Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Latteknaller, Tschum, Don Daniel, atzge

Strengere Regelauslegung in der Rückrunde (BaZ)

Startbeitrag von atzge am 26.01.2006 17:13






Bern. Si/baz. Die Schweizer Schiedsrichter haben sich während einer Woche auf Gran Canaria auf die Rückrunde vorbereitet. Dabei lag das Augenmerk vor allem auf dem Stellungsspiel auf dem Feld, dem Verhalten bei Freistössen sowie der so genannten Rudelbildung.

Neben schiedsrichterspezifischen Aspekten analysierte Daniel Ryser, im Verband verantwortlich für die Trainerausbildung, mit den Referees in der Theorie und auf dem Platz das Verhalten der Spieler im Offensivbereich bei Freistössen und Cornern. Ausserdem wurde intensiv an der Kondition der Unparteiischen gefeilt, die im neu gestalteten FIFA-Test überprüft wurde.

Im Zentrum standen die Weisungen für die Rückrunde. Darin werden die Schiedsrichter angehalten, bei gefährlichen Luftkämpfen (Einsatz der Ellbogen), der Rudelbildung (Bestrafung der Auslöser), dem Simulieren und dem Reklamieren rigoroser einzugreifen.

Antworten:

ich möchte die Herren Schiedsrichter bitten, auch ihren Beitrag am vorwärts kommen der Schweizer auf internationaler Bühne zu leisten und in der NLA mit gleichen Massstäben wie bei internationalen spielen zu pfeifen.



von Don Daniel - am 26.01.2006 20:00
Beim Reklamieren strenger eingreifen? Jetzt begreife ich, dass Cabanas so verzweifelt einen Club im Ausland sucht.

von Tschum - am 27.01.2006 22:24
Tschum schrieb:

Zitat

Beim Reklamieren strenger eingreifen? Jetzt begreife ich,
dass Cabanas so verzweifelt einen Club im Ausland sucht.

:joke:



von Latteknaller - am 27.01.2006 22:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.