Luzärn-Entschaid

Startbeitrag von Fanti am 13.08.2009 05:49

S subjeggtive Fuessball-Häärz sait "richtig" dass däm GayCee-Simulantepagg nit no drei Pinggt gschänggt wäärde.

Objeggtiv gseh aber aimool me e abselut inkonsequänte Entschaid und doorum e Riise-Ärgerinis! :mad: Bi jo gspannt wie si in de Fäll Bossl/Zi!rü/Costanzo dr Beschluss fasse - Wyrfle? Leesli zieh?? D Moutataler Wätterfesch frooge???

Antworten:

Zitat
Fanti
Bi jo gspannt wie si in de Fäll Bossl/Zi!rü/Costanzo dr Beschluss fasse - Wyrfle? Leesli zieh?? D Moutataler Wätterfesch frooge???


sy giggsle in "Die Kristallkugel der Vorgefassten Meinungen"

von Wendelin_Aenishaenslin - am 14.08.2009 09:07
Der Entscheid zeigt, wie wichtig die Sicherheit in Sportstadien ist :eek:

Wiederholungsspiel ohne Zuschauer wäre meiner Meinung nach angebracht gewesen. Ob der GC-Spieler simuliert hat oder nicht, ist meiner Meinung nach eine überflüssige Diskussion (wobei ich denke, dass die Aussage, er hätte weiter spielen wollen, eh egal ist. Unter Adrenalin ist man wohl noch oft nur auf etwas fokusiert und merkt gar nicht, was eigentlich passiert ist, sondern macht einfach weiter)

von Captain Sky - am 14.08.2009 19:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.