Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
32
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Faninho, Zuschauer, RKB, maischter proper, Mahatma, Captain Sky, Wendelin_Aenishaenslin, Don Daniel, Kopfschüttler, Lemieux, ... und 5 weitere

Alex Frei zem FCB?

Startbeitrag von Fanti am 15.07.2009 06:23

Mee als e Grücht oder doch numme waarmi (Summer-)Luft?!?

[www.20min.ch]

Antworten:

Im Blick steht es ebenfalls. Hr. Heussler sagte das ein beiderseitiges Interesse vorhanden sei, alllerdings noch viele Hindernisse beseitigt werden müssen.

Als Transfersumme werden CHF 5 Mio. spekuliert. Es käme dann noch der Lohn dazu und der wird sicherlich sehr hoch sein.
Bin gespannt ob es sich nicht um ein Sommerloch Artikel handelt.

von Der Baum - am 15.07.2009 06:33
würde in jeder beziehung zu uns (resp. zum FCB mit aktueller philosophie) passen...

von maischter proper - am 15.07.2009 06:51
Glaube eher nicht dass er kommt.

Mein Lieblingssspieler ist er nicht. So wie es geschieht, ist es gut. Wenn er kommt, denke ich, dass Heusler den Vertrag FCB-passend macht, und freue mich an seinen Toren. Wenn er micht kommt, ist es auch recht.


von Mahatma - am 15.07.2009 06:59
Wie ist das zu verstehen?

(aus der Ferne bekam ich den Eindruck, Frei sei ein wenig ein Stinkstiefel. So etwas sollte nicht zu uns passen)

von Captain Sky - am 15.07.2009 07:06
Glaube kaum, dass der FCB 5 Mio Euro für einen Spieler zahlt.
Ausserdem spricht wohl mehr dafür, dass Frei erst in einem Jahr kommt (auslaufender Vertrag, WM etc.)

von Captain Sky - am 15.07.2009 07:08
ich fände das einen guten transfer, auch wenn damit ein gewisses (kalkulierbares?) risiko eingegangen würde....

von RKB - am 15.07.2009 07:14
Frei: Her damit! Wir benötigen einen zweiten guten Stürmer.
In 1 Jahr ist er auch nicht viel billiger, weil dann auch mehr Vereine bereit sind, ihn mit Handgeld etc. einzustellen.

von Spitzkick - am 15.07.2009 07:29
- mein wunschstürmer für den fcb!
- er hat schon seit längerem gesagt dass er es sich vorstellen könnte
- kein ch-stürmer hat eine ändliche tor-garantie
- und wenn er wirklich für 5 millionen franken zu haben ist, danke dortmund ihr seit dämlich!!
- allerdings glaube ich nicht wirklich drann
- würde mich aber umso mehr freuen :spos:

von Faninho - am 15.07.2009 07:34
teile deine meinung. bin derzeit leider nicht begeistert vom FCB. fussballerisch tät' er uns sicherlich gut, aber das ist derzeit auch nicht so schwierig...

von maischter proper - am 15.07.2009 07:40
Ich mag diesen Spieler nicht ,er ist mir tief unsympathisch.

Er scheint mir zusehr von sich selbst überzeugt, er scheint mir keinerlei Selbstironie zu kennen. Und seine Schweiztümelei geht mir auf die Nerven.

Ich will mich über den FCB freuen können. Selbstverständlich gehört dazu, dass er erfolgreich ist, aber ebenso wichtig ist mir, dass mir die Spieler einigermassen sympathisch sind.

von Tschum - am 15.07.2009 08:11
lieber tschum

frei ist nicht überragend sympathisch, wenn man zum beispiel ergic als vergleich nimmt. ja, da hast dur recht.

frei hängt auch den patrioten raus, was du mit schweiztümelei umschreibst. das ist auch nicht mein ding und daher gebe ich dir auch recht: das nervt

aber: frei zereisst sich für alle seine mannschaften, in denen er spielt. frei trifft das tor, auch dann, wenn es wichtig ist. und ganz wichtig: frei steht auch hin und steht zu seiner meinung, wenn er weiss, dass er sich damit keine freunde macht.

