Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fanti, Tschum, Rotblau, Faninho, Mätzli, Kopfschüttler, maischter proper, It`s in the game, Captain Sky, Goofy

Review Basel - FCL

Startbeitrag von Kopfschüttler am 03.12.2011 19:45

*sing* Maischter...Winermaischter...schölölölööllöölllööö ;-)

Me hett sich sehr schwer do und dr letscht Kampf/Yysatz hett gfählt. S Verletzigsrisiko vor em ManU-Match isch in de Hinterköpf gsi.

Schön s Comeback vom Stocker. Toll s Goal vom Streller!

Antworten:

Schwain ghaa in Sache Penalty! S Foul vom Park isch glasklaar gsii, das het me scho "live" im Stadion gseh. Messi Massimo, vor allem d Parade noch em Corner-Kopfball isch mirakulöös gsii! :spos:

von Fanti - am 03.12.2011 21:29
Das war ein sehr schöner Abend im Joggeli, trotz saukaltem Wind.

Ich würde überhaupt nicht von Glück sprechen. Unsere Mannschaft hat sehr gescheit gespielt. Nach der ersten Viertelstunde war für mich klar, dass der FCBl das erste Goal schiessen würde. Er war hinten sicher und hat im Spiel nach vorne nichts riskiert, aber trotzdem ein paar gefährliche Angriffe zustande gebracht. In der zweiten Hälfte begann der FCB bald, die Luzerner zu dominieren, das Tor war eine Frage der Zeit. Und nach dem Tor war eigentlich klar, dass unsere Mannschaft diesen Vorsprung nach hause schaukeln wird. Sehr gute Leistung gegen ein Luzern, das lange Zeit überzeugte - in der ersten halben Stunde war es eine Freude, den Luzernen zuzuschauen. Aber bis zum Tor liessen sie dann deutlich nach, und nachher konnten sie sich nicht mehr aufbäumen, sie waren schon mit dem einen Tor geschlagen.

Das Foul von Park hätte, so wie es in der Zusammenfassung bei bluewin aussieht, einen Penalty geben müssen. Aber ein Penalty ist noch kein Tor, Herr Yakin, und ein Vorsprung Mitte erste Hälfte noch kein Sieg. Murat war an der Pressekonferenz sehr peinlich.

Bieri hat gut gepfiffen, auch die gelben Karten waren konsequent.

Bester Mann bei uns einmal mehr Streller, aber auch Dragovic war sackstark. Und Stocker machte Riesenfreude. Steinhöfers Leistung gemischt wie fast immer: Sehr wertvoll, viele gute Impulse, aber auch Fehler. Degen hat nichts falsch gemacht; am Anfang fiel er unangenehm auf, weil er seinen Mitspieler ständig dirigieren wollte, nachher nervte sein langsames Aufstehen und Zurückdäppele nach Ballverlust vorne etwas, aber sonst in Ordnung und mit Dynamik gegen vorne.



von Tschum - am 03.12.2011 22:01
Zitat

Murat war an der Pressekonferenz sehr peinlich.

Wieso, was het er gsait?

von Fanti - am 03.12.2011 22:14
Er hat sich immer wieder über den Schiedsrichter beklagt, wegen des nicht gegebenen Penaltys. Und so getan, als hätte Luzern das Spiel ganz sicher gewonnen und sei nur vom Schiedsrichter um den verdienten Sieg geprellt worden.

Schliesslich beklagte er sich auch über die Pfiffe gegen Hakan, was ich verstehe, aber er tat so, als sei das "das Basler Publikum", statt ein paar wenigen Dummköpfen gewesen.

An der ganzen Pressekonferenz zeigte er sich sehr schlecht gelaunt und aggressiv.

von Tschum - am 03.12.2011 22:30
Merci fir d Info. Wäägem Penalty het er - wie scho erwähnt - rächt.

von Fanti - am 03.12.2011 22:40
Är sett sich aber trotzdäm nid übere Schiedsrichter beklage, erschtens hätts gar nie zum Park sim Hoselupf darfe ko, wills Spiel nämlig scho vorhär hätt miesse unterbroche wärde, do mir bim Fuss- und nid bim Handball sin und zwaitens kann är froh sii, dass dr Hakan nid scho friehner hett miesse go dusche bi sim Fruschtfoul.

