifach in ere Dräckpfütze abglegt het :mad: ).

Es witers Highlight denn d'unte, wo dr FCB-Bus vo de Fans umrundet worde isch und d'Mannschaft besunge worde isch. Kai ainzige Pfiff isch z'höre gsi, numme positivs!!!! Und natiirlig em Atzge si UFFTA, wo denn au e Reagtion vo de im Bus sitzende Lüt noch sich zooge het....

Nach eme chlinere Stadtrundgang mangels korräkter Adrässaagab vom Hotel, wo d'GTU-Reisendi (gäll, isch doch GTU, nit Frossard? Ha's grad im andere Forum gläse ;)) es znacht serviert griegt hän, han i mi denn in Richtig vo mim Hotel zruggzoge. Und wi nit anders gwohnt ;), han i vo verschiidene NUFC-Fans positive Reagtione uf d'Basler Fansupport z'höre griegt!

Nach ere eher schlächte Nacht han i ebe am nüni am Flughafe iicheckt und no welle uf d'Mannschaft warte. I ha usser dr Präss, em Roger und eme Teil vom Vorstand aber niemerds meh chönne spräche, will i leider in Abflugbereich ha miesse, bevor si überhaupt iitroffe sin. Won i gmergt ha, wie lang das ganze Prozedere mit Iichegge und Sicherheitskontrolle goht han i mr denn scho dänggt, dass die chum am zähni abfliege.... Si sin lut 7vor7 mit 35' Verspötig losgflooge ;)

Leider han i bi mim Zwüschehalt in Heathrow mim alte Hobby nit chönne fröhne, wi me nümme derf fötele (resp. s'Liecht falsch gsi isch). I ha mr bim Mätzli no welle Root iihole, was für Hochprozäntigs i söll chaufe im Dutyfree, aber laider han i numme d'Mailbox am Drooht kha. Churz vor de fünfe isch mi Flieger in Basel glandet, und am sächsi bin i wider dehai gsi.

Nochbemergigge:
- Mätzli: jo, i dängg dra.... am viertel ab achti
- I hoff, dass es em Fuess vo dr Frau Bravehearts-Präsi besser goht; das übertrampte/verschtuchte/verränggte Tail het die tapferi Frau dr ganzi Wäg durch d'Stadt und Träppeuf und Träppab behinderet, und d'FCB- und d'NUFC-Security het nüt bessers gwüsst als z'frooge, ob si bsoffe sei (wägem humple), anstatt aazbiete, si im Lift uufezloh :mad:. I ha dr entsprächendi Basler Polizischt uf em Flughafe aadroffe und druf aagsproche. Isch für mi kai Fähigkeitsuuswiss wenn so eber nit cha unterscheide, ob eber 'schlächt' usgseht, wi är bsoffe isch oder wi är extremi Schmärze het; in däm Fall isch es eidütig s'zweitere gsi!!!!
- und no e chlini Anektode vom Flug nach Newcastle: Dr Pilot nach dr Landig, mit zimlig überraschter Stimm: unerwarteterwiis sei in Newcastle schön Wätter.... :D:D

So, jetzt han i euch lang gnueg beläschtigt. Guet Nacht, es scheens Wuuchenänd, und e tolle, befridigende Abschlussmatch in St. Galle!

Zuschauer, mr chömme!



von grufty - am 28.11.2003 21:04

Re: Abschlussbericht

Was heisst hier beläschdigt? Super Bericht!

....auf dass sich Deine Stimmbänder erholen können und Du Deinen Schlaf nachholen kannst!

Gruss
mazy



von mazy - am 28.11.2003 21:13

Re: Abschlussbericht

Messi, grufty

Mechtsch no e Espresso in dr Loge? oder rottle mer grad los uf SG?



von Mätzli - am 28.11.2003 21:59

Re: Abschlussbericht

Iiiiiihhhh, Kaffi/Espresso!!! *Schüttelwäääähgruuusig* :D:D. Dringg du numme e Espresso.... i genähmige mir dehai e haissi Schoggi und chumm denn 'verpflägt'....



von grufty - am 28.11.2003 22:08

Re: Abschlussbericht

okidokey. Sorry. ha's scho wider vergässe.



von Mätzli - am 29.11.2003 11:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.