Kleines Fazit der Hinrunde

Startbeitrag von Mätzli am 08.12.2014 01:38

Im Stile der Basler Nachrichten anno 1947:

Paolo Sousa scheint, nach einigem Gedräue und anfänglicher Rotierwut, in Basel angekommen zu sein. Gut dem Dinge! Die erbeuteten Punkte und die Tatsache, dass er noch eine Finalissima im letzten Meistercup Gruppenspiel erreicht hat, lassen den Missmut über das offenbar zerschnittene Tischtuch mit Publikumsliebling Serey Die etwas abmildern . Menschlich gesehen ist das (noch nicht bestätigte) vertragliche Ausscheiden von Herrn Serey Die doch ein bemühender Wehrmutstropfen im sonst sehr ansehnlichen Reinheft dieses Übungsleiters.

Männiglich, vor allem aber der Boulevard, ergötzt sich ob der Darbietungen des neuen Jugendidols Embolo; vielleicht zurecht. Mir haben aber zwei andere Spieler ebenfalls besonderen Applaus abgenötigt: Gashi und Gonzales. Ersterer, weil er vom lokal wenig populären Grasshopper Club zu uns stossend, ohne die geringsten Nebengeräusche die Rolle des Torjägers wie selbstverständlich eingenommen hat, obwohl er gar nicht immer mittun durfte. (sic!) Letzterer, weil seine erfrischenden Rushes in die Endspielzone des Gegners, seine Ballbehandlung und sein unbändiger Kampfeswillen oft ein Raunen in die Zuschauerreihen zaubern konnten.

Wohlan denn! Der FC Basel 1893 wird in der Rückrunde wohl seinen Vorsprung geziemend zu verwalten wissen, ohne hier unmanierlich den Siegerkranz schon erheischen zu wollen, oder, mythologisch ausgedrückt, das Fell des Minotarus zerlegen zu wollen , ohne den hierfür nötigen Ariadnefaden schon gefühlt zu haben.

Der geneigte Basler Sportsfreund dürfte an den kommende Monaten seine Freude haben.

Nunc est bibendum!

Antworten:

Salve Mätzli
Grosses Kino!
Gruss, lemieux

von Lemieux - am 08.12.2014 07:44
:spos:

von Zuschauer - am 13.12.2014 06:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.