Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Captain Sky, Kopfschüttler, Tschum, Rotblau, plopp., Latteknaller, Fanti

YB-FCB

Startbeitrag von Latteknaller am 23.09.2012 07:56

i bo noch wie vor optimistisch, was d zuekunft, aber eher pessimistisch was d gegewart betrifft.

YB-FCB 2:0

uffstellig isch schwirig vorusszage, dr heiko läbt s rotationspriinzip.

sommer
phippe-sauro-drago-steini
dave-cabral-f.frei-stocker
frei-streller

Antworten:

Vielleicht kommt unsere Mannschaft ja langsam in Schwung - ich tippe deshalb ganz mutig auf einen Sieg, falls wir nicht mit fünf Verteidigern spielen und es unseren Spielern nicht verboten wird, dass mehr als zwei Spieler aufs Mal in die gegnerische Platzhälfte vorstossen dürfen. Dann könnte es ja möglich sein, dass wir wieder einmal Tore schiessen.

1:2

von Tschum - am 23.09.2012 08:39

Nachtrag

Und wenn unser Trainer nach einem allfälligen 0:0 dieses Resultat wieder als Erfolg schönredet, hat er keine Unterstützung mehr verdient: Profifussball ist für die ZuschauerInnen gemacht, eine andere Daseinsberechtigung hat er nicht.

von Tschum - am 23.09.2012 08:45
YB wiird hinde nit nomool so vyyl Fähler mache wie am Donnschtig, vorne aber glyych stargg syy. Dorum bi au ych eenter pessimistisch und wäär mit eme Pungtts scho rächt zfriide, au wenn uns das in dr Tabälle nit wyter bringt.

von Fanti - am 23.09.2012 11:14
E guete Punggt, denn dr FCB isch immer no in dr "Findigs-Phase". Villicht findet me nämmlig no neume zwai taugligi Usservertaidiger. Trotz em Assist isch dr Steini saggschwach gsi und bim Park muesch immer Angscht ha, dass ebbis dumms bassiert. Ups... wär jo hütt aigentlig scho dr Fall gsi.

Irgendwie spannend find ych, dass s Zircher Färnseh die strittigi Hands-Szene im Bärner Stroofruum sowohl während em Spiil wie au in dr Uffzaichnig totschwigt... :D

von Kopfschüttler - am 23.09.2012 17:25
Na ja, der FCB spielt weiterhin wie eine Mannschaft, die nicht gut genug ist, sich für die Qualispiele zur Europa Liga zu qualifizieren.

Glück im Spiel, weil YB seine Überlegenheit nicht in noch mehr Tore verwandelte, Glück mit dem Schiri, dass Diaz nicht des Feldes verwiesen wurde und dass kurz vor Schluss der Penalty-Pfiff ausblieb. Vielleicht können diejenigen, die das Spiel auf Video aufgenommen haben, mitteilen, ob das Hands im YB-Strafraum absichtlich oder nicht absichtlich war.

Ich habe in den letzten Wochen schon geschrieben, dass es für Heiko Vogel wichtiger ist, Steinhöfer und Park viel Einsatzzeit zu gaben, als zu gewinnen. Diesen Eindruck hatte ich auch heute. Zudem waren A.Frei und D.Degen heute völlig ungenügend.

Die beiden Einkäufe Salah und Diaz fielen zwar nicht ab, aber von so teuren Ausländern sollte man doch erwarten können, dass sie in der NLA zu den überdurchschnittlichen Spielern gehören. Diesen Eindruck hatte ich heute nicht.

Es wird ein harter Kampf, den jetzigen Rang 4 zu verteidigen. Mit den beiden gesetzten Aussenverteidigern wird es noch schwieriger.

von Rotblau - am 23.09.2012 17:58

Re: Nachtrag

Zitat
Tschum
Profifussball ist für die ZuschauerInnen gemacht, eine andere Daseinsberechtigung hat er nicht.

Nein.

von Rotblau - am 23.09.2012 18:18
Im Spiel wurde das mögliche Handspiel kurz erwähnt, anschliessend - wie du schreibst - aber nicht mehr. Bzgl. gelben Karten hat mich der Schiri eh nicht restlos überzeugt. Davon hat auch YB profitiert.

von Captain Sky - am 23.09.2012 18:48
Gut gefallen hat mir heute die Reaktion auf den Rückstand und dass der FCB stehts versuchte konstruktiv nach vorne zu spieeln, teilweise gelang das auch mit ansehnlichen Kombinationen.
Weniger gut war, dass man nach dem Ausgleich das Spiel wieder YB überlassen hat sowie die teilweise sehr anfällige Defensive.

von Captain Sky - am 23.09.2012 18:51
Zitat
Captain Sky
Im Spiel wurde das mögliche Handspiel kurz erwähnt, anschliessend - wie du schreibst - aber nicht mehr. Bzgl. gelben Karten hat mich der Schiri eh nicht restlos überzeugt. Davon hat auch YB profitiert.


Daas isch richtig. Mit "totschwiige" hann ych aigentlig s Vermaide vo Wiiderhoolige gmaint, obwohls grad kurz nach dere Szene widerholt Gläägehait derzue gäh hätti. Aber vermuetlig isch denn grad d "Zytlupe"-Kamera kaputt gsi...! ;-) Oder ächscht doch e Bärner in dr Regie...? :D

von Kopfschüttler - am 24.09.2012 06:28

Re: Penalty etc.

In Bern ist man ja sehr betrübt, dass der (klare) Penalty kurz vor Schluss nicht gepfiffen worden ist. Meiner Meinung nach, ist der Ärger über den Fehlentscheid völlig verfehlt. Vielmehr sollte YB froh sein, dass ihnen so das Schicksal von Molde ersprart geblieben ist. So ein gehaltener Penalty in den Schlussminuten bei diesem Spielstand ist doch etwas vom bittersten ;)

von Captain Sky - am 24.09.2012 08:26
Ha au gstuunt, wieso alli vo zwai klaute Punggt reede. Isch doch klar, dass dr Sommer au dä Penalty gha hätt!

von Kopfschüttler - am 24.09.2012 14:18
Ich weiss nicht, ob ich Zeit und Lust habe, das aufgenommene Spiel gestern nochmals durchzuspulen, aber eigentlich sollte man es machen: ich habe gefühlte 100 Mal die Hände verworfen ob den unglaublich vielen dummen, vermeidbaren Ballverlusten (wobei man sagen muss, dass sich auch die YB-Spieler ungewöhnlich viele Fehlpässe geleitestet). Aber das fand ich gestern echt erschreckend.

Und: ich habe es schon vorher mal geschrieben in diesem Forum. Unsere Gegner können sich viel zu leicht auf unsere Taktik einstellen. Aggressives Pressing mit zwei bis drei Leuten auf die aufbauenden IV / ZM und fehlendes Freilaufen der Mitspieler und schon können wir wieder nicht anders als den Ball hintenrum zu schieben.

Und: was ist mit Alex Frei los? Natürlich kriegt er so gut wie keine Bälle, aber der schleicht ja wirkleich fast nur noch über den Platz...

von plopp. - am 24.09.2012 14:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.