Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rotblau, Betty Bossi, HIGHLANDER

Basler gegen America del Sur

Startbeitrag von Rotblau am 02.09.2006 20:57

In der 1. Mannschaft des FCB sind Basler Mangelware, dafür standen fünf (!) Basler in der Anfangsformation bei Schweiz - Venezuela.
Zusätzlich kamen noch 3 ehemalige FCB-Söldner zum Einsatz.

Da der Gegner "nur" Venezuela hiess und da es nur ein Freundschaftsspiel war, kamen lediglich 12'500 Leute ins Stadion. Stimmung war kaum vorhanden, nicht ganz unerwartet. Dafür einmal mehr rotweisse Farben wohin das Auge schaute.

Patrick Müller mit einer Leistung, die man früher von ihm beim FCB gewünscht hatte. Aber kein Mitleid mit ihm, wenn er bei OL kaum eingesetzt wird, er wollte es nicht anders.

Insgesamt ein unterhaltsames Spielchen. Dass Venezuela proportional zur Anzahl Einwohner am meisten schöne Frauen hat, ist nichts Neues.

Ludovic Magnin hat mich als linker, die Nr. 2 bei Venezuela als rechter Verteidiger überzeugt. Scahde, dass die wohl den Verantwortlichen beim FCB nicht aufgefallen sind.

Antworten:


gewöhne dich daran , die x-ig tausend chaoten und hooligans werden doch wohl nicht noch den verband unterstützen welche jegliche art von emotionen aus den stadien heraus verbannen will...................



von HIGHLANDER - am 03.09.2006 10:50
Warst Du schon mal in Venezuela? So von wegen Frauen.
Ich war mal in Caracas. Nicht wegen den Frauen ... Aber schön anzusehen, die Girls. Und so nebenbei können dort fast alle Frauen wunderschön singen. Kein Witz. Schon am Zeitungsstand sang mir eine ältere Dame ein Lied vor, einfach so. Stell Dir das mal in Basel vor. Und die jüngeren Damen in den Läden sind schon Spitze. Die allerschönsten hat es in den Parfumerie-Abteilungen der grossen Warenhäuser. Geheimtipp.

Im Januar fliege ich wieder mal nach Santiago (Chile). Da werden Erinnerungen wach. Dieses Mal reise ich mit meiner Frau. Total private Ferien. Kreuzfahrt von Chile nach Argentinien. Also keine Angst um mich. Ich bleibe "total" sauber. Aber ich halte die Augen offen.

von Betty Bossi - am 03.09.2006 15:17
Was interessiert mich der Verband? Ob nun ein Herr Zloclower oder ein anderer Herr dort Boss ist, ist mir egal. Als Schweizer fane ich für die Schweiz, als Basler für die Basler Fussballvereine. Müsste ich wegen anderen Leute, die mir nicht passen, auf Fussball schauen verzichten, könnte ich nie mehr ein Spiel sehen. Beim FCB wegen Gross und den zu vielen Hooligans zum Beispiel.

Du nennst also die x-tausend Abwesenden Chaoten und Hooligans. Offenbar ist für dich jeder Andersdenkene ein Chaot und Hooligan.

Sie es wie es sei, diese x-tausend Leute, von denen wohl höchstens 10% Hooligans sind, könnten doch alle Funktionäre im Verband werden und den Fuissball so geltalten, wie sie ihn haben wollen. Wenn sie alles besser wissen, sollte sie auch versuchen, es besser zu machen. Sollte doch nicht allzu schwierig sein.



von Rotblau - am 04.09.2006 17:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.