Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kopfschüttler, Zuschauer, Tschum, yb-ever, Fanti, Captain Sky, Tuborg, Rotblau, Spitzkick

Dr Cupfinal uss "Zapper-Sicht"

Startbeitrag von Kopfschüttler am 20.05.2009 20:42

Was mer uffgfalle isch:

- E Novilon-Boodebelaag, wo eme Cupfinal nidd würdig isch
- Jedesmool bim ynzezappe (Halbzyt 1) e Varela, wo am foule oder motze gsi isch (okay... do hett sich d Yberraschig in Gränze ghalte...)
- Jedesmool bim ynezappe (Halbzyt 2), wo dr Schiri mit ere Gääle in dr Hand doo gstanden isch
- E "Déja-vu" fir YB, wo nooch wie vor nidd in dr Laag isch, e wichtige Match z gwinne
- E Sion, wo gopferdeggel wirgligg irgendneume e Cupfinal-Voodoo-Puppe ummeliige hett

Aigentlig ischs mer zimligg schnurz gsi, wär dr Kyybel holt. Mit em Varela und em Constantin hänn baidi derart ohnmächtigi Sieche in ihrne Raihe, dass me dr Pokal aigentligg au hätt könne de Ballebuebe gäh. Will daas aber jo schynts nidd goht:

Diiiiiidier Thoooolot! ;-)

Antworten:

Isch e ganz geile Match gsi zum Luege, högschti Intensität, absolute Wille uf beidne Site. Das ganze gleitet vomene unglaublig starke Schiri. Muetig, präsent, klar duregriffend und trotzdäm kei Karteverteiler oder Susi-Ref. Wow!

I mues sage mir isch eigentlig au wurscht gsi wär gwinnt, aber dass die beide Mythe im CH-Fuessball (die Einte hole halt jede Cup, die Andere zementiere ihre Ruef als CH-Leverkusen jedes Johr mit Tonne vo Zemänt) witergfiehrt wärde het durchus si Guets. Bsunders gönne magis em Ralph-Truthahn. Jetz het dä unglaublig dreisti Siech äxtra dr Final uf irgend e Mittwoch verschobe, wil är am Traditionstermin in de Ferie isch (ääh amene Fifa-Kongräss, also sprich bezahlti Ferie, worschins no inclusive paar Nutte und so), damitr nid verpasst wenn si YB ändlig mol öbbis gwünnt und denn so öbbis. Wirklich priceless si Frässi woner zoge het bim Medallieverteile :D

von Tuborg - am 20.05.2009 20:49
Zitat
Tuborg
Wirklich priceless si Frässi woner zoge het bim Medallieverteile :D


Hesch aber nidd wirgligg s Gfyhl, dä hätt anderscht ussgseh, wenn är sine "Giuuuuä" hätt könne dr Kybel in d Händd drugge? Mit dermasse Schlabberhut im Gsicht goht daas gar nidd! :D

von Kopfschüttler - am 20.05.2009 20:58
Zitat
Kopfschüttler
Was mer uffgfalle isch:
- E Novilon-Boodebelaag, wo eme Cupfinal nidd würdig isch

Nomoll e Schoggmäldig fyr di: Au morn wird dr Basler Köpfinal au uf Plaschdig usdräytt.

von Rotblau - am 20.05.2009 21:14
Fakt für den FCB ist halt leider: Nun ist Bellinzona und GC, die Gegner vom FCZ in den zwei letzten Spielen, ohne Chance auf einen UEFA-Cup Platz. Deshalb weniger Gegenwehr für den FCZ, und deshalb sinkt auch die Chance für den FCB, doch nicht die Leader-Position zu erlangen.

von Spitzkick - am 21.05.2009 09:52
"Think positive":

Si sinn dermit aber au nimme under Drugg und könne gege Ziri befreyt uffspiile...! ;-)

von Kopfschüttler - am 21.05.2009 10:33
Bei Bellinzona darf man noch hoffen, dass die sich nach einer tollen Saison würdig vom eigenen Publikum verabschieden wollen...

von Captain Sky - am 21.05.2009 11:37

Re: Usschrittige "da capo"

