Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zuschauer, Rotblau, Kopfschüttler, Captain Sky, maischter proper, Mahatma, HIGHLANDER, Tuborg, Mätzli, chrättli_reloaded, Eggi

Streller und Frei geben auf

Startbeitrag von Rotblau am 05.04.2011 14:09

Die Fans von YB, FC St.Gallen, FC Luzern und Konsorten haben Streller und Frei in die Knie gezwungen. Naja.

Antworten:

GUT SO!!!
und haki wird der nächste sein

von maischter proper - am 05.04.2011 14:14
Irgendwie ha is gspüürt (sieh früehnere thread vo mir.. :))
Bravobravobravo!

Für mi dNachricht vom Dag! e Ufsteller!

von chrättli_reloaded - am 05.04.2011 14:19
Wenn das keine gute Nachricht ist! Endlich können Sie sich voll auf ihre wesentliche Aufgabe konzentrieren und müssen nicht Wochen vor und nach den Spielen als Watschenbaum in Sachen Nati für die Boulevardmedien bereitstehen.

Meine Forderung: Keine FCB-Spieler mehr in die Nati abgeben (sind alle komischerweise immer irgendwie angeschlagen). Die haben mit Meisterschaft und CL/Euroleague genügend wertsteigernde Schaufenster und verletzen sich nur beim SFV(körperlich oder seelisch).

Nationalstaaten sind eh ein Modell aus dem vorletzen Jahrhundert.

von Eggi - am 05.04.2011 14:27
Zitat
chrättli_reloaded
Bravobravobravo!

Was soll daran gut sein, wenn man vor Rassismus kapituliert, ohne das Ding beim Namen zu nennen?

Wenn Hitzfeld nur 1% Charakter hat, tritt auch er noch vor dem nächsten Spiel zurück, mit der Begründung, dass er nicht bereit ist, auf Spieler aufgrund ihrer ethnischen Herkunft zu verzichten.

von Rotblau - am 05.04.2011 14:49
"Kapitulation vor Rassismus"? :rolleyes:

Oder ganz aifach e vernünftige Schritt, um sich d Reaggzioone vo irgendwellne Bacheli-"Fans" und dummblöde Prässe-Fuzzis künftig z erspaare. Git ächt kai Grund me, fir daas wyterhi no d Knoche ane z heebe.

Und fir dr Hitzfäld isch es e Chance, jetzt scho dr Neu-Uffbau fir die näggscht Quali in Agriff z näh.

von Kopfschüttler - am 05.04.2011 16:07

Dumme Seich!


Die beiden wissen, dass die Quali zu 99 % GELAUFEN IST. Für die WM Quali sind sie zu alt.

Daher: Der von mir lange erwünschte Entscheid, nicht mehr für das pöbelnde Bauernpack zu spielen.

BRAVO!

von Mätzli - am 05.04.2011 16:10

Hervorragend

Damit kann sie sich von nun an voll auf die Frauen-Nati konzentrieren.

Schade um Streller, der m.E. in den letzten 1-2 Jahren einen wirklich positiven Prozess durchgemacht hat.

von Zuschauer - am 05.04.2011 17:54
Ich finde das gut. Jetzt wird sicher von irgendjemandem der "Mimosen-Vorwurf" kommen. Letztlich ist dieser Absurd: Wenn man spührt, dass man irgendwo nicht erwünscht ist, dann ist es besser zu gehen. Für mich zeigen die beiden, dass sie nicht einfach hirnlose Schütteler sind, sondern durch aus (emotionale) Intelligenz besitzen.

von Captain Sky - am 05.04.2011 18:25
Zitat
Captain Sky
dass sie nicht einfach hirnlose Schütteler sind, sondern durch aus (emotionale) Intelligenz besitzen.


bei frei bezweifle ich das ehrlich gesagt ein wenig. streller hat sich imho aber wie gesagt sehr gut entwickelt.

von Zuschauer - am 05.04.2011 18:36
Ich will nicht über jemanden urteilen, den ich nicht oder nur aus den Medien kenne. Frei scheint mir auf dem Platz sehr erfolgsversessen. In einem solchen Mass, dass man sich manchmal wirklich fragen kann, ob das noch normal ist. In solchen Momenten denke ich immer: Wäre er nicht so, hätte er es nicht so weit gebracht. Denn wenn man doch ehrlich ist, gibt es Spieler mit einer besseren Technik oder die schneller sind. Frei kann eigentlich nur Tore schiessen und gewinnen wollen.

