Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zuschauer, Captain Sky, Latteknaller, Kopfschüttler, Spitzkick, Mätzli, Rotblau, Tschum

Nach dem Spiel in Chelsea

Startbeitrag von Tschum am 18.09.2013 22:20

Da hockt man im Canapé und staunt. Gratulation übrigens allen Mitgereisten!

Woher nehmen unsere Spieler das plötzlich: Nichts von Krise und unklarem System, nichts von konditionellen Mängeln, auf einen Schlag ist man da.

Heute haben mich vor allem Sommer, Safari, Diaz, natürlich Salah und besonders erfreulich Delgado beeindruckt. Alle anderen waren auch gut und wichtig. Diaz scheint die nötige Anerkennung und die ihm zustehende Stellung in der Mannschaft endlich zu erhalten, und gleich spielt er auf einem viel höheren Niveau.

Das Spiel ist natürlich für uns gelaufen, der Ausgleich viel nach einer Druckphase von Chelsea, es hätte gut auch eine Chance zum 2:0 führen können, aber unsere Spieler haben halt alles richtig gemacht und ihre Chance gepackt.

Schon hübsch, wenn Mourinho nachher sagt, der Sieg von Basel sei doch keine Überraschung!

Antworten:

bi no zimmli sprochlos. was e geile match.

e grosse dangg an unseri nochbere vo dr beiz vis a vis wo mir - will am mittwuch gschlosse - äxtra dr schlüssel gä hänn, dass ich dört dä dänggwürdigi match ha könne luege. dehei hämmr ebe no kai tv-empfang.

und e grosse dangg an fcb. lägg han ich die ganzi leeri beiz zämme gschraue bim topf vom pipi.

so geil.

von Latteknaller - am 18.09.2013 22:55
Zitat
Tschum
Woher nehmen unsere Spieler das plötzlich: Nichts von Krise und unklarem System, nichts von konditionellen Mängeln, auf einen Schlag ist man da.

Der Name des Gegner wirkt motivierend oder nicht motivierend. Gerstern war Ersteres der Fall, gegen den FC Tuggen wird wohl wieder Letzteres eintreffen.

A B E R E I N G E I L E R S I E G ! ! ! ! ! !
So geil, dass vieleicht sogar Häiländer wieder einmal hier schreibt.

Heute nennt der Blick den FCB "Unser FC Basel". Sieger haben eben viele Fans.

von Rotblau - am 19.09.2013 05:58
Zitat
Rotblau
Heute nennt der Blick den FCB "Unser FC Basel". Sieger haben eben viele Fans.


Oder - wie im Fall vom Blök - Arschkriecher.

von Kopfschüttler - am 19.09.2013 06:11
Nochmals: Ich ziehe den Hut, Respekt.

Damit konnte sich der FCB auf das gleiche Level wie der FCSG heben. ;)

Und abgesehen davon bin ich froh, dass wir nicht die einzigen sind, die Punkte für den Koeffizienten sammeln :D:D:D:D:D

von Zuschauer - am 19.09.2013 06:35
Grossartig, einmal mehr, man schaue sich das 1:1 nochmals an in der Entstehung! Das ist Barça-Niveau, meine Herren!
Und dann dieser José, chass eifach nitt verputze,
[www.blick.ch]

von Spitzkick - am 19.09.2013 07:41
Nach der Halbzeit hatten wir kurz etwas Glück, ansonsten war es ein wunderbares Spiel. Top, wie Basel Chelsea beim 1:1 in deren Strafraum zerlegt hat. Grosse Klasse. Ich freue mich insbesondere für Muri, der ja - aus für mich nicht immer nachvollziehbaren Gründen - viel Kritik Anfang Saison einstecken musste. Schön auch, dass ER zum ersten Mal überzeugt hat. Natürlich war es nur ein Kurzeinsatz, aber mit IHM wurde das Spiel sichtlich besser.
Überraschend war für mich, wie stabil die Abwehr war. Die hatte ja bisher immer einige "Wackler". Jetzt gab es kaum gefährliche Szenen (das Tor und den Lattenschuss würde ich jetzt eher Fehlern von Mittelfeldspielern zuschreiben).

