Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
luki77, Tuborg, Betty Bossi

OT: Derniere für dr Schorsch vom Haafebeggi II

Startbeitrag von Betty Bossi am 09.02.2006 13:36



Donnerstag, 09. Februar 2006

Derniere für «dr Schorsch»

Eine Fasnachtslegende tritt ab: «Dr Schorsch vom Haafebeggi II» stellt seinen Helgeständer in die Ecke und beendet seine aktive Bänggler-Karriere. Die letzte Gelegenheit, ihn nochmals zu hören, ist am «Schlussoobe» der Basler Schnitzelbangg Gsellschaft (BSG). Dafür hat es ausnahmsweise noch einige Eintrittskarten.

von André A. Auderset

Nach 55 Dienstjahren in den Ruhestand zu gehen, ist wahrlich keine Schande. Und wenn es sich dabei um 55 Jahre «Dienst» an der und für die Fasnacht handelt, so erst recht nicht. Dies sagt sich auch der «Schorsch» und geht im 2006 zum letzten Mal «uff d Route».

Obwohl geistig wie körperlich noch top-fit wirkend, will er ab nächstem Jahr kürzer treten und höchstens noch zwei, drei Abende an einer Vorfasnachtsveranstaltung teilnehmen. «Es wird mr langsam z vyyl», so der Bald-Ruheständler gegenüber Basler Fasnacht Online; ausserdem habe er in seinem engsten privaten Umfeld eine gesundheitlich schwer angeschlagene Person, die er betreuen muss und will.

Seine eigentliche Derniere gibt «dr Schorsch» damit am «Schlussoobe» der BSG am Samstag nach der Fasnacht. Dieser findet - wie seit einigen Jahren - auf vier Schiffen der BPG an der Schifflände statt. Die BSG-Formationen wandern dann von Deck zu Deck und bringen ihre besten Verse nochmals unters Publikum. Begleitet wird das Ganze von einem fasnächtlichen Rahmenprogramm.

Wer also den berühmten Anfangssatz «Ich bi dr Schorsch vom Haafebeggi II» noch ein letztes Mal hören will, ist gut beraten, sich noch ein Ticket für diesen Anlass zu besorgen. Durch einen glücklichen Zufall hat es noch rund 50 Karten. Eines der Schiffe wurde dieses Jahr nämlich von der Scylla Tours beigezogen, und damit ist das Platzangebot etwas grösser als bisher. Einizige Vorverkaufsstelle ist die Buchhandlung Domushaus am Pfluggässlein 3 in Basel

Ein herber Verlust ist der «Schorsch»-Rücktritt natürlich auch für die BSG selbst. «Wir bedauern dies sehr, auch wenn wir wussten, dass der Zeitpunkt einmal kommen würde», erklärte BSG-Präsidentin Bettina Carpanetti, die aber darauf verweisen kann, dass die «Nachwuchsplanung» bei der BSG funktioniert: «Mit den «Gsalzene» hat sich ein Bangg seit einigen Jahren bereits sehr profiliert und mit verschiedenen jungen Bänggen stossen neue Formationen nach.»

BSG-SCHLUSSOOBE 2006 Am 11. März 2006 auf vier Schiffen, die an der Schifflände vertäut sind. Vorverkauf der Tickets zu Fr. 40.- bei Buchhandlung Domushaus am Pfluggässlein 3 in Basel.

© BASLER FASNACHT ONLINE 2006

Antworten:

Auch wenns noch früh ist : Tschau Schorsch. Und Merci.



von Tuborg - am 09.02.2006 13:43
Alle Jahre wieder und är singt immer no...



von luki77 - am 09.02.2006 16:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.