Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Captain Sky, Mätzli, Tschum, RKB, Rotblau, Latteknaller

fc thun - fcb

Startbeitrag von Latteknaller am 01.08.2014 11:53

zur zyt ischs jo jede match scho spannend, wie dr sosssa duet ufstelle.


3er, 3.5er, 4er ketti?
mit kaki oder pipi oder beidne?
bringt är die junge oder ebe nid?

egal, wär är bringt, egal wie iigspiilt si scho sin, es sött länge für e dreier in thun. au wenns sicher kai spaziergang wird.

1:2

gonzalo und kakitani schiesse ihri erschte gool in rotblau.

Antworten:

Dr Sousa hett Respäggt vor Thun uf Plastik. dorum 4-er Ketti.

Vaclik
Däge, Suchy, Schär,Safari
Serey Die, Zuffi, Delgado, Derlis G.
Kakitani, Streller

noh Goal vom Delgado, und Kakitani wird denn rotiert.
denn macht dr Gashi no ain. ( kunnt fir Streller)

1-3

von Mätzli - am 01.08.2014 16:18
Ich glaube, folgende Spieler werden sicher spielen:

Vaclik, Suchy, Schär, Safari, Frei, Zuffi, Gashi, Streller.

Beim Rest lass ich mich überraschen, wobei ich bei den Jungen aufgrund des breiten Kaders eher mit keinem Einsatz rechne. 3 Punkte sollten aber schon möglich sein.

von Captain Sky - am 02.08.2014 09:06
Spannende Spielanlage, vor allem in der Verteidigung, sehr anspruchsvoll (hoffen wir, dass da keiner überfordert ist, z.B. der bei der einzigen Chance von Thun).

Im Spiel nach vorne sehr variantenreich. Der grösste Unterschied zu früher: enorm viel Bewegung, viele Anspielstationen, offenbar muss sich jeder ständig bewegen, wenn er einen Platz erhalten will. Das Problem ist nur, dass die Verteidigung dann auch wirklich vorwärts spielt, Schär sündigte da, Degen sowieso. Irgendwann bieten sich die Leute vorne nicht mehr jedesmal an, wenn dann trotzdem nach hinten gespielt wird.

Mir fehlt der Spielmacher in der Mitte, mit Delgado wäre man noch stärker.

Toll Gonzalez!

von Tschum - am 02.08.2014 16:46
gonzalez hat mir zu viel gemeckert. Ist aber trickreich und schnell. 1. HZ war ok, aber nicht überragend. Die 2. HZ schlecht. Die alte FCB Krankheit. "verwalten"!!! Das muss aufhören. Das Steigerungspotential hat sich seit dem Luzern Spiel nicht verkleinert.......:rolleyes:

von Mätzli - am 02.08.2014 18:46

Die Steigerung des FCB gegenüber 2013/14

Die Steigerung des FCB gegenüber 2013/14:
In der letzten Saison hat der FCB in der Regel nach einer 1:0-Führung aufgehört zu spielen. Nun tut er es in der laufenden Saison erst nach einer 2:0-Führung.

Ich erwarte vom FCB in dieser Saison eigentlich nicht viel. Er wird nicht jedes Jahr Meister, auch wenn ich nichts dagegen hätte. Aber als Fan kotzt es einen an, wenn die Mannschaft auf einmal aufhört Fussball zu spielen.

