Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kopfschüttler, Fanti, Tschum, Latteknaller, Mätzli

FC Porto - FCB

Startbeitrag von Latteknaller am 09.03.2015 15:27

au wenn me im thun-spyyl e uffwärtstendenz gseh het, gyt das morn ganz e harte brocke. au wenn me uf d abschlussschwächi vo de portugiese ka hoffe, muess me doch mindestens 1 gol schiesse.

ich dängg das johr ischs no z frieh für dr schritt in 1/4 final und s gyt e 1:0 für porto

Antworten:

Jä, wird schwär. Ych dängg es git e humorlooses 3:1 mit FCB-Gool eerscht kurz vor Schluss. Ybrigens: am Samschtig ha ych au 1:3 gääge dr FCB tippt... ;-)

Ybrigens: alle Porto-Fahrer vyyl Spass! :D

von Fanti - am 09.03.2015 16:48
Und ych ha mir gege Thun e klaare Siig mit mind. zwai Goal Unterschiid gwunsche.

Also wünsch ych mir daasmool e klaars Unentschiide mit vyyl Goal!

:D

von Kopfschüttler - am 09.03.2015 17:49
Porto fiehrt zur Pause 2-0 und fyhlt sich in Sicherheit. Wie us em nyt kunnt dr Fabian Frei zue n eme Wytschussträffer. D'Nervosität stygt. In dr 79. Minute wird e Porto Verteiger noh dr 2. gääle Karte ussgschlosse.......

...und in dr Noochspiilzyt erzielt dr Pipi 's 2-2

Und Baasel fyyrt e magischi Nacht!


(Y bi zwor hitte 56 worde, aber y draum no wie - n e Teenager);)

von Mätzli - am 10.03.2015 13:29

Re: FC Porto - FCB zer Pause

*sing*
Chancenlos in Portos Nacht,
Haben wir nix z'stand gebracht
Chancenlos, so sieht's aus
Was wir spielen ist ein Graus
Chancenlos in Portos Nacht,
Hat's beim Freistoss "bumm" gemacht
Chancenlos, taktikfrei
Der FC Porto macht noch zwei

von Fanti - am 10.03.2015 20:41

Re: FC Porto - FCB zer Pause

Technisch und Läuferisch klar unterläge. Derzue e baar Horror-Fählpäss, die chronisch Kopfballschwächi und s Nidd-Abiete bi de Yywürf = mit 0-1

von Kopfschüttler - am 10.03.2015 20:50

Re: FC Porto - FCB zer Pause

...no guet bedient!

von Kopfschüttler - am 10.03.2015 20:52
Öhm... das isch jetzt nidd sooo wahnsinnig intelligänt gsi. Statt dr Ball sälber nidd usespiile em Gegner vorzwärfe, dass si s nidd mache und derfür dä toll Freystoss schängge. Clever isch anderscht...

von Kopfschüttler - am 10.03.2015 21:09
...yep, sälte däämligs Verhalte. Hoffentlig het sich dr Schär nit verletzt, sunscht "Guet Nacht". Mit em Alte Sämi d Maischterschaft fertig spiile kääm nit guet.

von Fanti - am 10.03.2015 21:18
Och... dr Walti stoht amigs guet. Also vorallemn stoht är... ;-)

Nai, kumm... die sinn e Klass besser gsi und verdient wyterkoh. S CH-Double goht jo au in Ordnig.

von Kopfschüttler - am 10.03.2015 21:45

Re: FC Porto - FCB zemänd

*sing*
Chancenlos in Portos Nacht,
Lächerlich ham' wir uns g'macht
Chancenlos, aus die Maus
Mit 'ner Klatsche flieg'n wir raus
Chancenlos in Portos Nacht,
Viermal hat's bei uns gekracht
Chancenlos, so jo mei
Winkt in CH bald Platz zwei...

von Fanti - am 10.03.2015 21:49
Zu den magischen Nächten gehören, als Pendant, die deutlichen Niederlagen.

Mit der Niederlage von heute kann ich gut leben. Ich finde überhaupt nicht, dass wir uns lächerlich gemacht haben.

- Porto ist eine tolle Mannschaft, man sieht ihr auch sehr gerne zu. Bin gespannt auf den weiteren Verlauf ihrer Saison.
- Der FCB hat nicht schlecht gespielt, insbesondere Samuel hat mich beeindruckt, den Freistoss zum 1:0 hätte man nicht pfeifen müssen, und sonst war er wirklich die Mauer und hatte tolle Spieleröffnungen. Seine letzte Szene kann ich allerdings nicht beurteilen, wenn das Foul war, dann war es dumm.
- Das Spiel ist für den FCB wirklich unglücklich gelaufen. Am Ende war fast jeder Schuss von Porto drin, alle schön platziert, mit einem nicht ganz glücklichen Vaclik (oder vielleicht zu glücklichen: Das Vaterwerden ist wichtiger).
- Ich sah viele gute Szenen des FCB, wie gesagt gegen eine sehr gute Mannschaft, die bis zuletzt vollen Einsatz geboten hat.
- Die raffinierten Leute vom Deutschchweizer Fernsehen haben die Statistik nach einer Sekunde ausgeblendet. Mir kommt es vor, als habe der FCB eher mehr Torschüsse (aber halt unplatzierte) gehabt als Porto, abgefallen sind wir in dieser Hinsicht nicht. Porto hat einfach dieses Mal, im Unterschied zum Spiel in Basel, sehr gut geschossen.
- Man hat gesehen, dass das mit Kakitani etwas wird, wenn er jetzt langsam häufiger spielt und sich die Spieler besser kennen.
- Ich trinke, während ich dies schreibe, einen sehr guten portugiesischen Wein und gönne den Portugiesen die Freude am Weiterkommen sehr.

von Tschum - am 10.03.2015 22:46
S dunggt mi au nidd tragisch und e "Schlappe" seht für mi anderscht uss. Porto isch aifach besser gsi und d Schüss hänn geschter halt basst, ime andere Match göhn si drüber/dernäbbe oder dr Vaclik hebbt e Bruchdail vonere Sekunde friehner ab und boxt dr Ball wäg, anstatt nur no "dra" z si.

Derno irgendwie no lieber e so, als in Madrid vier Goal schiesse und drotzdämm usekeie... ;-)

von Kopfschüttler - am 11.03.2015 07:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.