Ha no grad s Edith troffe, äs maint, ass dr Park, falls es im Fuessball nüd wärde sott, doch im Schwinge probiere könnt, dä Hoselupf sig nämlig schwingtechnisch 1 A gsi.

von Goofy - am 03.12.2011 23:29
1. War dem (klaren Penalty) ein ahndungswürdies Handspiel eines Lutschers vorausgegangen. Es hätte gar nicht zum Rencontre KOMMEN DÜRFEN.

2. Wurde Streller ein lupenreines Tor aberkannt.

3. Kann sich Haki nach seinen Eskapaden einen würdigen Abgang bei uns in die ölverklebten Haare schmieren. Solche Charakterschweine beklatschen wir nicht auch noch.

4. Hat sich Muri mit solchen Kommentaren den Weg zum FCB definitiv verbaut.

MENE, MENETEKEL, UPHARSIN......



UND TSCHÜSS!

von Mätzli - am 04.12.2011 00:35
grännet heter!!

das esch en gränni :D

von Faninho - am 04.12.2011 08:13
als der fcb die ersten 20 minuten überstanden hat (noch kein gegner hatte wohl so viele eckbälle im joggeli wie der fcl gestern....) und nach 30 minuten das spiel langsam in den griff bekam, hatte ich ein gutes gefühl.

1:0 allez.... didi andrey + heiko vogel :D

von Faninho - am 04.12.2011 08:34
Zitat
Mätzli
1. War dem (klaren Penalty) ein ahndungswürdies Handspiel eines Lutschers vorausgegangen. Es hätte gar nicht zum Rencontre KOMMEN DÜRFEN.

2. Wurde Streller ein lupenreines Tor aberkannt.

3. Kann sich Haki nach seinen Eskapaden einen würdigen Abgang bei uns in die ölverklebten Haare schmieren. Solche Charakterschweine beklatschen wir nicht auch noch.

4. Hat sich Muri mit solchen Kommentaren den Weg zum FCB definitiv verbaut.


1 und 2. Sehe ich auch so

4. Das Getue und das Geschwätz von gestern interessiert nur kurzfristig. Marco Walker wurde in Basel als ehemaliges Feindbild dennoch gut aufgenommen. Irgendwann landet MY beim FCB als Trainer, ob in 2 oder in 25 Jahren wissen nur die Götter.

von Rotblau - am 04.12.2011 08:40
Wenn ich die Zusammenfassung auf SF sehe, dann verstehe ich, weshalb der Schiedsrichter nicht Penalty gegen Park gepfiffen hat. Park kommt von der Seite rein (nicht von hinten, wie es oft geschrieben wurde), der Ball verändert seine Richtung nach aussen. Ob das Park war oder ob Winter den Ball nach rechts abfälscht, um dann nach links weiterzulaufen und das Foul zu suchen, kann ich nicht sehen. Aber von "glasklarem Penalty" kann meiner Meinung nach nicht die Rede sein. So sah ich es auch vom Bahndamm aus, die Richtungsänderung des Balls war deutlich zu sehen (deshalb gab es Corner). Bieri hat Recht, wenn er sagt, dass er nur Penalty pfeifen kann, wenn er ein eindeutiges Foul sieht.

Der Schiedsrichter hat mir überhaupt gefallen, er hat versteckte Fouls und Fouls am Spieler, der eben abgespielt hat, auf das sich einige Teams spezialisiert haben (Luzern, YB) gepfiffen und ist auf Schwalben nicht hereingefallen. Auch die Karten hat er richtig verteilt.

Und zum Abseitstor in der Nachspielzeit: Das war kein "Zentimeterentscheid", sondern eindeutig: Der Luzerner Verteidiger stellte sich schon die längste Zeit vor dem Pass vor die Basler Verteidigung und winkte dort so lange, bis er endlich angespielt wurde, die ganze Zeit war das Offside so offensichtlich, dass es auch ein blinder Linienrichter hätte anzeigen müssen.




von Tschum - am 04.12.2011 10:37
Neenee Du!