Heute bis zum 2:0 drückend überlegen, und dann gar nichts mehr. Nach dem Anschlussgoal der Thuner hoffte ich, dass die Berner Oberländer nicht all zu lange mit dem 2:2-Ausgleich zuwarten, damit der FCB noch genügend Minuten Zeit hat, das Siegesgoal zu schiessen.

von Rotblau - am 02.08.2014 23:25
habe spiel nicht gesehen, nur zusammenfassung im sf und heute nzz am sonntag-bericht.

ist ja extrem, wieviel stamspieler nicht mal im aufgebot sind...... und wie stark rotiert wird. gehe ja nicht davon aus, dass z.B. delgado und ff ihren platz im team verloren haben, nachdem sie in den ersten beiden spielen so prägend waren.

das hingegen gashi immer spielt? und wieso braucht die mannschaft eigentlich kakitani? ist der wirklich so gut, wie gesagt wird, oder stehen da noch andere (marketingtechnische) gründe dahinter?

bin jedenfalls sehr gespannt, wie der trainerstab mit den vielen ansprüchen an spielzeit der vielen arrivierten und (potentiellen) stammspielern umgehen wird? habe aktuell den eindruck, dass eher viel zu viel spieler im kader sind, auch wenn sicherlich noch der eine oder andere gehen wird......

und was mich auch noch wunder nimmt: wird sousa wohl irgendwann mal aufhören, seine spieler durch das ständige reinrufen selber zu beunruhigen und nervös zu machen?

von RKB - am 03.08.2014 09:29

Re: Die Steigerung des FCB gegenüber 2013/14

Hier triffst du sicher einen wunden Punkt, der sich in den ersten drei Spielen leider sehr deutlich akzentuiert hat. Es ist ja normal, dass eine Mannschaft, die noch im Findungsprozess ist, ihr Spiel nicht immer durchziehen kann. Doch wie Basel jeweils das Spiel dem Gegner überlässt, ist schon etwas krass. Spätestens nächsten Samstag sollte man das wohl besser nicht mehr so machen. Zudem wirkte gestern die Abwehr bei den Gegentoren etwas unkonzentriert.

Trotzdem glaube ich, dass diese Mannschaft souverän Meister werden wird.

von Captain Sky - am 03.08.2014 11:34
Wieso sollte Gashi nicht spielen? Ich mag ihn (auch) nicht, aber im Moment scheint er extrem effektiv, wenn auch sicher nicht so auffällig wie Gonzalez. Zudem hat er wohl den Vorteil, dass er die ganze Vorbereitung mitgemacht hat und bereits akklimatisiert ist (oder um es in den Worten von C.Gross zu sagen: er kennt die Stadien bereits).

von Captain Sky - am 03.08.2014 11:39

Re: Tauli

Ich finde die Entwicklung von Xhaka bemerkenswert: zuerst war wohl niemandem so recht klar, welche Rolle er nach seiner Rückkehr vom GC bei Basel spielen wird/soll. Dann kam er unter Muri auf eine respektable Anzahl Einsätze. Allerdings war nie ganz klar, ob er vielleicht einfach ein Liebling des umstrittenen Ex-Trainers war. Jetzt scheint er unter dem neuen Trainer eine noch wichtigere Rolle zu spielen.

von Captain Sky - am 03.08.2014 11:44
Ich finde die Rolle von Xhaka ja spannend - aber ich fand gestern, dass er nach 30 Minuten genau das nicht gemacht hat, was laut seiner eigenen Aussage in einer Sonntagszeitung sein Auftrag gewesen wäre: Den Ball aus der Verteidigung so schnell wie möglich nach vorne zu spielen. Natürlich hat da auch Schär böse gesündigt, aber es war auch nicht nötig, immer zu ihm rüberzugeben, im Mittelfeld haben sich immer wieder Leute angeboten, dass sie es mit der Zeit Leid waren, ständig vergeblich zu laufen, ist verständlich. So hat der FCB seine Dominanz verloren. Ich zweifle etwas daran, dass Xhaka der richtige Mann für diese Rolle ist.

Enttäuscht hat mich Degen: Zwei tolle Flanken in den Strafraum, aber sonst einfach nichts: Da steht er in alter Degenmanier passiv an der rechten Outlinie, und wenn er den Ball doch bekommt, ist er nicht in Bewegung, wird angegriffen und spielt zurück auf Schär. So bringt er in dieser Position gar nichts.

von Tschum - am 03.08.2014 16:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.