Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rotblau, Teofilo, Tschum, Zuschauer, Tuborg_home, Kopfschüttler

böse FC St.Gallen-Fans

Startbeitrag von Rotblau am 12.03.2006 09:17

Ich habe gar nicht gewusst, dass die FC St.Gallen-Fans so bös sind.
Aber lest selber den Bericht aus dem Blick:

SMS-Terror gegen Ego-Zicke
DOMINIK HUG
11.03.2006 | 23:51:28

Erst serviert Fussballer Davide Callà seine Geliebte ab. Nun wird Natasha Jackson (32) auch noch von dessen Sankt Galler Fans terrorisiert.

Es ist furchtbar, was ich alles zugeschickt bekomme», sagt Natasha Jackson und zeigt auf einen Stapel Briefe von FC-St.-Gallen-Fans. Der Inhalt: vulgär bis bedrohlich. Natasha sei eine «Espen-Schlampe» und solle sich ja nie im Sankt-Galler Stadion blicken lassen, heisst es. Und: «Wir stopfen dir das Maul!» Die aus der TV-Show «Traumjob» bekannte Ego-Zicke ist schockiert. Zumal sich der Psychoterror auch auf ihr Handy ausgeweitet hat. Viele Dutzend anonyme Schimpf-SMS hat sie erhalten.

Grund für die Hasstirade: Natashas Affäre mit Davide Callà, Kapitän des FC St. Gallen. Vor drei Wochen berichtete BLICK über die Liebesbeziehung. Daraufhin machte sich Callà subito aus dem Staub. «Seither werde ich nur so zugeschüttet mit primitiver Post», sagt die gebürtige Amerikanerin. Statt sie vor den erzürnten Fans in Schutz zu nehmen, stellt sich Callà stumm. Natasha: «Er meldet sich nicht mehr. Dabei hatten wir zuvor jeden Tag Kontakt. Ich habe seinem Papi sogar WM-Tickets besorgt. Diese Feigheit enttäuscht mich sehr.»

Auch gegenüber SonntagsBlick wollte der Fussballer keine Stellung nehmen. «Wir distanzieren uns von solch niveaulosen und allfällig ehrverletzenden Mitteilungen», sagt lediglich Daniel Wirth (38), Pressesprecher des FC St. Gallen. «Sie sind sicher nicht im Sinn von Davide Callà.»

Natasha Jackson ist im Männerpech. Im Sommer wurde sie von Ex-Mister-Schweiz Sven Melig (29) nach einigen heissen Nächten an die frische Luft gesetzt. Im Herbst hatte sie eine Affäre mit Ex-Mister-Schweiz-Kandidat Eduardo Kehl (25). Auch sie endete nach bloss vier Wochen. Natasha: «Es ist schwierig für mich, jetzt noch einem Mann zu vertrauen.» Obwohl sie andauernd um schöne Männer herum ist. Natasha tourt derzeit als Begleitsängerin der neuen Mister-Kandidaten durch die Schweiz. «Vielleicht sollte ich es mal mit einem einfachen Buchhalter versuchen», so Natasha sanft lächelnd.

Antworten:

Waren sicher Basler Höligens, die beim letzten Spiel St-Güller Schüler verprügelt und deren Handies geklaut hatten - zu sehen morgen im 10vor10, im Blick oder einer anderen "journalistischen" Lachnummer



von Tuborg_home - am 12.03.2006 09:45
ooooh, arme zicke. woran es wohl liegen mag, dass es keiner länger als ein paar wochen mit ihr aushält?



von Zuschauer - am 12.03.2006 10:43
Zuschauer schrieb:

Zitat

ooooh, arme zicke. woran es wohl liegen mag, dass es keiner
länger als ein paar wochen mit ihr aushält?


ooooh, arme männer. woran es wohl liegen mag, dass sich immer
wieder ein dummer finden lässt, der sich mit ihr einlässt? :-)

Tja... wär so SMS schrybt, bewiist aigentligg numme, dass är bi dr IQ-Verdailig offebar d'Ussgoobestell nidd gfunde hett.

Au die Daame könnt - statt sich zwäggs Staigerigg vom C-Prominänz-Status an d'Medie z'wände - dass Natel dr Schuggerei gäh und sich e neui Nummere bsorge.



von Kopfschüttler - am 12.03.2006 11:42
Immerhin ist diese Dame nun ein Star in der Schweiz, wird an VIP-Parties eingeladen und muss nicht mehr arbeiten. Das Geld kommt von alleine. Vielleicht schafft sie es, Murat Yakin zu erobern. So könnte sie ihren Marktwert steigern.



von Rotblau - am 12.03.2006 13:00
An VIP-Parties zu gehen, soll keine Arbeit sein? Lieber acht Stunden am Tag Schnee schippen.

von Tschum - am 12.03.2006 13:04
Natasha Jackson hat ja noch Glück im Gegensatz zu ihrem Bruder, der muss nämlich mit einer Gumminase durchs Leben ! Am besten sie ruft mal Noemi Williams-Bänninger an, die weiss nämlich was zu tun ist, wenn man kurz vor dem Verblöden steht...

von Teofilo - am 12.03.2006 18:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.