Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zuschauer, Captain Sky, Mätzli, Latteknaller, Don Daniel, Tuborg, Mahatma, Spitzkick

bye bye cabanarsch

Startbeitrag von Zuschauer am 30.01.2006 07:40

Ricci Caban-ass folgt Latour zu Köln

Die Grasshoppers verlieren nach Trainer Hanspeter Latour auch Captain Ricardo Cabanas (27) an den Bundesligisten 1. FC Köln.

[Si] - Trotz eines stark verbesserten Vertragsangebots der Zürcher entschied sich der Schweizer Internationale zum Wechsel, wie der Super-League-Verein mitteilte. Cabanas spielte seit Sommer 1997 beinahe durchgehend für die erste Mannschaft der Hoppers. Sein erster Auslandaufenthalt, in der französischen Ligue 1 bei Guingamp, endete bereits nach sechs Monaten. Daraufhin kehrte der 30-fache Internationale zurück zu den Zürchern. Cabanas wird heute (Montag) über seinen Wechsel zu Köln informieren.

Der 1. FC Köln, der auch Cabanas Nationalmannschaftskollege Marco Streller in der Winterpause verpflichtet hat, wird seit der Winterpause von Latour trainiert und ist stark abstiegsgefährdet. Zusammen mit Kaiserslautern belegt Köln den letzten Platz in der Bundesliga.

Quelle: www.bluewin.ch

Antworten:

D'Wuche foht guet aa! Sehr guet sogar! :D

Harrharr. Adie GC!



von Mätzli - am 30.01.2006 08:06
Fussball lebt auch von der Reibung, dem Aufeinandertreffen mit dem Rivalen. Ohne Tararache + Cabanas fehlen mir bei GC die Personen, wo eben diese Reibung/Emotion stattfand. Wenn sich alles auf die Emotionsstufe Schaffhausen herabstuft, dann wirds langweilig werden.

von Spitzkick - am 30.01.2006 08:35
dann kommen wir wieder, keine angst ;)

btw: sg verpflichtet einen stürmer, hinter dem vor 2 jahren halb europa her war...



von Zuschauer - am 30.01.2006 08:41
Wenn er geblieben mit einem verbesserten Vertrag, wenn möglich für 9 Jahre!, wäre es mir auch recht gewesen. Und hätte geschaut, was passiert.

- Brunner: Der Minusbetrag für diese Saison liegt eher bei 4 als bei zwei Millionen. Wir müssen noch mehr sparen ...

- Plötzlich kann GC doch einen höheren Lohn zahlen. Das weckt Begehrlichkeiten bei den übrigen Spielern.

- Denke, dass in der Rückrunde mindestens YB an GC vorbeizieht. (Mit oder ohne RC).

Es wird auch ohne den Spieler interessant. Der Fehlbetrag bleibt. Weitere Sparmassnahmen auch.

Wir werden sehen, was alles geschieht.



von Mahatma - am 30.01.2006 08:54
denn muess dä aber in dene 2 joor rächt bescheide gspyylt ha ;)



von Latteknaller - am 30.01.2006 08:59
Wärs ein Mittelfeldspieler, hätte ich auf Hakan getippt. Ach nein, an dem war ja ganz Europa interessiert ;-)

von Captain Sky - am 30.01.2006 09:07
Ich sehe das auch so, mit Durchschnittsgegner wirds langweilig...

von Captain Sky - am 30.01.2006 09:09
Jänu. Sicher hast du recht.

Trotzdem ist mein verhältnis zu Zürich im allgemeinen und GC im besonderen dergestalt, dass ich mir die Schadenfreude nicht verkneifen kann.

Ich hoffe vom sportlichen eher auf eine gepflegte Rivalität mit dem FCZ und YB, viellieicht auch mal wieder mit St. Gallen, wenn sie dereinst wiederstarken sollten bevor ich auf dem Hörnli liege. :D



von Mätzli - am 30.01.2006 09:13
hani au denkt :D



von Zuschauer - am 30.01.2006 09:18
Asso bei diesen 2 Clubs geht vielleicht ja mal das Geld aus. Arschlöcher haben sie aber immer noch genug ;)



von Tuborg - am 30.01.2006 09:59
wasch jetz eigendlig mit em hassli?



von Latteknaller - am 30.01.2006 11:16
de isch (no) mit em fcsg in spanie und wieder isatzfähig. sg het schins es agebot über 1.5 mio. us strasbourg abglehnt.



von Zuschauer - am 30.01.2006 11:27
machsch du seisch du dini meinig:

[www.blick.ch]



von Zuschauer - am 30.01.2006 11:53

yudihui

..nur dr streller duet mr leid, bi däne kamerade

alpay, cabanas..



von Don Daniel - am 30.01.2006 19:24

Re: yudihui

:D :joke:



von Zuschauer - am 30.01.2006 20:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.