Ich kann mir aber vorstellen, dass er neben dem Platz ein anderer Mensch ist. Vielleicht nicht der schlauste, aber ein netter Kerl. Wirklich belegen kann ich das natürlich nicht, auch da Frei (aus Selbstschutz?) sehr verschlossen scheint. Streller ist hingegen das pure Gegenteil: Der trägt sein grosses Herz auf der Zunge.
In jedem Fall scheint das Ganze ja nicht spurlos an Frei vorbeigegangen zu sein.

von Captain Sky - am 05.04.2011 19:08
Zitat
Zuschauer
bei frei bezweifle ich das ehrlich gesagt ein wenig. streller hat sich imho aber wie gesagt sehr gut entwickelt.

Da stimme ich mit dir ein.
Als Nati-Trainer hätte ich Frei eh nicht mehr aufgeboten. Mir passt nur der Fakt nicht, dass Spieler den Rücktritt erklären, nur weil sie wegen ihrer Herkunft gemobbt werden. Würde Frei noch immer in Deutschland spielen, wäre niemand auf die Idee gekommen, ihn im CH-Dress auszupfeifen. Dann wäre sein Charakter kein öffentliches Thema.
Streller hätte erst dann zurücktreten sollen, wenn die Quali für die EM mathematisch nicht mehr machbar ist. Für mich ist Streller noch einer der beiden besten CH-Stürmer, ihm kann man eigentlich nur vorwerfen, dass er sich zu sehr von Frei beeinflussen liess.

Noch sind 2 FCB-Spieler in der CH-Nati. Es sind wohl die nächsten Zielscheiben der Rassisten, es sei denn, die wechseln den Verein.

von Rotblau - am 05.04.2011 19:11

billig

Zitat
Zuschauer
(..) Schade um Streller, der m.E. in den letzten 1-2 Jahren einen wirklich positiven Prozess durchgemacht hat.

Nach den Attacken. Billige Worte hinterher wie sie wohl noch nicht die einzigen sein werden.

von Mahatma - am 05.04.2011 20:14
ZÄMME.........

RIESIGE WOHLTUENDE FREUDE , SOGAR ÜBERSCHÄUMENDE FREUDE UMGIBT

MICH , LASST UNS FROHLOCKEN, ZWEI WASCHECHTE SCHWYZER VERLASSEN DAS

JEKAMI BOOT , SORRY ....DOCH ICH HOFFE DAS BOOT SÄUFT AB UND

VERSCHWINDET AUF IMMER IN DER TIEFE.............


PS : DIE ZWEI WERDEN DAS GEPFEIFE IN FREMDEN STADIEN IN JEDER FASER

IHRES KÖRPERS NUR NOCH ZU HÖCHSTLEISTUNGEN TREIBEN....




von HIGHLANDER - am 06.04.2011 03:14
Unglaublig! Dr HIGHLANDER isch zrugg. Es kann nur einen geben! ;-)

von Kopfschüttler - am 06.04.2011 06:46
*käpslogg!* sing

von maischter proper - am 06.04.2011 07:29
Zitat
HIGHLANDERPS : DIE ZWEI WERDEN DAS GEPFEIFE IN FREMDEN STADIEN IN JEDER FASER IHRES KÖRPERS NUR NOCH ZU HÖCHSTLEISTUNGEN TREIBEN....[/quote
Wollen wir doch das hoffen. Am liebsten schon am kommenden Sonntag!


von Rotblau - am 06.04.2011 08:04
Endlich

von Tuborg - am 06.04.2011 11:17

Re: billig

ach, der herr mahatma. hatma immer was zu motzen, ist ja logo. schön, wenn du dein leben lang stets auf der gleichen position beharrst. ich für meinen teil, bin auch bereit meine meinung zu ändern, wenn es gründe dafür gibt.

aber es wundert mich kein bisschen, dass du so tickst. wie viele deinesgleichen halt.

von Zuschauer - am 07.04.2011 17:16
Oh, prima Antwort nach einiger Zeit. Polemik, nicht eingehen und erst noch sagst Du mir wie ich bin, obwohl wir uns nicht kennen.

von Mahatma - am 08.04.2011 05:39
Zitat
Mahatma
...obwohl wir uns nicht kennen.


Nidd? Denn wär's (au ohni daas...) aigentlig wiider emolle Zyt fir e "Poete-Fete". Denn wärdet Dir usefinde, dass dr aigentligg baidi ganz passabli Sieche sind. ;-)

"Liebet und vermehret Euch!" :D

Amen (speziell fir dr Rotblau)

von Kopfschüttler - am 08.04.2011 06:51
Herr Pfarrer hat geschrieben!

von Rotblau - am 08.04.2011 07:10
nana, du beschreibst mein verhaltensmuster, ich das deinige. wo ist da der unterschied? billig halt...

von Zuschauer - am 08.04.2011 16:50
hoppla, wie die zeit vergeht. wir können wohl eine 10-jahres-jubiläums-pf-feiern.

hei, war das eine gaudi. immer wieder.

von Zuschauer - am 08.04.2011 16:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.