Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tyson, Latteknaller, Kopfschüttler, grufty, Zuschauer, Rotblau

Festplattenrecorder

Startbeitrag von Tyson am 26.08.2009 12:49

Ich weiss, dass etliche von Euch stolze Besitzer von Festplattenrecordern sind.
Ich spiele mit dem Gedanken mir auch so ein Teil zuzulegen.

Worauf muss ich achten, welche Modelle sind die besten, usw.?

Besten Dank schon im voraus. :cheers:

Antworten:

muesch eigendlig numme uf eins luege: dass es e panasonic isch.

so uns jetzt no ärnscht bisyte:

uf was de muesch luege hängt halt stark drvo ab, was dr wichtig ich bimene hd-rekorder.
für my het panasonic s beschte paket, au wenn nid alles perfäkt isch. aber perfäkter als z.b. by phillips, wony au no eine ha.

von Latteknaller - am 26.08.2009 15:01
Zitat
Latteknaller
(...)wony au no eine ha (...)


heisst das nöd SONY? ;)

von Zuschauer - am 26.08.2009 17:53
Panasonic kann ich auch empfehlen.
Ich habe das Modell DMR-EH80V, Aufnahmen und Abspielen von DVD, Videocassetten und Festplatte möglich.

von Rotblau - am 26.08.2009 19:29
Habe auch drei Panasonic, dazu einen LG. Die Geräte werden bei mir sehr heftig genutzt, nehme täglich mehrere Stunden Dokumentationen und Serien auf, die dann natürlich auch auf DVD gebrannt werden. Der LG hat insofern den Geist aufgegeben, als er immer wieder den Brennvorgang abbricht. Das älteste Panasonic-Gerät überspielt inzwischen nicht mehr im Hispeed-Modus, und das zweitälteste will zwischendurch das Bild von der Digitalbox nicht mehr aufnehmen, aber die meiste Arbeit verrichtet sowieso das 'neuste' Gerät (inzwischen auch schon über zwei Jahre alt) absolut problemlos. Beim Panasonic schätze ich das leichte Bearbeiten, d.h. z.B. Werbepausen rausschneiden, Titel eingeben (können auch gespeichert werden), das Hispeed-Kopieren und den 'FR'-Modus, wo die Filmqualität an das vorhandene DVD-Volumen angepasst wird, d.h. auch ein 3-Stunden Film hat auf einer DVD Platz, wobei die Qualität nicht ganz so gut wie SP aber besser als LP ist. Der persönlich Vorteil von drei Panasonic-Geräten für ich ist auch, dass ich eine DVD, die ich auf einem Gerät zu füllen angefangen habe, auf einem anderen Gerät fertig stellen kann, was z.B. von LG zu Panasonic nicht geht (und die Fernbedienungen können auf drei verschiedene 'Kanäle' eingestellt werden, d.h. sie kommen sich nicht in die Quere)

von grufty - am 27.08.2009 06:43
Besten Dank Euch allen für das Feedback.
Sehr interessante Statements.
Was ich noch wissen möchte, ist ob ich auch von meinem SAT-Receiver Sendungen aufnehmen kann?

von Tyson - am 27.08.2009 08:47
Zitat
Tyson
Besten Dank Euch allen für das Feedback.
Sehr interessante Statements.
Was ich noch wissen möchte, ist ob ich auch von meinem SAT-Receiver Sendungen aufnehmen kann?

das geht ziemlich sicher schon. z.b. via scart. die meisten rekorder haben einen zusätzlichen scarteingang.

die vielen vorteile eines pana hat grufty ja schon aufgezählt, IMHO der grösste nachteil ist seine "männlichkeit". will heissen, er ist nur beschränkt multitasking fähig. gleichzeitig etwas aufgenommenes anschauen und etwas anderes aufnehmen geht, aber fast alle anderen funktionen sind bei der aufnahme ausser kraft. einige tolle features lassen sich nicht kombinieren, d.h. ist das eine eingeschaltet funzt das andere nicht und umgekehrt. dies ist aber jammern auf sehr hohem niveau. ich habe einen panasonic dmr-eh59 und bin sehr zufrieden damit [www.toppreise.ch]

von Latteknaller - am 27.08.2009 09:17
Super, vielen Dank nochmal:-)

von Tyson - am 27.08.2009 09:20
Ums Dir nidd z aifach z mache, au no mi Sänf derzue.

Mir hänn e Sony RDR-H780, mit dämm simmer aigentligg rächt z friide, au wenn mer ys bzgl. dr Programmierig e bitz hänn miesse umgwöhne ("Guide Plus" anstell VPS etc.). Hett fir si Alter e aständig grossi Feschtplatte.

Vorhär hänn mer e "LiteOn" ka, dä isch vo dr Bedienig fascht aifacher und e bitz gynschtiger gsi, hett denn aber relativ frieh emolle afange spinne und isch hytt nur no fir dr "Notfall" (z.B. zwai Serie glyychzytig, wo die besseri Hälfti unbedingt baidi muess uffnäh) im Yysatz.

Alles in allem wähle mir mittlerwyyle ehnder e gynschtigers Grät. E wirgligg langi Lääbensduur hett irgendwie kains ka. Drumm lieber e billigs und wenns kaputt isch e neus, denn repariere lohnt sich nimm (und d Garantieduur yberlääbe die maischte um mindeschtens e Wuche... ;-)).

von Kopfschüttler - am 27.08.2009 20:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.