Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
31
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Captain Sky, Latteknaller, Faninho, Spitzkick, Zuschauer, Mayor, Rotblau, Bahndämmler, optimus, luki77, ... und 5 weitere

Thun-HSV

Startbeitrag von grufty am 16.02.2006 19:07

Zur Pause 1:0. Ein Statistikbild von DSF über die Ballbewegungen: weit über 60% HSV-Ballbesitz, die Thuner Hälfte dick mit grünen Ballkontaktpunkten besiedelt, der 16er voll grüner Punkte. Im HSV-16er ein einziger grüner Thun-Punkt = Tor :D:D. Jetzt in der 75. eben ein satter Lattenknaller wieder auf HSV-Seite.... Zuvor wurde allerdings ein HSV-Tor (Jakupovic-Fehler) fälschlicherweise nicht gegeben....

Antworten:

Thun schloht Basel!

Thun gwünnt nidd numme gege dr HSV (was ych gseh ha zimligg pomadig, die Herre...), sondern au in Sache Zueschauerzahl im Verglyych mit em FCB...



von Kopfschüttler - am 16.02.2006 19:47
Habe das Spiel nicht gesehen. Ist natürlich ein Schönheitsfehler dank einem Schiri-Fehler zu gewinnen. Die Thuner hatten aber in der CL nicht gerade Glück mit den Schiris.

Nicht vergessen, mit einem fehlerfreien Schiri bei FCB - Tromsö IL hätte gestern kein Spiel in Joggeli stattgefunden.



von Rotblau - am 16.02.2006 21:24
Es war kein Schirifehler. Passives abseits, das dann aktiv wurde (Barbarez). Hat sogar Vogts beim DSF gemerkt.

Da war unser Schiri gestern um Klassen schlechter.



von Mätzli - am 16.02.2006 21:54
thun hätte auch einen handselfer, verschuldet von atouba, bekommen sollen.



von Zuschauer - am 16.02.2006 22:13
Gut so, dann ist der Sieg legitim.



von Rotblau - am 16.02.2006 22:17
Punkto Zuscherzahlen muss ich noch etwas hinzufügen. Viele Leute haben heute ihren Unmut betreffend Vorstand des FCT ausgedrückt und das heutige Spiel boykottiert. :mad: Was ich bestens nachvolltziehn kann. Deshalb waren nur 18 354 Zuschauer anwesend. Weil im Wankdorf werden ja bekanntlich nur die effektiven Eintritte gezählt.

von Berner Oberländer - am 16.02.2006 22:45

Re: Thun schloht Basel!

Ja, soo speziell ist das Basler Publikum wohl auch nicht mehr, wenn der FC Thun mit 18'354 mehr Zuschauer generiert wie wir gegen Monaco. Back to normal? Zieht man sich nur noch die Leckerbissen rein?

von Spitzkick - am 17.02.2006 06:43
spielt ja keine rolle. hauptsache ihr habt den hsv geputzt.

:cheers: ok:

ach ja: wir sind eine fussballnation!!! ;)



von Zuschauer - am 17.02.2006 06:55

Re: Thun schloht Basel!

ligt villicht au aifach bitz am Termin so kurz vor dr Fasnacht und dr Aaspiilzyt...
Y ha im Momänt wäg dr Fasnacht so vyyl um d Ohre, dass au y dä Match sause loh ha und es wird vermuetlig bi de erste 3 Heimspyyl nit anderst usgseh!

Und in 3-4 Joor wurd das in Thun vermuetlig au nit anderst usgseh, vorusgsetzt me wurd 3-4 Maischtertitel hole. Erfolg macht halt emol die meiste satt..



von luki77 - am 17.02.2006 07:11

Re: Thun schloht Basel!

Du hesch mr grad d Wörter uss em Muul ussegnoh. Vorallem das wäge dr Übersättigung! Vor 2/3 Joor hätte mr s Stadion bi Dr glyyche Affiche no räschtlos gfüllt.

Thun wird in däre Beziehig nidd uff d Wält ko - uss em aifache Grund, will sie nur das Joor so erfolgryych sind und das nidd über Joore duurezieh wärde...

De FCB-Fan hett in de letschte Joore eso viel hochkarätigi Mannschafte dörfe begriesse, dass de Standard-Fan halt nüm bereit isch für jedes Spiel nomol Gäld locker z mache.



von Mayor - am 17.02.2006 07:15

Re: A propos Zueschauerzahl

In Hamburg zellt me schyynbaar anders:

[www.hsv.de]

Bitzli grooss, die Differänz... ;-)



von Fanti - am 17.02.2006 07:18

Re: Anspruch + Wirklichkeit im deutschen Fussball

Der HSV ist 2. der Bundesliga. International sieht man dann, wie Anspruch und Wirklichkeit auseinanderklaffen. In der BRD meinen alle, sie seien ganz nahe beim europ. Spitzenfussball. Auch der VfB kam gestern gegen den viertletzten der Premier League auf die Welt. Faktisch snd nur die Bayern und mit Abstrichen Werder nah bei der Spitze.
Wenn man sich bewusst ist, dass z.B. Schalke ein Budget von CHF 150 mio. hat, also 5x mehr wie der FCB, dann machen hier die Führungsleute einen guten Job mit ihren Möglichkeiten.

von Spitzkick - am 17.02.2006 07:34

Re: Thun schloht Basel!

Ich behaupte jetzt einfach einmal, dass nicht Thun diese Zuschauer generiert hat, sondern der HSV. Buli ist für den Deutschschweizer halt schon das Grösste, auch wenn die französische Liga wohl eher stärker ist...

von Captain Sky - am 17.02.2006 07:53

Re: Thun schloht Basel!

