Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Betty Bossi

Cottbus: Offener Brief an die Fans

Startbeitrag von Betty Bossi am 09.12.2004 13:50

Ein Artikel von 11Freunde.de
Cottbus: Offener Brief an die Fans
[07.12.04]

Nach der anhaltenden Erfolglosigkeit hatte der FC Energie Cottbus zunächst versucht, die Situation durch einen Trainerwechsel zu entschärfen. Doch auch nach dem Abgang des langjährigen Coachs Eduard Geyer hat sich die Talfahrt des Zweitligisten unvermindert fortgesetzt. Mittlerweile ist das Team auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Jetzt hat sich die Mannschaft in einem offenen Brief an die Fans gewandt. Mit dieser Aktion hoffen die Spieler, die Unterstützung der Anhänger zurück zu gewinnen. In dem dramatischen Appell heißt es: „Nur wenn wir zusammenhalten, erhalten wir den so wichtigen Profi-Fußball für die Lausitz. Es geht um alles. Um den Verein, um Arbeitsplätze und nicht zuletzt um unser aller Stolz.“

Zugleich übernahmen die Spieler die volle Verantwortung für das bislang miserable Abschneiden. Durch die Unterstützung der Fans hofft das Team jedoch, die Wende einleiten zu können. „Ihr habt selbst gesehen, wie verunsichert wir als Mannschaft in den letzten Wochen gespielt haben. Wer aber im Kampf um die Zweite Liga bestehen will, braucht starke Nerven. Wenn wir jetzt zulassen, dass wir keine Einheit mehr sind, dass im tobenden Existenzkampf Spieler ausgepfiffen werden oder Fans eisig schweigen, wenn wir beschimpft werden, obwohl wir doch Zuspruch brauchten, dann haben wir keine Chance“, erklärten die Spieler weiter. Zudem wurde ein Treffen der Mannschaft mit den Fans vereinbart.

Verschärft wird die sportliche Situation noch durch die anhaltenden Personalprobleme. Doch trotz der zahlreichen Ausfälle wird der neue Coach Petrik Sander vorerst auch auf Ronny Nikol verzichten. Der Verteidiger war am Freitag vom Training suspendiert worden, weil er mit einer Alkohol-Fahne erschienen war. Energie Cottbus prüft nun arbeitsrechtliche Schritte.

Autor: Maik Rosner

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.