aus diesen gründen lasse ich ihm folgende "negativen" aspekte zumindest teilweise durchgehen:

- er ist mir zu schweiztümelisch
- er ist zu sehr auf sich bezogen und von sich überzeugt
- er neigt zum trötzeln

ich bin der meinung, es wäre es guter transfer für den fcb (auch, weil ein spieler mit regionalem bezug und wissen um die bedeutung des fcbs für die region hinzustossen würde)

von RKB - am 15.07.2009 08:22
Teile die Bedenken, würde ihn aber sofort und lieber heute als morgen nehmen.

Allerdings finde ich die 5 Mio. einen doch eher grossen Hosenlupf für den FCB - mal abgesehen davon, dass sich der selbstbewusste Herr Frei kaum mit Fr. 30.- für die geleistete Arbeitsstunde bezahlen lassen wird.

von It`s in the game - am 15.07.2009 08:26
lieber heute als morgen, jawohl!

wenn man bedenkt dass man für eren den gleichen betrag in euro erhalten hat, passt das schon. frei würde sich selbst wieder mit toren refinanzieren!
und ein lohn in der höhe von costanzo (ca. 1,2 mill.), wäre angebracht.

von Faninho - am 15.07.2009 08:45
ich wiederhole mich gerne: costanzo gegen sommer eintauschen und damit einen stürmer finanzieren... ;-)

von maischter proper - am 15.07.2009 09:29
Wie wärs mit: Mit der Kohle für Derdiyok einen neuen Stürmer kaufen?

War nicht immer Fan von Alex, aber ich glaube, dass dieser Spieler uns definitiv weiterbringen würde.

von Lemieux - am 15.07.2009 10:26
ich kanns mir persönlich nicht vorstellen. solange er noch im schuss ist, dürfte eher ein wechsel innerhalb der bundesliga oder in eine andere der top five ligen realistisch sein. früher aber später kommt er wieder zurück in die schweiz, und da gibts in der tat nur einen verein, der in frage kommt.

ich begrüsse im übrigen die bestrebungen von vereinen, möglichst viele spieler aus der region einzubauen - ob jung oder schon erfahren. das ist der punkt, der mir beim fcsg seit einem jahr am meisten freude macht. und wenns dann noch erfolgreich geht - sensationell. mit reinen söldnertruppen - inländer mit einbezogen - kann ich rein gar nichts anfangen.

von Zuschauer - am 15.07.2009 10:42
das kann ja nicht sein. ich bin mit zuschi zu beinahe 100% einverstanden.

:D

meine einzige "korrektur" zu deiner aussage: mit reinen söldnertruppen - inländer mit einbezogen - kann ich fast gar nichts anfangen

von RKB - am 15.07.2009 11:01
hauptsache man hat irgendwas zu meckern :D:D

:cheers:

von Zuschauer - am 15.07.2009 11:07
dito rkb... wobei das fast jetzt schon gesucht ist :-)

ebenso wäre ich verwundert wenn alex frei bereits in diesem sommer zu uns kommt... aber ich glaube daran, würde aber grosse augen machen... und der rest der fussball-schweiz ebenso :eek:

von Faninho - am 15.07.2009 11:39
absolut! wenn wir die 5mio ¤ für frei vergleichen mit den transfereinnahmen, dann ist er sogar "günstig". ich meine aber eher die lohnliste, dort scheint er nicht in der dimension eren sondern eher in der von franco u/o darüber zu sein. deswegen meinte ich, dass wir costanzo gegen sommer tauschen und so die lohnsumme etwa halten könnten. was meinst du?

von maischter proper - am 15.07.2009 12:08
da es bei frei anscheinend nur 5 millionen franken sind und nicht euro, passt der lohn auch noch gleich da rein :-)

bei allem respekt für sommer und der überzeugung dass er nicht viel weniger gut ist als franco, gebe ich unseren besten torhüter aller zeiten nicht gerne weg.

