Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Angelo77, Betty Bossi

Rom: Rassismus auf den Rängen

Startbeitrag von Betty Bossi am 01.02.2006 09:20


Rom: Rassismus auf den Rängen

Italiens Innenminister Pisanu wagt zaghafte Schritte zur Bekämpfung der Gewalt in italienischen Stadien. Er rief die Sicherheitskräfte zu Spielabsagen auf, falls rassistische Spruchbänder ausgerollt werden. Er reagiert damit auf antisemitische Parolen im römischen Olympiastadion.

Bei Duellen von Livorno Calcio mit römischen Vereinen treffen extrem linke und extrem rechte Gesinnungen aufeinander. Am Wochenende empfingen die Fans von AS den Konkurrenten aus Livorno mit antisemitischen Transparenten. Nach Protesten von Sportlern, Funktionären und Politikern ergreift Italiens Innenmiinister eine erste Maßnahme.

Guiseppe Pisanu hat die Sicherheitskräfte der Fußballarenen zu Spielabsagen aufgerufen, falls in ihren Stadien Transparente mit Schriften gezeigt werden, die zur politischen Gewalt, Rassismus oder Ausländerfeindlichkeit aufrufen. Die Polizei hatte am Wochenende die Spruchbänder nicht entfernt, weil sie ein weitere Eskalation fürchtete. Schon vor dem Spiel haben die Ordnungshüter Molotow-Cocktails gefunden und drei Personen festgenommen.

Die zunehmende Gewalt in den Stadien bewirkt einen enormen Zuschauerrückgang in Italien, im Gegensatz zum Vorjahr haben bis jetzt 700.000 Anhänger weniger den Weg ins Stadion gefunden. Die Politiker reagieren darauf zunehmend gereizter, der Außenminister und Chef der rechten Regierungspartei Alleanza Nazionale: "Diese Spruchbänder sind Ausdruck absoluter Ignoranz. Die Regierung will scharf gegen diese Pseudo-Fans vorgehen."

Ein Artikel von 11Freunde.de
Autor: Björn von der Wellen

Antworten:

Naja, stimmt nicht ganz. Seit dem neuen Gesetz nimmt die Gewalt ab. Dass aber weniger Zuschauer ins Stadion kommen, hängt u.a. von den hohen Eintrittspreisen ab. Aber auch wegen dem neuen Gesetz, dass alle Tickets personalisiert werden müssen.

In dieser Saison gabs bei einem Spiel folgendes Transparent: "Entschuldigung dass die Tribüne leer ist, wir stehen noch draussen vor dem Kassenhäuschen an."

von Angelo77 - am 01.02.2006 09:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.