Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tuborg_home, atzge, Walti usm Wallis, It`s in the game, Kopfschüttler, udu, Rotblau, grufty

zurück aus dem Unterelsass

Startbeitrag von Rotblau am 16.03.2006 22:10

Die Reise hat sich gelohnt. Der FCB stürzte das ganze Elsass in grosse Not. Ich möchte nicht wissen, wie viele Grenzgänger deswegen morgen nicht zur Arbeit erscheinen werden.

Überrascht hat mich der karge Publikumsaufmarsch in Strassburg. Es hatte fast so viele Basler im Stadion wie Elsässer, und zudem überall verteilt.
Walti ausm Wallis habe ich angetroffen. Er wollte gerade einen Polizisten verprügeln. Ich konnte es gerade noch verhindern. ;)
Auch Grufty lief mir über den Weg. Sie meinte bei Halbzeit, sie habe vom Spiel nicht allzu viel mitbekommen. Wo hat sie denn hingeschaut?

Ein unsäglicher Vollidiot der Typ, der kurz vor Beginn der 2. Hälfte eine Rakete auf einen Strassburger Spieler abfeuerte. Zum Glück für den FCB konnte der Elsässer im letzten Moment zur Seite springen, ansonsten hätte es eine Forfait-Niederlage absetzen können. Aber eben, diese Idioten werden leider toleriert.

Ein nettes Spielchen lieferten sich RCS und FCB. Die Tore zum 0:1 und 1:1 rochen nach Offside. Hat die Direktübertragung Aufschluss gegeben?
Wie dem auch sei, die schnelle Führung des FCB lähmte die Basler. Bis zum 1:2 war dann der RC Strassburg die bessere Mannschaft, nachher war es wieder ausgeglichen. Meines Erachtens fiel kein Basler negativ ab. Sehr erfreulich. Stark Degens Vorarbeit beim 1:2.

57,15 % Chancen, in der nächsten Runde in den Ostblock reisen zu müssen. Ob Bukarest, St:Petersburg oder Sofia, das wird sich weisen. Gegen einen Gegner aus diesen Städten würde eine Halbfinalqualifikation eher drinliegen als gegen Middlesbrough, Sevilla oder Schalke Gelsenkirchen.

Antworten:

Ich weiss jetzt, wieso ich ohne Videokamera noch viel weniger vom Spiel mitbekomme, als wenn ich filme: ich schaue mir dann so viel an, was rund um mich abgeht, wie die Leute singen und jubeln, tausche mir mit den Nachbarn aus, und bin natürlich selber am rumhopsen und krächzen.... da kann man ja vom Spiel nichts mehr mitbekommen!!! ;D:D:D Heute habe ich noch halbwegs eine Stimme, auch wenn der Hals kratzt.... aber morgen werde ich wohl, wie beim Muskelkater, der auch am zweiten Tag am schlimmsten ist, stockheiser sein :D:D

Isch sauglatt gsi!!!!!!!

PS: die Elsässer haben ein komisches 'Sicherheitsverständnis: Unser Tribünenplatz war direkt anschliessend an den Gästesektor (ein richtiger stählerner Käfig - ihhhhhh). Aber wird durften vom Busparking nicht direkt dort hinein (wäre 50m gewesen), sondern mussten ausserhalb des Stadions zur anderen Tribünenseite, dort hinein, weil das aber die Südtribüne war, musste unsere Gruppe dann unter Leitung eines gemütlichen Helfers unter der Tribüne hindurch rund ums ganze Stadion laufen, bis wir in unseren Sektor konnten. Begründung: Sicherheit, die Basler dürften sich nicht nicht mit den Strasburgern vermischen ????? Ja warum durften wir dann nicht dort hinein, wo alle Basler hinein gingen (und dann durch eine Sicherheitstüre, die sicher irgendwo war, in den 'offenen' Bereich?); der Rückweg genau das selbe..... wieder ums ganze Stadion herum, mitten durch die (nicht mehr sehr zahlreich vorhandenen) Strasburger.... :eek:



von grufty - am 17.03.2006 09:02
hallo rotblau

bitte etwas präziser es sind exakt 57.14285714
% wahrscheinlichkeit und wenn du schon auf 2 stellen kürzst, dann bitte auf 57.14 % ;-))

griessli urs

von udu - am 17.03.2006 09:13
Möchte auch korrigieren. Die Capos haben mehrfach drauf hingewiesen, mit der Stylospickerei aufs Feld aufzuhören. Nur der Vollständigkeit halber.



von Tuborg_home - am 17.03.2006 09:29
Tuborg_home schrieb:

Zitat

Die Capos haben mehrfach drauf
hingewiesen, mit der Stylospickerei aufs Feld aufzuhören.


