Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zuschauer, Tschum, Captain Sky, Goofy, Spitzkick

OT: @ mac/apple-user

Startbeitrag von Zuschauer am 07.01.2007 18:51

wage es als pc-laie auch mal, hier um rat zu fragen:

kennt sich einer von euch mit mac aus? meine frau ist auch mac-userin und hat nun ein problem: sämtliche fotodateien werden nur noch als "weisse" icons dargestellt, wobei sich die bilder nicht öffnen lassen. irgendwo müssen die daten allerdings sein, weil die namen der bilder und auch die kb/mb-angaben brav angezeigt werden.

weiss da jemand weiter?

btw: den rat, dass sie endlich auf windows umsteigen soll, könnt ihr euch sparen. das sage ich ihr seit sie dieses design-stück hat ;)

Antworten:

Ich sage jetzt gar nichts, denn deine Frau braucht konkrete Hilfe, und ich kann keine bieten. Und es wäre ja blöd, hier eine Antwort aufscheinen zu lassen, die sich dann als gar keine entpuppt.

von Tschum - am 07.01.2007 20:03
ich denke, den heutigen tag kannst du dir dick in deiner agenda markieren. da hast du ne weile drauf gewartet, was?



von Zuschauer - am 07.01.2007 20:57
Also DA kann ich aber auch nicht ruhig bleiben, von wegen MAC mache nie Probleme ;) :D



von Goofy - am 07.01.2007 21:54
Du verstehst mich wieder mal miss. Ich wollte mich eigentlich über mich selbst lustig machen: Habe zwar keine Ahnung vom Problem, möchte aber trotzdem meinen Senf dazugeben. Computerprobleme, ob mit Mac oder irgendsoeiner komischen Microsoft-Krücke, sind oberärgerlich. Weil man jede Menge Zeit verliert - unter anderem mit dem Lesen von unnützen Antworten wie dieser.

von Tschum - am 07.01.2007 22:33
Vielleicht sinds einfach Alias Dateien, die in Wirklichkeit gar nie auf die Festplatte gespeichert worden sind (?), und stattdessen als Original nur auf der Foto-Digital-Card in der Camera bereit stehen..

von Spitzkick - am 08.01.2007 07:08
Ich kann leider nicht helfen, bin aber auch etwas perplex: Ich dachte immer ein Mac müsse nur gut aussehen, der Rest sei egal...

von Captain Sky - am 08.01.2007 10:04
Dieser Mythos ist für mich schon lange tot: Den schlimmsten Absturz meiner "Computer-Laufbahn" hatte ich mit einem Mac. Während man bei Microsoft mit Abstürzen zu rechnen scheint und darum die "Lösung" CTRL-Alt-Del eingebaut hat, gibt (gab?) es so etwas bei Mac genso wie auch einen Resetknopf nicht. So musste ich am Ende das Stromkabel aus der Steckdose ziehen, um den Computer neu zu starten (besonders lustig ist das, wenn man das in einem gut gefüllten Uni Computerarbeitsraum machen muss)

von Captain Sky - am 08.01.2007 10:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.