Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kopfschüttler, Rotblau

Ottmar Hitzfeld zu Dynamo Kijew???

Startbeitrag von Rotblau am 23.08.2005 20:00

Aus dem Blick

Ottmar Hitzfeld: Neuer Job dank FC Thun?
KIEW – Ist der FC Thun mitverantwortlich, dass Kult-Trainer Ottmar Hitzfeld wieder ins Fussball-Business einsteigt? Fakt ist: Dynamo Kiew will den Deutschen!
Das wollen sicher auch viele andere europäische Spitzenklubs. Aber unsere Bilder beweisen, dass dieses Angebot über den Gerüchte-Status hinausgeht. Hitzfeld hat konkret mit Kiew-Boss Igor Surkis verhandelt.

Was bedeutet der Handschlag? Surkis sagt: «Wir sind in der entscheidenden Phase der Gespräche. Unterschrieben ist noch nichts.» Und Ottmar Hitzfeld selber bestätigte am Nachmittag: «Ich war in Kiew, habe mir alles angesehen. Ich schliesse die Möglichkeit nicht aus, zu unterschreiben. Aber nicht als Trainer, sondern nur als Sportdirektor.»

Was hat der FC Thun mit der möglichen Sensations-Rückkehr ins Trainer-Geschäft von Hitzfeld zu tun? Die Berner Oberländer sorgten in der zweiten Quali-Runde der Champions League mit dem Auswärts-2:2 und Heim-1:0 für die Entlassung von Dynamo-Kiew-Trainer Leonid Buryak.

Hitzfeld hat nach seiner Beurlaubung beim FC Bayern München im Sommer 2004 eine unbefristete Auszeit genommen. Statt deutscher Nati-Trainer oder Coach von Real Madrid zu werden, erholte er sich mehrheitlich in seinem Ferien-Domizil in Engelberg.

Zuletzt deutete der 56-Jährige zwar an, vielleicht in einem Jahr wieder als Fussball-Trainer arbeiten zu wollen. Doch er betonte auch, ein Engagement im Ausland nur anzunehmen, wenn er die Sprache beherrsche. Neben seinem Einsatz als TV-Experte bei Premiere büffelte er fleissig Spanisch und Italienisch. Aber Ukrainisch...

Auf einen Job als Sportdirektor deutet auch die Tatsache hin, dass der elfmalige ukrainische Meister den früheren spanischen Nationaltrainer Javier Clemente kontaktiert hat. Der Spanier: «Ich wurde bei meinem Besuch sehr gut behandelt und sie haben mir konkrete Pläne vorgelegt.»

Hitzfeld und Clemente – das neue Erfolgs-Duo bei Dynamo Kiew?

Antworten:

Othmar, due Dr nur das nidd aa! :rolleyes:



von Kopfschüttler - am 23.08.2005 20:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.