Und schliesslich noch, was man nicht oft genug sagen kann: Es ist unglaublich. Jedes Jahr scheint der FCB noch einmal eine Schippe drauf zu legen. Zuerst ManU aus der CL geschossen, dann Europaleague Halbfinal, jetzt das (auch wenn das erst ein erster Schritt ist und es noch brutal schwer wird). Ich glaube immer noch, wir in Basel realisieren gar nicht so recht, was in den letzten Jahren eigentlich passiert ist. Als es sich abzeichnete, wie wichtig die CL werden wird, war Trondheim ja sehr erfolgreich, d.h. immer wieder dabei. Ich habe damals immer wieder gedacht, so etwas müsste doch auch möglich sein. Mittlerweile hat Basel wohl fast mehr erreicht und das obwohl im Fussball die Schere zwischen "gross" und "klein" eher auf als zu gegangen ist. Natürlich haben wir nicht den Glanz eines Grossklubs, aber Basel ist wohl doch so etwas, wie eine feste Grösse in Europa. Sportlich mag ein einzelner Sieg nicht viel Wert sein, insgesamt bringt so etwas aber wohl mehr als einfach nur die Siegprämie (die ja auch nicht zu verachten ist).

von Captain Sky - am 19.09.2013 08:29
Basel hat diese Saison übrigens aktuell 6-mal mehr Punkte für den Koeffizienten gesammelt als St.Gallen, Thun 3-mal mehr. Natürlich darf St.Gallen da gerne noch etwas aufholen. Ich fände es sowieso schön, wenn St.Gallen und Thun für positive Schlagzeilen in der Europaleague sorgen würden. Schweizer Vereine rümpfen da ja vielfach schon im Vorfeld die Nase und entsprechend sind dann auch die Resultate.

von Captain Sky - am 19.09.2013 09:04
aber du hast schon gemerkt, dass ich meinen beitrag nicht wirklich ernst gemient habe.

abgeshen davon gehe ich leider nicht davon aus, dass wir heute punkten werden. die russen sind stark (vier siege gegen feyenoord und motherwell) und uns fehlt v.a. nater im mittelfeld. aber wir treten an um zu siegen!

von Zuschauer - am 19.09.2013 09:43
Ja, das habe ich schon bemerkt. Ich war nur etwas überrascht, über die vielen Basler-Punkte (auch wenn es dank Bonuspunkten und doppelt so vielen Spielen nicht ganz überraschend ist), dass ich dir das nicht vorenthalten wollte ;)

Wie ist die Stimmung zur Europaleague in St.Gallen generell? In der NZZ hat es heute ein Interview mit Gerber. Da entsteht der Eindruck, als sei dieser Wettbewerb genau der richtige Wettbewerb für Thun (und auch finanziell nicht zu verachten). Sieht man das in der Ostschweiz ähnlich oder fürchtet man eher die Doppelbelastung und die harten, aber nicht immer sehr attraktiven Gegner? Mit wie vielen Zuschauern ist zu rechnen?

von Captain Sky - am 19.09.2013 09:59
Zitat
Zuschauer
Und abgesehen davon bin ich froh, dass wir nicht die einzigen sind, die Punkte für den Koeffizienten sammeln :D:D:D:D:D


hüt wird i dängg in dr beiz - wo wider offe het - mittere hampfle FCSG fans dr EL match luege. wird sicher luschdig. denn gsehmr, öpp dr no e paar pünggt biistrüüret.

von Latteknaller - am 19.09.2013 10:03
Zitat
Captain Sky
Ich glaube immer noch, wir in Basel realisieren gar nicht so recht, was in den letzten Jahren eigentlich passiert ist.


Oh doch! Grad hütt hann ych s dervo ka, wie glüglig me sich schätze dörf, in dene Joor FCB-Fan z si und ha mi gfroggt, wenn das "nomoll aine druff setze" uffhört, resp. wo das no ände söll...! ;-)

Ych ha mit minere Uffzellig allerdings scho bi dr erfolgriche CL-Quali gege Celtic afange uffzelle.

von Kopfschüttler - am 19.09.2013 11:26
Erst kürzlich habe ich in der NZZ einen interessanten Kurz-Artikel über den Erfolg Schweizer Clubs im Europacup gelesen. Wenn ich die Zahlen richtig im Kopf habe hat Basel seit 2002 ca. 50 % der Punkte geholt und auch bei den Einnahmen mehr als 50 % erzielt. Nach Basel mit rund 45-50 Mio. folgt der FCZ mit 16, dann Thun und irgendwo am Schluss GC mit 12'000.00 oder so :-)

Die Doppelbelastung interessiert in der Ostschweiz keine Sau, wir warten dafür zu lange auf Europa. Immer wenn wir nahe dran waren, haben wirs verbockt (Cuphalbfinal, UI-Cuo, etc). Der Durst ist riesig und entsrechend ist die Stimmung. Aber natürlich gibts auch hier genügend Modefans, die wegen Krasnodar nicht ins Stadion kommen - so wirds heute kaum mehr als 12-13'000 zuschis haben. Aber für den Kern von ca. 10' ist etwas vom Grössten. Und nach dem Erfolg gegen Spartak wissen alle, dass auch in der Gruppe der eint oder andere Punkt eingefahren werden kann.

