Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fanti, Mätzli, Kopfschüttler, Tschum, Spitzkick, maischter proper, Latteknaller, Rotblau

Jetzt haben wir sie!

Startbeitrag von Mätzli am 25.04.2013 21:47

Natürlich war das keine Sternstunde unseres FCB. (Die kommt in einer Woche). Aber Chelsea wär auch so zu packen gewesen. Im Abschluss waren wir zuwenig konkret. Vom Mittelfeld müssen exaktere Zuspiele kommen. Serey Die, Salah, Degen , Park und El Neny weit von ihrer normalen EL-Traumform entfernt. Es gibt halt schlechtere Abende. Muss man akzeptieren.

ABER AUSGESCHIEDEN SIND WIR NOCH LANGE NICHT!

In London kann viel passieren. Die Chelsea Spieler glauben doch jetzt, das Ding heimschaukeln zu können. Das ist unsere Chance. Ein Auswärts-Führungstor, und schon brechen die DÄMME.Eine Leistung wie gegen die Spurs, und plötzlich stehts 0-2!!

Übrigens: Der Penalty für uns war eigentlich keiner, wenn wir ehrlich sind; der Freristoss in der 94. aber auch nicht.

Und Sommer trifft am 1-2 keine Schuld. Die Mauer macht die Lücke auf. Trotzdem hätte er den fast noch gehabt.

Antworten:

Hübscher Titel!

Jetzt hatten wir halt auch etwas Pech. Chelseas Tore waren alles andere als zwingend, eher glücklich, wir hatten etwas Pech, es hätten früher Tore für uns fallen können. Chelsea hatte allerdings auch gute Chancen, und ihre Reaktion auf den Ausgleich war schon beeindruckend.

Ich sah bei unseren Spielern durchwegs gute Leistungen, das ganze Spiel hat Freude gemacht. Murat ging etwas grosse Risiken ein mit dem Wechsel Elneny - Zoua. Zoua hat dann einiges gebracht, aber nach dem Ausgleich hat's dann genau in dieser Mitte gefehlt, die Murat sonst immer so wichtig ist. Kein Vorwurf: Mir gefällt, dass er Risiken genommen hat.

Ich habe mich schrecklich über den Schiedsrichter aufgeregt, aber vielleicht waren seine Entscheide gar nicht so falsch. Beim entscheidenden Freistosspfiff am Ende habe ich allerdings eher ein Foul des Engländers gesehen. Aber ich kann mich täuschen.

von Tschum - am 25.04.2013 22:19
So war es. Es war kein Foul. Aber der Penalty war auch ein Geschenk.

Seis drum. Die 2 Auswärtstore wiegen sie in falscher Sicherheit.

und ZÄCK!!!

von Mätzli - am 25.04.2013 22:55
Im Stadion schien mir der Schiri eine Katastrophe mit etwa 10 Fehlentscheiden. Ob ihn die TV-Bilder entlasten?

Vom Schiri geschenktes 1:1 für den FCB in Form eines Penaltys.
Vom Schiri geschenktes 1:2 für Chelsea London in Form eines Freistosses.

Gelbe Karte gegen Dragovic ein Witz, dafür hat er nachher bei seinem Textilfoul keine weitere Karte gezeigt.

Wäre noch interessant gewesen, wie das Spiel gewesen wäre mit einem guten Schiri.
Dennoch, der Favorit aus London hat unsere Mannschaft voll ernst genommen, was die Herren ihres Stadtitvalen und die Herren aus Sankt Petersburg nicht taten.

Insgesamt eine gute Leistung des FCB gegen eine konzentriert spielende Weltklasse-Mannschaft.

Dafür können sich in der Schweiz eine Söldner-Fans freuen!

von Rotblau - am 26.04.2013 06:01
Sodeli… ai Nacht drüber gschloofe und siehe dä: S stoht no alles! ;-)

Hütt Znacht hett mi übrigens e glaini Fee (ai Flüügeli rot, s andere blau, hett no nätt ussgseh) ganz sanft am Ärmel zupft und won ych wach gsi bi hett si gmaint:

"Liebe Kopfschüttler, ich waiss jo, dass e Siig gege Chelsea und d Quali fir dr EL-Final e ganz diggi Sach wär. Aber heb Verständnis und bis doch bitte nidd so ungeduldig. Wie Du sälber scho gmerggt hesch, hett dr Fuessballgott beschlosse, s Buech "Mit em FCB in 7. Himmel" um e baar ganz tolli Kapitel z erwytere und e Dail dervo hesch jo scho dörfe miterlääbe.

Aber jetzt muesch halt au e weeneli Geduld ha, mir mööge im Momänt kuum nooche mit schriibe und schlussändlig söll daas Buech jo no wytergoh und nidd alles in aim Saisonkapitel abhandle. Drumm göhn mir dr Raihe nooche.

Ych verroot Dir jetzt e bitzeli dervo, wie's wytergoht: Daas Joor isch mit em EL-Halbfinal jo scho moll Gschicht gschriibe worde. Derzue ane gits dr viert Maischtertitel in Folg, was dr YB-Rekord yyschtelle duet. 2014 isch me denn beraits elainige Rekordhalter, was d Titel-Serie betrifft und in dr Championsleague gohts bis in Viertelfinal.

Dernooch längts in dr CL-Grubbephase zwar nur uff dr dritti Platz, me kunnt dermit aber in d EL und gwünnt dert s Ändspiil gege e dütschi Mannschaft souverän mit 3-1. Wär dr Gegner isch und in wellem Joor denn GC als Rekordschwizermaischter abglööst wird, verroot ych jetzt allerdings noonig, sunscht kasch jo gar nimme Yyschloofe vor luter Vorfreud.

