Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
29
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zuschauer, Captain Sky, RKB, Spitzkick, Betty Bossi, Latteknaller, luki77, HIGHLANDER, Tschum, Rotblau, ... und 4 weitere

bravo, aber....

Startbeitrag von Zuschauer am 23.02.2006 21:36

... ergic du weiche. :hot: :hot: :hot:

Antworten:

Weil er den Konter nicht abgeschlossen hat?

von Captain Sky - am 23.02.2006 21:38
Da haben mir andere Spieler noch mehr Bauchschmerzen bereitet. Das waren verdammt lange Minuten bis zum Schlusspfiff.

Erst mal: Bravo FCB! Daran habe ich erhlich gesagt in der Pause nicht geglaubt.

Danke, Hägar! Ein absoluter Glücksgriff der Mann. Der Fels in der Brandung und nicht nur wegen seines Tores der "Matchwinner"!

Trotzdem: Im Sturm muss was passieren. Da müssen ein bis zwei gute Leute her. Spielt Delgado schwach, wie heute, hat der FCB international nichts zu bestellen. Zum Glück war Monaco harmlos. Gegen Strasbourg wird es anders zu und her gehen, vom Rest der Konkurrenz ganz zu schweigen.



von Mätzli - am 23.02.2006 21:54
Zueschauer het kei Ahnig... Wenns e Goal git isch das Zyt wo dr Ref loht lo nochespiele. Wennde näbedure schiessisch isch das normal... Dr gueti Ivan het eifach d'Uhr im Aug gha ;)



von Tuborg_home - am 23.02.2006 21:54

Re: Bravo ohne aber!

Toller Erfolg!

Wir haben definitiv keine grosse Mannschaft mehr, aber immer noch eine mit genügend Power, um so ein Spiel erfolgreich zu gestalten. Eigentlich habe ich nie gezittert, auch nach dem Monaco-Treffer nicht; irgendwie sahen die Unseren aus, als könnten sie hier nicht verlieren.

Grossartig war das Spiel nicht, dafür wurde es zusehr von der Defensive geprägt. Die Besten auf unserer Seite Zubi, Majstorovich und Edouardo. Unglaublich, was dieser Letzte läuft und läuft und läuft und kämpft und weitermacht, auch wenn er noch so oft umgesäbelt wird.

Smiljanic mit Fehlern, wie sie bei ihm halt immer wieder vorkommen. Trotzdem ein sympathischer Kämpfer. Berner und Zanni sehr limitiert, aber ebenfalls tolle Kämpfer. Delgado leicht verbessert, aber dann schien er fatalerweise wieder seine Verletzung zu sprüren - hoffentlich wird daraus nichts Langwieriges. Er muss am Sonntag unbedingt geschont werden, Ergic kann ihn ja ersetzen.

Petric mit grossen Fähigkeiten, nicht voll ausgeschöpft, eher schlechte Schüsse und Freistösse. Aber sein Doppelcorner brachte die Entscheidung.

Die Aussenläufer beide nicht so toll, Sterejovski wirkungsvoller als Degen, defensiv zuverlässiger, und auch gegen vorne lief mehr über die linke als über die rechte Seite.

Am Sonntag bitte Racitic und Kuzmanovich!

von Tschum - am 23.02.2006 23:36
Wenigstens einer in den Foren Monacos ist nicht nur masslos enttäuscht, dass seine Mannschaft gegen eine Schweizer (man denke!!) Mannschaf rausfliegt (schlimmer als die Niederlage gegen Colmar!!), sondern wird auch unserer Mannschaft gerecht:

"Je ne dirai pas que Bâle est une équipe fragile, loin de là.

On avait même l'impression qu'ils jouaient à 50% de leurs moyens. Jamais vraiment en danger.

ils sont bien regroupés autours du n°5 (énorme), ils sortent vite et bien, comme le n°20 et ils s'appuient sur le n°23, Eduardo (yes, j'ai retenu un nom !), qui lui est un monstre.

Quand chacun sait ce qu'il a à faire, le football devient plus simple..."

