Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kopfschüttler, Tschum, Latteknaller, Rotblau, Mätzli, Fanti

BSC YB - FCB

Startbeitrag von Latteknaller am 22.02.2015 07:47

wichtigs spyyl hüt. dr fcz het gwunne gester, yb kämt bimene syyg uf 4 pünggt aane.
also vollgas und s erschte mol im 2015 e überzügende match zeige.
falls dr goncalez nid ka spyyle, bitte dr embolo bringe und nid dr calla. merci.

mit 100% yysatz gyts e 1:3. ohni e 2:1

Antworten:

Leute, die in Mathematik etwas Mühe haben, sind mir sehr sympathisch!

Embolo würde ich auch ganz gerne sehen - aber auf dem Flügel verliert er viel an Wirkung. Er gehört in die Mitte. Da ich aber auch Delgado gerne sähe, der ebenfalls nicht für den Flügel taugt, wird die Aufstellung schwierig. Die Lösung wäre Degen auf der rechten Seite, als vorpreschender Verteidiger. Wenn dann Embolo und Delgado beide spielen, nehme ich sogar Degen in Kauf.

Eigentlich würde ich ja sehr gerne auch Kakitani sehen, aber auch der ist nichts für die Flügel. Also Hamoudi auf links, Delgado in der Mitte, Embolo und Streller vorne? Im defensiven Mittelfeld Degen und El Neny? Xhaka vielleicht lieber draussen lassen, er könnte gegen YB und deren schwedischen Stürmer (Greg? Grieg? Geric?) gehemmt sein.

Hinten wird wohl auf Salomon verzichtet - aber wer löst dann die Angriffe aus? Mit den Rückpässen passt man heute besser etwas auf, ohne Sommer und Vaclik.

Sousa wird uns heute vielleicht wieder etwas überraschen mit der Aufstellung, ich hätte nichts dagegen. Ich rechne mit einem 1:4.

von Tschum - am 22.02.2015 09:17
Zitat
Tschum
Leute, die in Mathematik etwas Mühe haben, sind mir sehr sympathisch!

4 oder 5... hauptsach ungrad

von Latteknaller - am 22.02.2015 11:08
Wenn scho d Wätterprognoose fir d Fasnacht besch....aide isch, söll weenigschtens dr FCB d Fasnacht positiv yylüte.

Also bitte drey Bohne yyfahre, Merci! :D

von Kopfschüttler - am 22.02.2015 11:58
Git e knappe 1-2 Siig. Dr Morgestraich ka koh.

von Mätzli - am 22.02.2015 13:46
Üüüüüühh...

...me hett d Ballverluschtquote uss dr Championsleague glaub mitgnoh. Derzue kuum Bewegig und hinde am Pfuuse.

Do miesst no rächt vyyl bassiere, wenn me no e Punggt möchte mitnäh... :-(

von Kopfschüttler - am 22.02.2015 15:49
...ha dä Match abghooggt. Was sell's, vyyl wichtiger jetz: Lampen-Aabepfyffe und denn "Morgestraich Vorwärts Marsch!". ;-)

von Fanti - am 22.02.2015 16:02
Also ych ha abgeschtellt, ych will mi jo vor dr Fasnacht nidd nur uffreege. Schlächter und unkonzentrierter gohts nümm.

von Kopfschüttler - am 22.02.2015 16:21
Was war denn das? Ich bin so ratlos wie Streller.

Das Spiel zeigt, wieviel die Einstellung ausmacht: Die YB-Spieler waren wild entschlossen und wurden dann durch das erste, meiner Meinung nach irreguläre Tor gestärkt. Die Unseren waren nicht ganz so entschlossen und kamen dann rasch unter die Räder. Es ist halt nicht jeder Schiedsrichter ein englischer. Aber das müsste man wegstecken können.

Zu matt, zu selbstzufrieden, das ist meine einzige Erklärung. El Neny hat dann ganz anders entschlossen gespielt als vorher Frei. Ein Mittelfeld mit Frei, Xhaka und Zuffi bringt's im Moment jedenfalls nicht. Etwas Genialität müsste schon auch rein (Delgado!). Am Schluss war auch noch Streller ohne richtige Konzentration, das ist eher ungewöhnlich. Sein Tor müsste er viel früher machen. Vielleicht war es doch ein Fehler, Xhaka spielen zu lassen, er war gegen Gerndt gehemmt. Und mit seinem Fehler zum 3:0 war das Spiel gelaufen. Warum Degen spielt, wenn Xhaka nicht geschont wird, ist mir nicht klar, aber auch das war nicht entscheidend. Gashi ist einfach kein guter Spieler, sondern nur ein guter Torschütze, aber dafür braucht er halt einen Platz in der Mannschaft. Und schliesslich ist Vaillati halt kein Vaclik.

Reicht alles nicht als Erklärung für die schwache Leistung. Irgendetwas an der Stimmung stimmt nicht, dass alle eher unter ihren Möglichkeiten spielen. Aber vielleicht reicht die deutliche Niederlage, damit die nächsten Spiele wieder mit mehr Entschlossenheit angegangen werden.

Offensiv gut gefallen hat mir Traore. Was er defensiv drauf hat, hat man noch nicht recht gesehen.

von Tschum - am 22.02.2015 17:59
Nachdem der FCB mit viel Einsatz gegen den FC Porto ein 1:1 errang und YB einen Tag später gegen den FC Everton Liverpool 1:4 verlor, habe ich heute nichts Anderes erwartet. Der FCB international fokussiert, YB auf den FCB.

Irgendwie fragt man sich, warum YB immer wieder Punkte abgibt und dem FCB die Tabellenführung erlaubt. Der FCB hat nur einen einzigen schnellen Spieler in der Mannschaft. Ein Stürmer vom Format Hoarau ist beim FCB nicht vorhanden.

Nach dem der FCB gegen "GC" Zürich und den FC Sitten mit je 60 Minuten Fussball wie ein Absteiger dennoch 4 Punkte ergattert hat, meinte man heute einfach, man könnte wieder eine Stunde lang uninspiriert auf dem Spielfeld herumtrudeln, es würde irgendwie doch reichen. Aber gegen die besseren NLA-Vereine reicht das nicht, da muss man voll in die Zweikämpfe und des Gegners Spiel zerstören.

Die Verkäufe von Serey Die und Diaz könnten sich rächen. Man hätte eher Callà verkaufen sollen.

Schon nach dem 4. Meistertitel in Folge war ich mir bewusst, der FCB wird nicht jedes Jahr Meister. Und er wurde es ein 5. Mal und hat jetzt noch 5 Punkte Vorsprung. Als Basler kann man nur hoffen, dass YB Bern und FC Zürich weiterhin regelmässig Punkte liegen lassen.

Eventuell haben die Berner auch Tschums Beitrag über das YB-Europacupspiel von vor 3 Tagen gelesen und waren noch motievierter als sonst.

von Rotblau - am 22.02.2015 18:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.