Kurz: Prämien, Doppelbelastung interessiert viele nicht - es ist einfach geil, wieder mal dabei zu sein. Vom aktuellen Glücksgefühl (zumal wir uns ja auch in der Meisterschaft nicht sooo schlecht metzgen) werden wir wieder einige Jahre zehren...

von Zuschauer - am 19.09.2013 11:36
Zitat
Kopfschüttler

Ych ha mit minere Uffzellig allerdings scho bi dr erfolgriche CL-Quali gege Celtic afange uffzelle.


bisch jo au erscht sit denn "scho immer fan gsi" :D:D:D

von Zuschauer - am 19.09.2013 11:38
Zitat
Latteknaller
Zitat
Zuschauer
Und abgesehen davon bin ich froh, dass wir nicht die einzigen sind, die Punkte für den Koeffizienten sammeln :D:D:D:D:D


hüt wird i dängg in dr beiz - wo wider offe het - mittere hampfle FCSG fans dr EL match luege. wird sicher luschdig. denn gsehmr, öpp dr no e paar pünggt biistrüüret.


fcsg modefans meinsch. wer hüt i de region isch und nöd is stadion goht (aber glich gnueg zit het, sich de matsch i de beiz azluege), isch kein echte fan.

von Zuschauer - am 19.09.2013 11:40
Ja, GC schnitt in dieser Aufstellung brutal schlecht ab. Daran wird sich diese Saison kaum etwas geändert haben :)

Was du über St.Gallen schreibst, tönt für mich positiv: Reine Freude über das gute Abschneiden und die internationalen Spiele. Die erwartete Zuschauerzahl find ich auch OK. Das neue Stadion in St.Gallen ist ja kompakt gebaut, das wird einen schönen Rahmen geben (in Basel ist das Interesse für solche Spiele ja nur unwesentlich grösser, dann ist das Joggeli schon etwas leer, auch wenn die Stimmung eigentlich gut wäre).

von Captain Sky - am 19.09.2013 11:53
20Minuten hat gestern übrigens die Zahlen nochmals veröffentlicht. Interessant auch der Vergleich zwischen Lausanne und den Hoppers:

"Auf Schweizer Ebene hat der FC Basel für seine Europacup-Auftritte seit 2002 rund 61,5 Mio. Euro erhalten. Fast doppelt so viel wie alle restlichen Schweizer Euro-Fighter (33,1 Mio.) zusammen und beinahe dreieinhalbmal mehr als der FCZ (16,6 Mio.) auf Rang 2. Thun spielte in dieser Zeitspanne rund 9 Mio. an Prämien ein, YB 6 Mio., Lausanne immerhin 1,2 Mio. und GC knapp 215 000 Euro. Der FCB ist auch der zuverlässigste Punktesammler der Schweiz für das 5-Jahres-Ranking der Uefa. Über 53 Prozent der Punkte für den Uefa-Koeffizienten, der die Schweiz auf Platz 13 im Länder-Ranking vorpreschen liess, hat allein der FCB gesammelt."

von Captain Sky - am 19.09.2013 11:57
Ja, genau diese Zusammenfassung hab ich auch gelesen - meine aber eben in der NZZ (wobei mir das 20Min gestern ausnahmsweise auch in die Hände gefallen ist). Du siehst, wie genau ich mir die Zahlen über so lange Zeit merken kann. Zum Glück habe ich im Job nicht mit Zahlen zu tun :D

von Zuschauer - am 19.09.2013 12:04
Zitat
Zuschauer
Zitat
Kopfschüttler

Ych ha mit minere Uffzellig allerdings scho bi dr erfolgriche CL-Quali gege Celtic afange uffzelle.


bisch jo au erscht sit denn "scho immer fan gsi" :D:D:D


Für e 20jöörige jo kai schlächti Laischtig, oder? :D

von Kopfschüttler - am 19.09.2013 14:12
Zitat
Zuschauer
Zitat
Latteknaller
Zitat
Zuschauer
Und abgesehen davon bin ich froh, dass wir nicht die einzigen sind, die Punkte für den Koeffizienten sammeln :D:D:D:D:D


hüt wird i dängg in dr beiz - wo wider offe het - mittere hampfle FCSG fans dr EL match luege. wird sicher luschdig. denn gsehmr, öpp dr no e paar pünggt biistrüüret.


fcsg modefans meinsch. wer hüt i de region isch und nöd is stadion goht (aber glich gnueg zit het, sich de matsch i de beiz azluege), isch kein echte fan.


ha immer gmeint, modefans sige die, wo plötzlig ins stadion göhn, wenns "wichtig" wird und sunsch nid. ein wo drhei (oder in dr beiz) blibt, ka doch gar kei modefan sy?!

denn sins halt eher sympatisante, aber weisch was: i don't care. i ha kai guete fan/schlächte fan diskussion welle starte. die hän mi scho immer glangwiilt.