Captain Sky schrieb:

Zitat

Ich behaupte jetzt einfach einmal, dass nicht Thun diese
Zuschauer generiert hat, sondern der HSV.

het öppis. by FCB-HSV wäre au meh cho am mittwuch. allerdnigs find y die zueschauerzahle jo au gar nid so tragisch.
schlimm isch numme, dass me für die nid aawäsende au no s stadion usbaut.



von Latteknaller - am 17.02.2006 07:55

Re: Thun schloht Basel!

Chapionsleague im nächsten Herbst und man (der Schatzmeister) wird um jeden neuen Platz froh sein...

von Captain Sky - am 17.02.2006 07:57

Re: Thun schloht Basel!

Captain Sky schrieb:

Zitat

Chapionsleague im nächsten Herbst und man (der
Schatzmeister) wird um jeden neuen Platz froh sein...


jo.. für 6 spyyl...



von Latteknaller - am 17.02.2006 08:01

Re: Thun schloht Basel!

3 mi liebe, 3...



von Mayor - am 17.02.2006 08:02

Re: Thun schloht Basel!

nun wird der 3. stock dann noch nicht fertig sein, ob nun für 3 oder 6 spiele! also noch 1 jahr länger warten mit cl :-)

von Faninho - am 17.02.2006 08:10

Re: Thun schloht Basel!

Mayor schrieb:

Zitat

3 mi liebe, 3...

hesch jo so rächt. no schlimmer....



von Latteknaller - am 17.02.2006 08:30

Re: Thun schloht Basel!

Na, na, na Latti. S'Stadion wird in erschte Linie wäg dr EM ussbaut und nid wäg em FCB.

Und ich gib em luki77 völlig rächt. Dr Zytpunggt (Vorfasnacht) und d'Aspielzyt sind ums vorsichtig z'formuliere sehr, sehr unglückligg gwählt gsi.

von Bahndämmler - am 17.02.2006 08:32

Re: Thun schloht Basel!

Nein. Durch die CL steigt das Interesse allgemein und dann ist es gut, wenn man etwas Reserven hat und "Gegenheitszuschauer" auch an einen Match können, ohne A-Preise zahlen zu müssen.
Meine Theorie ist nämlich immer noch, dass man zuviele Zuschauer, die spontan an einen Match wollten, vergrault hat, weil alles mit JK besetzt war. Durch die vielen JK hat man zwar 26000 Stammgäste, man hätte aber auch noch mindestens 10'000 Fans gebraucht, die halt nur ab und zu einmal kommen...

von Captain Sky - am 17.02.2006 08:41

Re: Thun schloht Basel!

Ich meinte, dass der dritte Stock laut Zeitplan im Sommer 06 fertig sei...

von Captain Sky - am 17.02.2006 08:42

Re: Thun schloht Basel!

darum ischs jo so wichtig und ilüchtend, dass s joggeli uf 40' usbaut wird ;)



von Zuschauer - am 17.02.2006 08:47

Re: Thun schloht Basel!

Bahndämmler schrieb:

Zitat

Na, na, na Latti. S'Stadion wird in erschte Linie wäg dr EM
ussbaut und nid wäg em FCB.


das weiss y au. e grund meh, dass y drgege bi.



von Latteknaller - am 17.02.2006 08:49

Re: Thun schloht Basel!

dachte erst im 07!
war auf baselunited.ch....... aber dort ist nirgends was geschrieben wann das ganze beendet sein soll, zumindest habe ich es nirgends gelesen..

von Faninho - am 17.02.2006 10:14

Re: Thun schloht Basel!

Laut offiziellem Zeitplan sollte das Stadion im Herbst 06 fertig sein, die Erweiterung des Shoppingcenters ein Jahr später und der Turm im Mai 08:

[www.st-jakob-park-plus.ch]


Meiner Meinung nach wurde auch bereits angekündigt, dass die Sitzplatzverdichtung auf die nächste Saison wieder rückgängig gemacht wird...

von Captain Sky - am 17.02.2006 10:47

Re: Thun schloht Basel!

Ja, hab ich an dieser Stelle schon mal identisch formuliert. Es gibt kurzfristiges Wirtschaften, oder nachhaltiges Business. Wenn es genug Plätze hat, kann man auch mal mit anderen Freunden spontan an einem Match, andererseits kann man ja den JK-Interessenten kaum verwehren, ein Saisonticket haben zu wollen, das ist letztlich auch Bindung an den Verein.
Wenns dann aber plötzlich eine 40'000 Kapazität hat, steigt die Gefahr, dass etliche JK-Inhaber sich einzelne Rosinen aus dem Spielplan rausfischen, und ihre JK nicht mehr erneuern werden. Jede Variante hat Vor- und Nachteile auf seiner Seite.

von Spitzkick - am 17.02.2006 13:09

Re: Thun schloht Basel!

danke!

das heisst aber dass anfangs cl bis mitte cl (der herbst ist lang :-) ) noch auf der baustelle gespielt würde......

von Faninho - am 17.02.2006 13:27

Re: Thun schloht Basel!

Ich sehe das nicht so pesimistisch, aber a Ende hängt es wohl vom sportlichen Erfolg ab. Spielt man regelmässig CL, lohnt sich der Ausbau.

Und den sportlichen Erfolg kann man bekanntlich beeinflussen, da erwarte ich schon neuen Schwung.

von Captain Sky - am 17.02.2006 16:41

Re: Thun schloht Basel!

Ha erscht letschti än Bricht i dä Baz gläsä vu usbuu und so,und dät isch vu ufhebig erscht nach dä EM dred gsi!!



von optimus - am 17.02.2006 16:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.