Keine schlechte Analyse! Und wahrscheinlich würden sich viele in Monaco wundern, wenn sie lesen würden, was in den Basler Foren über Gross geschrieben wird ...

von Tschum - am 24.02.2006 00:10
UND SOFORT D'R KÄLLER ENTRÜMPLE UND MISCHTE........... :D



von HIGHLANDER - am 24.02.2006 05:51
mir gehts nur um den koeffizienten. und da wäre das tor allemal wichtig gewesen.

und von wegen keine ahnung, tuborg: rechne mal aus, wie viele tore monaco noch hätte schiessen müssen, falls er getroffen hätte. :ugly:



von Zuschauer - am 24.02.2006 06:13
exakt!



von Zuschauer - am 24.02.2006 06:14
lueget doch emol sälber drfir, dass dr Koeffiziänt bitz stiige duet, wenn euch dä so wichtig isch...

wiiso soll Basel aigetlig elai dä Koeffiziänt uffe schruube? Mir sin gsetzt in dr näggste Quali, dr Räst interessiert mi nit... :D



von luki77 - am 24.02.2006 07:30

DADA!

Danggschöön Daniel schmuz:

Hett dä no Briedere...?

Drotzdämm... mit dere Laischtig (Goalchance Halbzyt 1...? Ai Naase, wo 95% vo dr Vertaidigungsarbet verrichtet?) hätt's vermuetligg gege kai ainzig anderi vo de verbliibene Mannschafte glängt.

Zum Glügg hänn d'Moccatasse uff Schafhuuse-Niveau gspiilt!



von Kopfschüttler - am 24.02.2006 07:41
vergiss thun nöd. die hend nöd viel weniger als basel defür gmacht.

ihr sind i de nöchschte quali gsetzt? uefacup-quali? ich mein, um de cl-izug spielt de fcz.



von Zuschauer - am 24.02.2006 07:42
Zitat

le n°23, Eduardo (yes, j'ai retenu un nom !), qui lui est un monstre

Jep - däm stimm ich voll und ganz zue! Was dä gsegglet isch, ohni wenn und aber, ellai in dr Spitze und denn zur Krönig au no mit em letschte Ball am Fuess uf wie d Füürwehr - das het mi gfreut :spos:

und stellet euch vor in e paar Spiel foht dä villicht au no afo träffe... uuuiiii...



von wurmi - am 24.02.2006 08:15
aber er hat ihn doch abgeschlossen..... :confused: oder ?




























einfach nur beschissen schlecht.... :-) :joke:



von RKB - am 24.02.2006 08:23

Re: Bravo ohne aber!

lieber tschum

ich sehe das in etwa ähnlich, aber ich würde sterjovski nicht als besser wie degen einstufen. gestern hatten beide eine schwachen tag (der von mile dauert aber dafür bereits deutlich länger, leider). degen ist ein kämpfer und aktuell drauf und dran, meine degen-antipathien ind leichtes wohlwollen umzu"biegen". mile kann mehr, zeigt es aber nie, wirklich nie. wieder leider.

mit der forderung nach den beiden jungen am sonntag bin ich zu 100% einverstanden!!!

rkb



von RKB - am 24.02.2006 08:27

Re: Bravo ohne aber!

Tschum schrieb:

Zitat

Toller Erfolg!

Wir haben definitiv keine grosse Mannschaft mehr, aber immer
noch eine mit genügend Power, um so ein Spiel erfolgreich zu
gestalten.
Am Sonntag bitte Racitic und Kuzmanovich!


Ja, eine grosse Mannschaft haben wir wohl nicht mehr, aber die haben manche andere in Europa auch nicht, und hätten sie gerne. Grosse Mannschaften über längere Zeit haben und werden nur solche Teams haben, die genug Geld generieren können (sprich in einer grossen Liga spielen), um ihre teure Mannschaft zu finanzieren, ohne dass diese wieder weggekauft wird. So ist das halt. Unser neue Hägar ist aber ein Beweis, dass man auch als FCB europ. Topspieler verpflichten kann mit Know-How und dem 'Näschen' dazu.
Kuzma reicht für höhere Weihen (und von Beginn weg) noch nicht, gegen Schaffh. sah man seine jugendlichen Limiten.
Wir benötigen ziemlich ultimativ neue Spieler, weil das Kader zu schmal ist: Es geht aber auch um Qualität.
-Ein Innenverteidiger (wir haben derzeit nur 2! verfügbare)
-Ein rechter Mittelfeldspieler (was ist, wenn Degen ausfällt?)
-Ein rechter Aussenverteidiger
-Ein Strafraum-Stürmer (Petric ist ein für mich ein 'spielender Stürmer')

von Spitzkick - am 24.02.2006 08:28

Re: Bravo ohne aber!