von Latteknaller - am 19.09.2013 15:31
was eh viil wichtiger isch: viel spass hüt zobe und e guete match, mit viil gool uf dr richtige syte.

von Latteknaller - am 19.09.2013 16:22

My 5 cents from the Côte d'Azur

Ich habe das Spiel hier nur über Internetradio und Liveticker verfolgen können. Es war auch so sauspannend. Eine Zusammenfassung konnte ich mir heute reinziehen. Ich hab vor Freude gestern gebrüllt und viel zuviel Calvados einsickern lassen. was FÜR EIN UNERWARTETER Triumph. :D

Trotzdem würde ich den Sieg mit etwas Abstand als etwas glücklich entstanden einschätzen. Wir täten gut daran, demütig zu bleiben, und voll konzentriert den Angriff der Schalker parieren. Das wird nochmals ein unglaublich hartes Stück Arbeit, und ich warne schon jetzt davor, im Schwange des Chelsea Spiels den Lautsprecher aus dem Fenster zu hängen.

Priorität sollte sowieso immer die nationale Meisterschaft haben.

von Mätzli - am 19.09.2013 17:04
Krasnodar isch ebe uwenig wichtig, latti. Aber gege swansea und d paellas chömeds denn. Egal, GEIL ISCH GSI

von Zuschauer - am 19.09.2013 19:07
Zitat
Zuschauer
Krasnodar isch ebe uwenig wichtig, latti. Aber gege swansea und d paellas chömeds denn. Egal, GEIL ISCH GSI


ka di beruhige, in minere nochberschaft hets anschiinend keini modefans. bi elai gsi in dr baiz, wohl alli im stadion gsi. ;-)

zum spiil: fcsg het mi - vor allem in dr zweite halbzyt - überzügt. iisatz, ballsicherheit, spiilwitz, härz. alles isch do gsi. absolut vrdiente siig.

von Latteknaller - am 20.09.2013 12:04
Zitat

ka di beruhige, in minere nochberschaft hets anschiinend keini modefans. bi elai gsi in dr baiz, wohl alli im stadion gsi.


Oder alle anderen haben einfach einen TV-Anschluss zuhause (wie das seit Jahrzehnten Standard ist)...

von Captain Sky - am 20.09.2013 15:03
Zitat
Captain Sky
Oder alle anderen haben einfach einen TV-Anschluss zuhause (wie das seit Jahrzehnten Standard ist)...


tja.... ;-)

von Latteknaller - am 20.09.2013 15:34
Zitat
Latteknaller
Zitat
Captain Sky
Oder alle anderen haben einfach einen TV-Anschluss zuhause (wie das seit Jahrzehnten Standard ist)...


tja.... ;-)


Oschtblogg halt! :D

von Kopfschüttler - am 20.09.2013 15:36
Zitat
Latteknaller
Zitat
Zuschauer
Krasnodar isch ebe uwenig wichtig, latti. Aber gege swansea und d paellas chömeds denn. Egal, GEIL ISCH GSI


ka di beruhige, in minere nochberschaft hets anschiinend keini modefans. bi elai gsi in dr baiz, wohl alli im stadion gsi. ;-)

zum spiil: fcsg het mi - vor allem in dr zweite halbzyt - überzügt. iisatz, ballsicherheit, spiilwitz, härz. alles isch do gsi. absolut vrdiente siig.


viellicht isch jo grad hundemetzgete gsi und drum isch niemert i dini beiz. :D

jo, verdiente sieg. fcsg säsoo 13/14 isch die bescht mannschaft woni je im grüewisse dress gseh han. sogar de abgang vom scarione het sich positiv usgwirkt

von Zuschauer - am 21.09.2013 07:32
Zitat
Latteknaller
Zitat
Captain Sky
Oder alle anderen haben einfach einen TV-Anschluss zuhause (wie das seit Jahrzehnten Standard ist)...


tja.... ;-)


Schad wohni im usland. Susch hettemer swansea away zeme chöne luege

von Zuschauer - am 21.09.2013 11:46

Re: My 5 cents from the Côte d'Azur

Zitat
Mätzli
Wir täten gut daran, demütig zu bleiben, und voll konzentriert den Angriff der Schalker parieren. Das wird nochmals ein unglaublich hartes Stück Arbeit, und .....

Priorität sollte sowieso immer die nationale Meisterschaft haben.



Gorräkt!! Innerhalb einer Woche ein 1:0 gegen Münsingen, und ein 2:1 gegen Chelsea. Der Sieg gegen Chelsea wäre nix wert, würde man z.B. gegen Steaua verlieren. Jedes Spiel, ob zuhause oder auswärts, wird den Spielern alles abverlangen.

von Spitzkick - am 24.09.2013 16:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.