E guete Afang...



von Kopfschüttler - am 17.03.2006 10:30
Reicht eben nicht aus meiner Sicht! (Reimen tut's aber schon ;-))

Die Droddel, die (und ich befürworte jede sauber abgebrannte Fackel im Stadion) immer noch Raketen mitnehmen und diese von der Kurve ungestraft aufs Feld oder wo auch immer nicht in den Himmel jagen schaden der Kurve massiv und müssten deshalb "intern sanktioniert" werden. Ob das mit Bei-den-Schuggers-Verpfeifen (eher unedel) oder mittels Pyro-im-Arsch-abbrennen (eher edel) geschieht ist mir egal. Aber die Kurve darf sich nicht immer beklagen und dann solchen Mist bauen!



von It`s in the game - am 17.03.2006 10:50




Verpiffe wird se niemmert's(was uff e-n-Art au verständlig isch), und e ganzi Kurve drfyr haftbar mache kasch au nidd. Do miesste in dr Kurve Zivi's underwäggs sy um die potentielle Rageetlizinder uff frischer Tat z ertappe, was au fascht emene Lottosäggser glyychkunnt, denn die wurde sofort erkannt wärde und dämentsprächend wurde d Rageetli imene andere Egge abgoh. Doppelhalter und Rauch erlychtere s erkenne au nidd wirgglig, do kasch hunderti Kameras im Stadion positioniere.

BTW, Faggle wo in de Händ ghebbt wärde, hänn miner Mainig nooch Style, ebesoo Vulkään wo am Rand vo dr Kurve installiert wärde kenne, mir gfallt das halt, Faggle wo uff's Fäld gschmisse wärde oder Rageetli wo bis in Mttelkrais fliege sin unterirdisch und miehsam, näbbscht de derbere Folge wo sy au no kenne ha.



von atzge - am 17.03.2006 11:01
Einerseits: Wir alle wollen ans Spiel, um das Spiel zu sehen. Nicht als Kurvenpolizei

Andererseits: Der Stylospigger nach dem 2-2 wurde gesucht, aber nicht gefunden...



von Tuborg_home - am 17.03.2006 11:16


Das der nicht gefunden wird, war wohl von Anfang an klar, Tuborg.

Du wirst sicher mit mirt einig sein, das er nicht unerkannt entkommen konnte, sondern geschützt wurde, durch die Leute in seinem unmittelbaren Umfeld. Da nützen weder die Capo's was, noch die paar Nasen die ihn dann wirklich finden möchten, denn dort greift die Beisshemmung, seines Umfeldes.



von atzge - am 17.03.2006 11:23
Ist eben nicht so einfach, wenn man ein Spiel sehen will, gleichzeitig in einem Block von 1500 Nasen jeden Trottel im Auge zu behalten... ;)



von Tuborg_home - am 17.03.2006 15:06
So, ich habe es auch zurück geschafft. Das Elsass ist halt nicht gleich bei mir um die Ecke, obwohl ich da noch ab und zu anzutreffen bin ...
Dieses Mal habe ich jedoch eine neue Perle entdeckt: Bergheim in der Nähe von Colmar heisst dieser wunderschöne Ort und ist einen Besuch wert.

Zuerst das Negative:
Derjenige, den ich da auf der Toilette vermöbelt habe (siehe Eintrag von Rotblau), war kein französischer Polizist. Nein, das war der Arsch, welcher diese Leuchtrakete (oder was es immer war) abgeschossen hat ... (PS für Rotblau: zeitlich war das ja nicht möglich ...).
Der zweite negative Punkt: der Ausgleich hätte nicht sein müssen.

Das Positive
Klar ist das die Qualifikation. Und auf dieses Middlesbrough freue ich mich sehr; so, wie auf jede britische Mannschaft. Mal schauen, ob ich dort Rotblau wieder antreffe ...
Sonst aber auch, dass ich Rotblau kurz getroffen habe. Wir scheinen uns bei den Auslandspielen irgendwie "anzuziehen".
Dann das Spruchband von Grufty. Da jetzt ja nur mehr ein Walliser beim FCB spielt (oder eben kaum spielt), nehm ich an, eines der drei Symbole der "Force valaisanne" sei für mich gedacht.
Dankschön, Grufty. schmuz:
Und das vierte Positive: es hat zu einigen Tagen Entspannung im Elsass gereicht. Fussball und Elsass zu verbinden ist einmalig !!!

Das Elsass war wieder mal eine Reise wert. Im doppelten Sinn.
Auf nach Middlesbrough !!!



von Walti usm Wallis - am 18.03.2006 15:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.