Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Betty Bossi

Skandal in Italien: 10 Schiedsrichter suspendiert

Startbeitrag von Betty Bossi am 16.06.2006 14:47

Skandal in Italien: 10 Schiedsrichter suspendiert

Mailand Nach dem Fußball-Skandal in Italien sind zehn verdächtigte Schiedsrichter sowie elf Linienrichter suspendiert worden.
Verdächtig

Nach bisherigen Ermittlungen steht Luciano Moggi im Mittelpunkt des Skandals.

Das ordnete der neu ernannte Interims-Vorsitzende des nationalen Schiedsrichterverbandes, Luigi Agnolin, an.

Wie die Zeitung „La Gazzetta dello Sport” berichtete, sollen die zehn Suspendierten (von insgesamt 40 Schiedsrichtern in der Serie A) in der nächsten Saison durch Unparteiische aus unteren Verbandsligen ersetzt werden.

Unter den Suspendierten ist auch der international bekannte Schiedsrichter Massimo De Santis, der wegen seiner mutmaßlichen Verwicklung in den Skandal von der WM in Deutschland ausgeschlossen wurde, heißt es weiter. Agnolin kündigte an, die Suspendierten würden ein faires Verfahren erhalten.

Nach bisherige Ermittlungen steht der ehemalige Generalmanager von Rekordmeister Juventus Turin, Luciano Moggi, im Mittelpunkt des Skandals. Er soll über Jahre hinweg Entscheidungen beeinflusst haben, welche Schiedsrichter wichtige Juve-Spiele pfeifen. Auch andere Vereine stehen im Visier der Ermittler, unter anderem der AC Mailand und Lazio Rom.

dpa-infocom

[rhein-zeitung.de]
Freitag, 16. Juni 2006, 14:42 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.