Also mach jetzt d Auge wiider zue und schloof no e baar Stund. Alles wird guet!"


von Kopfschüttler - am 26.04.2013 06:48
Ych dängg nit dass es in ere Wuche längt. Chelsea wird drotz em Siehg konzentriert in dä Match goo. Daasch halt ewäng dr "Bryys" fir die Erfolg, me wird au von eme PL-Spitzeclub nimme underschätzt. S Resultat vo geschter goot in Oornig. Nadierlig wär mit Bligg uff's Ruggspiil e 0:1 besser gsii als das 1:2.

Bim FCB gfalle hänn mer die baide IV's, dr Frei, dr Stocki, dr Elneny (in dr eerschte Halbzyt) und - mit Abstrich - dr Sommer. Abstrich wil er so Bäll wie bim zwaite Gool au scho ghalte het. Schwach dr Salah, au dr Diaz het nyt brocht. E abseluts Ärgernis dr D.D.: noch zwai Minute scho e Gääli fir's Regglamiere, e baar Minute speeter drampt er dr David Luiz aabe und brovoziert en mit ere unneetige Handbeweegig und kuum druffaabe flippt er bin eme Foul am Briederli us - wird emool erwaggse, verglemmi! :mad:

E Woort zem Schiri: d Karte gääge dr Drago isch e Witz, daasch nit emool e Foul gsi! Dr Penalty isch derfir e Gschängg, au doo nix Foul. Und bi dr Szene wo zem 1:2-Freistoss gfiehrt het hätt me aigetlig miesse fir Bossl pfyffe... :rolleyes:

Zem Schluss no s absolute "No Go" vom geschter: noch em 0:1 het me doch tatsächlig Affegrysch miesse aaloose. Merci an die Hampfle Idiote im D3 ("Psycho Boys" - nomen est omen), ych schämm mit so Deppe in dr glyyche Kurve z stoo... :hot:

Ybrigens: ych befyrcht am Sunntig griege mer ain an Pinsel. Bis jetz het me die physischi Belaschtig dangg de vyyle Erfolg ainigermasse lyycht erdraage kenne, noch dr geschtrige Entdyschig aber wird me d Gnoche eerscht rächt spyyre. Und mit Luzärn kunnt e sehr unagnähme Gäägner ins Joggeli.

von Fanti - am 26.04.2013 06:50
sehr hübsch :-)

wurum kömme zu dir rotblaui fee und ich wird znacht immer numme vo irgendwelche monschter heimgsuecht

hmm, wohrschiinlig, jede wienrs vrdient.

von Latteknaller - am 26.04.2013 12:36
...Monschter - jä eppe so ains?



;-)

von Fanti - am 26.04.2013 13:23
Zitat
Latteknaller
wurum kömme zu dir rotblaui fee und ich wird znacht immer numme vo irgendwelche monschter heimgsuecht.


Daas isch vermuetlig (Wahl-)Wohnort-abhängig... :D

von Kopfschüttler - am 26.04.2013 13:43
sehe ich auch so...

chelsea war doch recht gut, hazard hat mich sehr beeindruckt, die aussenverteidiger machten einen super job, torres gestern ein schatten seiner selbst...

wenn salah... (lassen wir das), pipi und vale mit etwas mehr glück und das ganze team wieder mit mehr präzision und tempo agieren, dann ist in london das wunder möglich.

ich glaube (auch) daran!

von maischter proper - am 26.04.2013 17:07
Ich bin stolz auf meine Augen, dass ich aus gut 50 Metern Distanz gesehen hatte, dass Dragovic den Ball spielte, als er gelb dafür kriegte....ich trage Linsen und würde mit Brille nix sehen....aber lassen wir das. Dies ist hier ist viel ärgerlicher: Das Foul von Luiz an Degen wäre tendenziell mit rot zu bestrafen gewesen
[www.youtube.com]
Dann hätte es auch kein Tor in der 94. Min. mehr geben können

wie auch immer: Gut gekämpft, Einsatz vom Feinsten, die Fehlpassquote allerdings im Mittelfeld zu hoch, auch von Sereh Die und Stocker, von welchen man dies sonst nicht gewohnt ist. Und vorne ein Müh zu kompliziert und wenig geradlinig, um dann die Tore zu machen, die man in einem solchen Spiel benötigt. Ja es war halt nicht Lausanne oder Thun, sonst der Champions League Gewinner 12.
Unglaublich wie defensiv die Londoner antraten, der Torres war ja verkappter 6er, als man gegen den Ball spielte. Und dennoch waren dann die Konter von Chelsea eher gefährlicher als das Angriffsspiel des FCB. Vielleicht hätte man das Spieldiktat einfach abgeben sollen, freiwillig. So war Salah taktisch ein Fehlgriff, weil er so seine Konter-Stärke nicht hat ausspielen können. Nun gut, schade drum, aber kein Grund, unglücklich zu sein. Man kann auf diesen FCB auch bei einer solcher Niederlage Stolz sein. Nächstes Jahr wieder.

von Spitzkick - am 26.04.2013 17:48

Zur Karte an Dragovic

Verwarnung an Dragovic: Der Schiedsrichter pfeift gefährliches Spiel (er signalisierte indirekten Freistoss), er bestreitet damit nicht, dass der Ball getroffen wurde. Man muss auch sagen, dass Dragovic mit Schuss und langem Anlauf sich auf diesen Ball gestürzt hat. Trotzdem finde ich die Karte falsch.

von Tschum - am 26.04.2013 19:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.