Sowohl im Stadion, als au in dr TV e wirgligg aschtraine Penalty. Uff dr Pfiff hett dr Schiri vermuetlig nur kompensazioonshalber verzichtet, will är vermuetlig nidd sicher gsi isch, ob's vorhär villicht doch Hands gsi isch.

Aber z Briele gits fir d Luzärner weenig, denn schlussändlig isch em Streller si erscht Goal ebefalls zu Unrächt nidd gäh worde. Vo mir uss könne si dä Match drumm au mit 2-1 statt 1-0 wärte! :D

von Kopfschüttler - am 04.12.2011 10:51
Hesch dr richtig Matchbricht gluegt...? :rolleyes:

von Fanti - am 04.12.2011 11:47
Nöö. E glasklars Foul vom Park; aber ebbe. Y ha hitte mit aim vo dr Mannschaft e Kaffi gnoh hitte Mittag; und dä isch bi dr Ballaanahm vom Lutscher 4 Meter drnääbe gstande. Är hett bestätiget, dass s Spiil wägge glasklarem Hands dert muess unterbroche wärde.

Kai Ahnig also, worum dr Muri sich dermasse uffreggt. Sett eme Profi nid passiere. Är ka sich schliesslig vor dr PK informiere, was wirgglig gloffe isch. Usserdäm muess er sich nid wundere, dass er 1-0 verliert, wenn er e 5-5-0 spiile loht. Sälber duld....

Jänu. Dä kunnt jetze sicher nid zem FCB. :D

von Mätzli - am 04.12.2011 13:25
Zitat

Usserdäm muess er sich nid wundere, dass er 1-0 verliert, wenn er e 5-5-0 spiile loht.


Diese Aufstellung war wirklich grenzwertig. Es ist ja nicht so, dass Luzern das erste Team ist, dass mit einer kompakten Defensive Basel das Leben schwer machen will. Aber so viele Verteidiger auf einer Linie hab ich noch nie gesehen.

Generell gilt es festzuhalten: Basel hat zwei reguläre Tore geschossen, Luzern keines. Eine weitere Diskussion erübrigt sich somit...

von Captain Sky - am 04.12.2011 13:35
Zitat
Tschum
Park kommt von der Seite rein (nicht von hinten, wie es oft geschrieben wurde), der Ball verändert seine Richtung nach aussen. Ob das Park war oder ob Winter den Ball nach rechts abfälscht, um dann nach links weiterzulaufen und das Foul zu suchen, kann ich nicht sehen. Aber von "glasklarem Penalty" kann meiner Meinung nach nicht die Rede sein. So sah ich es auch vom Bahndamm aus, die Richtungsänderung des Balls war deutlich zu sehen (deshalb gab es Corner).

Das ist der Beitrag deines Lebens!!!!!

Es wäre einfach nur zu geil, dir beim schiedsrichtern zuzuschauen!! Nur solltest du jeweils mit Pfefferspray und Smith & Wesson ausgerüstet zu sein, um die Angriffe der Spieler des Teams, für das du nicht fänst, abzuwehren. :)

von Rotblau - am 04.12.2011 18:42
Die Sache ist ganz einfach:

Park hat nie und nimmer den Ball gespielt - sonst würde er den Ball danach nicht extra in Behind laufen lassen, sondern Richtung Brüglinger Ebene ginggen. So einfach wär's wenn der Schiri ein bisschen cleverer wäre.

Aber ....
... davor war's Händs.
... Strelli hat astrein getroffen
... aus meiner Warte hätte man bei einer Intervention gegen Alex Frei durchaus auch auf den Punkt zeigen können
... war's für den Schiri verdammt schwierig zu sehen.


Unter dem Strich:
... hat Muri für seine 75Min-Muri-Muure-Taktik höchstens ein Kränzchen aber sicher keine Punkte verdient!
... würden die Yakins mit ein bisschen mehr Grips verstehen, wieso Hakan - dieser Charakterlump - hier ausgepfiffen wird, und zwar auch von mir! (Als kleine Gedankenstütze hier die Stichwort: Paris, Gigi, Versprechen, "und weg")

von It`s in the game - am 05.12.2011 12:28
...denn sie wissen nicht, was sie tun...

von maischter proper - am 06.12.2011 14:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.