die ausgaben für alex frei sollten sich für den fcb genügend rechnen mit dem erfolg welchen ich vermute und dem kick welcher ein solcher transfer unserem verein geben würde!

die lohnsumme ist ja mit dem abgang von ergic und dem halb so teuren trainer eh tiefer...

die frage franco oder alex kommt für mich somit nicht in frage!

von Faninho - am 15.07.2009 13:02
da ich frei attestiere, dass er auch hinter den spitzen spielen kann (sollte da silva mal pausieren müssen) und er sich mit streller "blind" versteht (gemeinsame vergangeheit) würde ich mir den transfer wünschen!

von Don Daniel - am 15.07.2009 18:57
Zitat
Zuschauer
(..) früher aber später kommt er wieder zurück in die schweiz, und da gibts in der tat nur einen verein, der in frage kommt.

Später ist zu spät. Da kann er zu SG, Thun, Bümpliz oder sonstwo hingehen. Wenn es sein muss, dann bald.


von Mahatma - am 16.07.2009 05:50
du regst mich immer wieder zum schmunzeln an. willst du nicht gleich noch einen 5. ligisten erwähnen?

von Zuschauer - am 16.07.2009 07:31
ich musste heute sogar den blick kaufen.... konnte nicht daran vorbei sehen in der bäckerei.... tönt ziemlich optimistisch das ganze.

aber irgendwie bis es so weit sein sollte, trotzdem unvorstellbar :cool:

von Faninho - am 16.07.2009 07:47
keine Selbstironie? Und was ist mit der Patenschaft für ein Lama?

sehr von sich muss man überzeugt sein, wenn man den Weg gehen will, den er ging:
Als Nobody in die Fremde nach Rennes, zu einem Zeitpunkt, als Hakan Yakin im selben Land scheiterte; im ersten Jahr sass er fast ausschliesslich auf der Bank, da heisst es beissen können. Den nötigen Biss hat er bewiesen.

Schweiztümelei? Ich weiss nicht, was du damit meinst.


Frei ist ein polarisierender Stinkstiefel, zweifellos. Aber genau das fehlt mir ein wenig, nicht nur beim FCB, sondern allgemein im CH-Fussball.

von Wendelin_Aenishaenslin - am 16.07.2009 09:58
Zitat
Wendelin_Aenishaenslin
Frei ist ein polarisierender Stinkstiefel, zweifellos. Aber genau das fehlt mir ein wenig, nicht nur beim FCB, sondern allgemein im CH-Fussball.


dir fehlen also spieler wie ein cabanas oder früher sforza? das kann ich nun wirklich nicht verstehen.... ;-)

von RKB - am 16.07.2009 10:50
Vorallem wenn no so Naasebäre wie e Varela umme sinn...

von Kopfschüttler - am 16.07.2009 13:19
Cabanas mag noch da sein, aber das Hasspotenzial früherer Jahre ist auf der Strecke geblieben. Ich geh nicht mehr an einen Match mit dem Gefühl "denen zeigen wir's heute", nicht weil es bei mir mit zunehmendem Alter vorbei ist, sondern weil die entsprechend polarisierenden Spieler nicht oder kaum mehr vorhanden sind. Ein Abdi hat gegen einen Fabrice Borer beinahe schon einen Kuschelfaktor, das bedaure ich ein wenig. Nicht, weil ich diesen Spielern irgendwie Böses will und wollte - ich würde nie einem gegnerischen Spieler wünschen, er solle sich verletzen - sondern weil mir die Emotionen, die einem schon im Vorfeld einen Adrenalinschub verpassen, fehlen.

von Wendelin_Aenishaenslin - am 16.07.2009 13:21
Schön, dass ich Dich zum Schmunzeln bringe. Du kriegst es geschenkt.


von Mahatma - am 16.07.2009 20:36
hätt ich gegenüber fanti auch nicht anders erwartet ;)

von Zuschauer - am 17.07.2009 08:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.