Grundsätzlich scheint mir das Kader auch eher zu schmal, allerdings würde ich nicht so ultimativ Verstärkungen fordern, denn
- ein schmales Kader kann auch eine Chance sein, besonders für die Jungen oder Ergic (er und Kouzmanovic und Rakitic könnten ja rechts spielen)
- und Innenverteidiger könnte wohl auch Nakata (national), Ba oder Kouzmanvic spielen.
- Ausserdem wird wohl der eine oder andere Verletzte in absehbarer Zeit wieder spielen können (Quennoz? Chipper?)

Wirkliche Probleme sehe ich nur im Sturm (vor allem "dank" dem Dauerverletzen Carignano) und auf der Position des rechten Aussenverteidigers.

von Captain Sky - am 24.02.2006 08:51
Das Tor hätte der Schweiz gerade einmal 0.25 Punkte mehr gebracht, das muss verschmerzbar sein. Da konzentriert man sich lieber auf Strassbourg (ein Weiterkommen da würde für die Schweiz ja mindestens 0.75 Punkte bringen)...

von Captain Sky - am 24.02.2006 08:53
wer den rappen nicht ehrt....



von Zuschauer - am 24.02.2006 08:55
Genau, diverse Schweizer Mannschaften haben in den eigenen Spielen die Rappen nicht geehrt und sind darum eigentlich auch die FCB-Coeffizenten-Franken nicht wert...

;)

von Captain Sky - am 24.02.2006 09:13

Re: Bravo ohne aber!

Spitzkick schrieb:

Zitat

Kuzma reicht für höhere Weihen (und von Beginn weg) noch
nicht, ....... gegen Schaffh. sah man seine jugendlichen Limiten.


1. teil des satzes: falsch
2. teil des satzes: korrekt

dr kuzma isch gege SH mindestens so guet gsy wie dr stereo uf dere position. numme isch är no jung und schwyzer. dorum eidütig vorteil kuzma. usserdäm het är in divärse testspyyl und kurzyysätz zeigt, dass sy potenzial wäsentlich höcher lygt als das vom stereo. gege SH het är my au e bizeli enttüscht. kai grund ihn aber grad wyder uf d erstzbank z vrbanne. wie gseit, so guet wie dr mile isch är no lang....



von Latteknaller - am 24.02.2006 10:28
uuuuuuuuuh, do han y au angst... :D



von luki77 - am 24.02.2006 12:27

Re: Bravo ohne aber!

Bin grundsätzlich auch dafür die Neuen zu bringen. Ch. Gross wird an dieser Stelle häufig kritisiert für sein langsames Einfügen der Jugend ins Team. Ich finde sein Vorgehen jedoch durchdacht.
Sowohl Ergic wie Delgado wurden langsam ins Team eingebaut, obwohl deren technische Klasse für jedermann ersichtlich war zu Beginn weg. Es nützt nix, und da stimmen höchstens ein paar Unreale dagegen, wenn man dann die Meisterschaft verliert, nur um zu sagen: 'Wir haben wenigstens den Jungen eine Chance gegeben'. Da hängt zuviel dran. Die Physis von Rakitic + Kuzma ist noch zu wenig stark, um gegen 5-10 Jahre ältere Spieler zu bestehen. Technik + Spielverständnis haben sie beide, keine Frage.

von Spitzkick - am 24.02.2006 13:08
du lachsch jetzt, aber musch nu luege...



von Zuschauer - am 24.02.2006 14:30

Re: Bravo ohne aber!

Spitzkick schrieb:

Zitat

Die Physis von
Rakitic + Kuzma ist noch zu wenig stark, um gegen 5-10 Jahre
ältere Spieler zu bestehen.


nomol: so guet wiene stereo isch dr kuzma no lang (au jetzt scho).
wenn also e mile dauernd dörf uflaufe, gyts kei grund dr kuzma nid z bringe...



von Latteknaller - am 24.02.2006 16:06

Re: @Highlander

Am 1.3. ist unserem Quartier Sperrgutabfuhr ...

von Betty Bossi - am 25.02.2006 12:24

Re: @Highlander

SUPER ,
I STELLS DIR VOR DIE HÜTTE............



von HIGHLANDER - am 25.02.2006 12:47

Re: @Highlander

Kannst den Grümpel vor Deinen Wolkenkratzer stellen. Dort kommt die Abfuhr auch vorbei.

von Betty Bossi - am 25.02.2006 13:01

Re: @Highlander

Sei doch nicht so bös mit dem Häiländr, er will dir doch nur die Möglichkeit bieten, in seinem Sperrgut-Abfall nach Brauchbarem zu wühlen.



von Rotblau - am 26.02.2006 12:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.