Und weider het's saumässig grääblet rund um e Fuessball-Match. Näggschte Sunntig kaasch dängg au wieder saage "same procedure as every game" - es isch zem K.....!

von Fanti - am 21.05.2009 13:24
Ych waiss nit eb si z Bellenz effeggtiv no an UEFA-Göp glaubt hänn, doorum isch es durchus frooglig eb dr Usgang geschtert eppis am Yysatzwille von ene gänderet het.

von Fanti - am 21.05.2009 13:26

Re: Usschrittige "da capo"

es isch in der tat zum chotze. efang jedi woche de huere scheiss. irgendwenn chasch denn definitiv kei chind meh an match mitneh :(

von Zuschauer - am 21.05.2009 14:34
Varela zeigt sich wieder mal als guter Kollege. Auf bluewin sind Aussagen zu sehen gleich nach dem Final. Varela als letzter. "Im Kopf" sei Sion besser gewesen. Zwei Minuten vor Schluss, d.h. vor der Verlängerung, bei 2:2 noch mit acht Mann nach vorne zu gehen - Kopfschüttel - "hat auch mit Intelligenz zu tun".

Nett gegenüber den Kollegen. Er selbst war ja nicht mehr auf dem Platz.

Aber eigentlich kann es uns ja recht sein, wenn er jetzt statt Gegenspieler und Publikum seine Mitspieler triezt.

von Tschum - am 21.05.2009 19:51
Die bitterste Niederlage die ich live erlebte...
Die Vorfreude, die Führung die Stimmung war so schöne...
Die Wende..
Der Ausgleich, das Siegestor, die grosse Leere...

Mehr kann man als YB-Fan dazu nicht sagen...

von yb-ever - am 22.05.2009 06:59
Ich nehme nicht an, dass ich dir etwas Neues erzähle: Wir kennen das bestens. Das letzte Spiel gegen den FCZ, ein Unentschieden genügt, 93. Minute, ein Verteidiger schlägt den Ball etwa auf Höhe Mittellinie ins Out, ein Zürcher wirft auf Höhe des Strafraumes wieder ein, der Schiedsrichter sieht nicht hin, weil er die Uhr konsultiert, der Linienrichter schläft, die Basler sind darauf nicht gefasst, Tor, Zürich Meister. Krawall.

Das Ganze war so grotesk, dass ich für eine halbe Stunde nur gelacht habe.

Kein Trost für dich. Aber die YB-Anhänger können ja auch damit ihre Identität pflegen: Die Anhänger des Clubs, der sie in den "grossen" Spielen immer hängen lässt. Tragik ist doch auch ein schönes Gefühl, wenn es ja eigentlich um gar nichts geht ausser um einen sportlichen Wettkampf.

von Tschum - am 22.05.2009 08:18
ich hab vor 11 jahren fast noch schlimmeres erlebt:

fcsg-lausanne, final 1998. beim stand von 2-0 für den fcsg verschiesst edi vurens einen penalty, im gegenzug erzielt lausanne den anschlusstreffer. in der nachspielzeit fällt das 2-2 und schliesslich gewinnt lausanne im penaltyschiessen. das war ganz ganz bitter.

von Zuschauer - am 22.05.2009 09:18
Du hast recht. Aber im Moment ist es ziemlich bitter.
Und ich habe noch nie einen Titel miterlebt... Was wahrscheindlich bei den meisten Fans so ist.. 22 Jahre jetzt 23 Jahre ist eine lange Zeit. Damals hatte ich noch nicht mal gelebt :)

Doch nun will ich es endlich miterleben wurde aber immer enttäuscht...
Letztes Jahr, beim letzten Spiel eine schlechte Leistung. Dieses Jahr gegen Zürich und Bellizona den Titel verspielt...UND den Cup nach einer 2:0 Führung verspielt.

Wie wird es wohl nächstes Jahr gehen?

Genau gleich... die wichtigen Spiele werden wir genau gleich verlieren... Bitter!

Ihr habt alle schon einen Titel erlebt, wir noch nicht. Da ist es doch noch fast etwas bitterer?

Ach ja und du hast recht nur ein sportlicher Anlass...
Fussball lebt eben von Emotionen :D

von yb-ever - am 22.05.2009 15:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.