Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spitzkick, Fanti, Rotblau, Kopfschüttler, Tschum

FCB - Xamax

Startbeitrag von Kopfschüttler am 09.04.2009 20:46

Gott sei Dangg, hänn mir dr Chippy no!

Macht vorne d Goal, grätscht hinde de Gegner dr Ball ewäg und isch im Mittelfäld ständig aspiilbar. Bitte kloone!

11 SCOTTYS SOLLT IHR SEIN!

Antworten:

FCB - Xamax 3:0

Das Resultat klingt ganz hübsch, trotzdem bin ich etwas enttäuscht. Ich vermisste beim FCB die Entschlossenheit und die Überzeugung. Xamax hatte die ersten beiden Chancen, dann erst kam der FCB, war aber in der ersten Hälfte nicht wirklich die bessere Mannschaft. Zu Beginn der zweiten Halbzeit dann wiederum zuerst Xamax, dann erst der FCB. Nach dem 2:0 war dann vor allem enttäuschend, wie wenig von Xamax noch kam. Auch die Basler waren dann bald müde, zu sehen zum Beispiel bei Stocker.

Mir war das Spiel des FCB zu eintönig: Langer Ball auf Streller, Kopfballableger, Torszene. Aber effizient ist das halt (erstes Tor, viele weitere Chancen). Und hinten gefiel mir nicht, wie die Verteidiger, auch wenn sie nicht in Bedrängnis waren, Bälle einfach irgendwie abwehrten, oft mit dem Kopf in die zweite Reihe der Xamaxien oder dann ins Aus, statt den Ball zu sichern, runterzunehmen, sinnvoll aufzubauen. Da dürften sie sich ruhig etwas mehr zumuten. Irgendwie sah ich den FCB heute nicht meisterlich.

Mühsam natürlich auch, wenn das Spiel von einem solchen Schiedsrichter geleitet wird, der von Minute zu Minute gleiche Situationen ganz gegensätzlich beurteilt, manchmal kleinlich, dann wieder zu grosszügig. Gut die Verwarnung an den dauerreklamierenden Rodrigo (oder wie der heisst: Die Angaben zur Xamax-Aufstellung waren ja grossartig, wozu das Programmheft kaufen, wenn dann das Einzige, was daran interessiert, völlig falsch ist). Bei der Verwarnung an Huggel bin ich sicher, dass der Schiedsrichter überhaupt nichts gesehen hat ausser dem tragikomischen Auf-den-Bauch-Fallen des Xamaxien.

Beste Spieler bei uns natülich Chipperfield (den vor allem seine Erfahrung stark macht: dann warten, wenn der Verteidiger überhastet sich irgendwohin stürzt, dann schnell reagieren, wenn sich eine Lüche zeigt), Huggel wie immer und dann auch Streller, der sehr grossen Einsatz zeigte, sehr viele Chancen vorbereitete und selbst zu Chancen kam (schade, dass er allein vor dem Goalie vergab, aber durchs Pfeifen wird sein Selbstvertrauen nicht besser).

Trösten wir uns im Hinblick auf die Cup-Partie gegen YB damit, dass der FCB gegen starke Mannschaften viel besser spielt.

von Tschum - am 09.04.2009 20:45

Re: FCB - Xamax 3:0

Nach langer Zeit bin ich wieder einmal weitgehend mit dir einig.

Scotty machte heute den Unterschied. Zum Glück lief er nicht im Xamax-Dress ein.

Der FCB praktizierte Kick and Rush in Reinkultur. Schrecklich anzusehen. In einer Woche werden die Neuenburger sich 90 Minuten die Lunge aus dem Leib rennen, heute ergaben sie sich dem Schicksal, das ihnen Scotty zuteilte.

von Rotblau - am 09.04.2009 21:40

Re: FCB - Xamax 3:0

Scotty ragt klar heraus im FCB-Team, das ansonsten eher die Mittelmässigkeit zelebriert. Dann und wann gelingen plötzlich schöne Spielzüge mit Zug zum Tor, um dann eine Minute später in trostlosem Gekicke zu enden. Bewerten wir die positiven Dinge mit Blick aufs YB-Spiel, dort wird man eine stärkere Leistung brauchen und alleine wirds Chippy nicht richten können.

von Spitzkick - am 10.04.2009 09:14
Man stelle sich vor, der wäre zur Hertha gegangen..dann wären wir jetzt auf Rang 3 ohne Schangsen auf den Titel..

von Spitzkick - am 10.04.2009 09:15
...und Hertha kennt mit z.Zt. eppe acht Pinggt Vorsprung jetz scho dr Glöpfmoscht kaltstelle... ;-)

von Fanti - am 10.04.2009 09:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.