Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Faninho, Fanti, RKB, Kopfschüttler, Captain Sky, Bahndämmler, Tuborg, maischter proper, Spitzkick

FC Zürich verpflichtet Kondé

Startbeitrag von maischter proper am 28.08.2007 17:51

Zürich. Si/baz. Der FC Zürich verpflichtete für drei Jahre den Defensivspieler Oumar Kondé. Der 28-jährige Basler war zuletzt bei Panoinios Athen und Hibernian Edinburgh engagiert, wo er jedoch kaum zum Einsatz kam. Das Training mit dem FCZ wird Kondé am Freitag aufnehmen.

«Für die Verpflichtung war entscheidend, dass wir ihn sowohl als Innenverteidiger als auch im defensiven Mittelfeld einsetzen können», erklärte FCZ-Trainer Bernard Challandes, der Kondé aus der gemeinsamen Zeit mit der U19-Auswahl kennt.

no comment!

Antworten:

nur weil kondé ein basler ist, muss ihn der fcb noch lange nicht verpflichten, wenn (und nur wenn) er nicht in das konzept der mannschaft passt.
























nur, welches konzept hat die mannschaft?

von RKB - am 29.08.2007 05:12
Zem Glygg het Zi!rü dr Kondé gnoo und nit dr FCB. Hejoo, was wette mir au mit eme 28-jährige Innevertaidiger - u.a. mit BuLi-Erfahrig - afange, unseri Defensive het jo bis dato kuum Gäägegool zueglosse. Und Schwyzer wäär er au no, soon e Saich. Ych muess scho saage, "schappoo" unserer spoortlige Laitig fir iiri guet yberlegti Zrugghaltig uff em Transfermärt.

von Fanti - am 29.08.2007 05:57
Konde war in den letzten 8 Jahren bei geschätzten 15 verschiedenen Vereinen. Hat sich nirgendwo durchgesetzt und war bei ca 90% aller Spiele auf der Tribüne. Ich bezweifle, dass er eine Verstärkung gewesen wäre.

von Tuborg - am 29.08.2007 06:00
Mini Wort! :spos:

Zum Glügg bini nid dr Kopfschüttler, i glaub i hätt in kürzischter Zyt e sturmi Biire...

von Bahndämmler - am 29.08.2007 06:01
:spos:

so sehe ich das eigentlich auch!

von RKB - am 29.08.2007 06:04
On verra. Zi!rü het in letschter Zyt in Sache Transfer e guet Händli ghaa, und ych dängg si hänn au dasmool rächt mit dääre Verpflichtig. Ych bi dr Mainig mir bruuche e wytere Innevertaidiger, und dr Kondé - oder denn halt dr Ferati! - hätt mi allewyyl no die besser Leesig dunggt als irgend e unbekannte urugserbische Teschtspiiler wo Bossl wohrschyynlig denn am näggschte Fryttig "Two Minutes to Midnight" verpflichte wiird...

von Fanti - am 29.08.2007 06:40

Re: Grichting

Noch 3 Tage bis Transferschluss...

Wenn Grichting von Auxerre zu haben wäre und bezahlbar, dann müsste der FCB zuschlagen.

Kondé ist damals beim SC Freiburg häufig als Urheber von Penalties aufgefallen, und hat in seiner Entwicklung stagniert.

von Spitzkick - am 29.08.2007 07:28

Re: Grichting

"Wenn Grichting von Auxerre zu haben wäre und bezahlbar, dann müsste der FCB zuschlagen. "

und der muss bezahlbar sein, mit mindestens 10 millionen im kässeli!!
dazu braucht er spielpraxis wenn er an der em mitmachen will..... und vielleicht versteht sich ja majstro mit ihm...


von Faninho - am 29.08.2007 07:42
E Verstärgigg vo dr FCB-Vertaidigung wurd-ych zwar durchuss begriesse, gsächti die aber nidd in dr Persoon vom Kondé. Me wird gseh, wie är sich bim FCZ schloht.

Wenn hytt z'Obe dr Delgado Schaissziri vier Töpf ynehänggt *hoffundduumedrugg*, wärde die in Sache Transfer au no bös ins Schwitze koh...!

von Kopfschüttler - am 29.08.2007 09:08

Re: Grichting

Grichting wäre eine ganz gute Lösung. Ich befürchte aber, dass er ein Traum bleibt. Vielleicht Pokert man aber auch nur bis Freitagabend und will zuerst im Uefa-Cup weiter kommen.

Zu Kondé: Der war meines Wissens mehrmals in Basel ein Thema, wurde dann aber nie verpflichtet. Ich denke das wird seine Gründe haben. Natürlich kann man auch Pech haben und Kondé startet mit/beim FCZ durch. Zwingend scheint mir das jedoch nicht.

BTW Kondé könnte man als Trendsetter für viele heutige junge Spieler bezeichnen: Sehr hoffnungsvolle Entwicklung in der Schweiz, dann früh ins Ausland und dort nie richtig auf Touren gekommen...

von Captain Sky - am 29.08.2007 09:21
"Wenn hytt z'Obe dr Delgado Schaissziri vier Töpf ynehänggt *hoffundduumedrugg*, wärde die in Sache Transfer au no bös ins Schwitze koh...!"

yep und heute wird erstmals in meinem leben den türken geholfen!
hätte ich nie gedacht dass es soweit kommen würde!

von Faninho - am 29.08.2007 11:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.