Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Don Daniel, Betty Bossi, Rotblau, Tschum, HIGHLANDER, Basler_Monarch, Faninho, It`s in the game, grufty

Das war's wohl....

Startbeitrag von grufty am 26.08.2005 14:31

Auszug von der FCB-Homepage:

*
Neben den Verletzten Murat Yakin, Bruno Berner, Mladen Petric und César Carignano ist auch Alexandre Quennoz angeschlagen. Er holte sich in der ersten Halbzeit in Bremen eine Fussprellung und wird wohl durch Patrick Müller ersetzt.
*

Kurzer Auftritt, ab jetzt wird Quennoz wohl wieder auf der Bank Platz nehmen....

Jimmy-Weggang, CLQ-Niederlage, neues Rossi-Gerücht und jetzt noch das.... Sch....woche (für mich ;))!

Antworten:

Ich kann dich trösten: Es war nicht nur für dich eine Scheiss-FCB-Woche! Auch mein Herz blutet noch schwer!

Um den Aufwärtstrend einzuläuten wünsch ich dir ein super-schönes Wochenende und allen eine Reaktion der Mannschaft morgen abend und kündige den Sommer (2005) für nächste Woche an!



von It`s in the game - am 26.08.2005 14:42
Wenn das so weitergeht, muss der Trainer irgendwann noch einen Jungen bringen. Eine arme Sau, dieses Trainerlein.



von Rotblau - am 26.08.2005 14:46
Nun müssen eben die "Jungen" aufgeboten werden ...
Schade für Quennoz ...

von Betty Bossi - am 26.08.2005 14:56
somit ist jetzt wohl auch allen klar warum quennoz und nicht zanni ausgewechselt wurde....

gute besserung alex, gebt ihm auch die chance zu wechseln, schliesslich war er IMMER loyal!!

von Faninho - am 26.08.2005 14:58
Schade für Quennoz. Es ist Zeit, dass er seine Wünsche erfüllen darf.



von Don Daniel - am 26.08.2005 22:01
Es ist Zeit, dass er seine Wünsche erfüllen darf.

Ich finde, der FCB braucht ihn.

Wenn wer wirklich hätte weggehen wollen, wäre er schon lange weg. In den letzten Jahren verliessen viele FCB-Spieler trotz Vertrag den Verein frühzeitig.



von Rotblau - am 27.08.2005 08:02
Villicht isch er nid fähig, so dreggig z'verhandle
und dr FCB unter Drugg z'setze. Entweder isch
es weg sim loyale Charaggter, oder aber myessti
de FCB bi ihm uf e Transfererlees vrzichte,
well (und das muess meh zuegeh) er jo nid behaupte
ka, hoch gwertet zsi.

von Basler_Monarch - am 27.08.2005 08:58
Dr FCB hät au no anderi brucht, setzt aber definitiv nümm uf ihn.

Är het us minere sicht eifach zviel aastand oder ebe loyalität und haltet sich wohrschinlich sogar no ane "handschlag" vertrag wenn är si wort geh het.

Dorum isches am FCB, ihm entgegzkoh, ganz bsunders jetzt, wonr gege dr Klose und Klasnic(?) e tadellosi leistig zeigt het (dr zitpunkt chame jo plane).

I find är hets verdient und Jungi sitze no gnueg uf dr tribüne wome könnt ufbaue.



von Don Daniel - am 27.08.2005 11:32
UND ICH SAGE EUCH ,

MEIN MESSIAS D'R OTHMAR ISCH IN D'E STARTLÖCHER, NAI NYT FIR KIEW SONDERN FYR UNS..................



von HIGHLANDER - am 27.08.2005 13:05
Der Messias hat im Moment andere Sorgen.

Er musste seine Frau per Heli aus Engelberg ausfliegen lassen. Der Heli ist gut in Lörrach gelandet.

von Betty Bossi - am 27.08.2005 13:20
Schöner Text von ihm auf Seite 36 der BaZ. Vielleicht wäre das der bessere Zeuge, lieber Rotblau, als der drollige Türkylmaz im Blick.

von Tschum - am 27.08.2005 13:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.